Original Soundtrack - Brokeback Mountain

CD Cover zum Soundtrack zu dem Film Brokeback Mountain
amazon
jpc
Downloaden bei iTunes
Downloaden bei Muscload
Redaktionswertung CD von der Redaktion nicht bewertet
Userwertung

Bei dem Oscar-nominierten Film "Brokeback Mountain" von Ang Lee geht es - wer es noch nicht wissen sollte - um die Liebe von zwei schwulen Cowboys. Ein höchst interessantes, sensibles Thema. Deshalb ist schon von vorneherein klar, dass - Cowboys hin, Machos her - für den Soundtrack hemdsärmelige Haudraufs wie Toby Keith, und streng patriotisch-religiösen Combos wie Alabama ausscheiden. Gefragt sind Künstler, die für ihre Zwischentöne bekannt sind - Soundtrack-Komponist und Musiker Gustavo Santaolalla hat sie gefunden.

Gustavo Santaolalla (den Namen muss man erst mal aussprechen!) komponierte für das ruhige, in epischen Bildern schwebende Werk die Score-Musik: also die maßgeschneiderte Musik für die bestimmten Filmsequenzen. Neben den klassisch inspirierten, mit großem Streichorchester und opulentem Pathos versehenen Instrumentals wie "Opening", "Riding Horses" und das in drei verschiedenen Variationen zelebrierte Titelthema, schrieb Santaolalla auch etliche neue Songs. Dabei vertraute der Komponist meist auf die Wortkünste von Weltklasse-Textdichter wie Jeremy Spillman und dem legendären Wegbegleiter von Elton John - Bernie Taupin. Mit letzterem schrieb Santaolalla die herrlich von Emmylou Harris interpretierte Ballade "A Love That Will Never Grow Old" und das gefühlsechte, von Teddy Thompson wundervoll gesungene Bluegrass-Rührstück "I Don't Want To Say Goodbye".

Gemeinsam mit Jeremy Spillman komponierte er "I Will Never Let You Go". Jackie Greene steht bei diesem gut gelaunten Bluegrass-Song vor dem Mikrofon und er wird - wie alle anderen Sänger der neuen Titel - von erfahrenen Country-Recken begleitet. Neben dem Gitarre spielenden Santaolalla sorgen Musiker wie Bob Glaub (Bass), Mike Clarke (Drums), Bob Bernstein (Pedal Steel Guitar) und Annibal Kerpel (Keyboards) für authentische Klänge.

Neben dem neuen Material präsentiert der bereits vielfach prämierte Soundtrack auch eine ganze Reihe von guten alten Song-Bekannten. Zum Beispiel "He Was A Friend of Mine". Den Bob-Dylan-Song nölt in unnachahmlicher Weise kein Geringerer als Willie Nelson. Diese neue Aufnahme gehört zweifellos zu den eindringlichsten Leistungen des Altmeisters in jüngerer Vergangenheit. Volle Punktzahl!

Vollauf gelungen ist auch die Interpretation des Roger Miller-Klassikers "King of the Road" - Teddy Thompson und der im Alternative-Rock-Lager gefeierte Rufus Wainwright geben dabei ein skurril, charmantes Doppel ab.

"The Devil's Right Hand" bringt dagegen keine Überraschung, sondern einen Steve Earle wie man ihn kennt und liebt: knarrig, knorrig, kritisch. Gegen Ende der CD taucht unerwartet, dennoch aber höchst willkommen Linda Ronstadt mit ihrem Klassiker Jahrgang 1977 auf: "It's So Easy" - und man fragt sich, wann es von dieser außergewöhnlich talentierten Sängerin wieder neues Material zu hören gibt.
Bevor sich mit dem sanften Santaolalla-Instrumental "The Wings" der große Kinovorhang schließt und das Licht wieder angeht, stimmt Rufus Wainwright - Sohn des legendären Loudan Wainwright III - ein letztes kleines, feines Epos an: "The Maker Makes". Nur der Sänger, das Klavier - und sehr, sehr viele Emotionen. Kinobesucher greifen spätestens jetzt zur hoffentlich mitgebrachten Packung Tempo. Jede Wette! Schnief ... ist das schön...

Fazit: Ein gefühlvoller Soundtrack mit akustischen Kammer-Country-Klängen- neue Songs und neue Stimmen schmiegen sich perfekt an Titel legendärer Country-Größen. Eine Filmmusik-CD, die glänzend auch ohne bewegte Bilder auskommt.

Label: Verve Forecast (Universal) VÖ: 3. März 2006

  • Titelliste

  • Links

01 Opening - Score To Brokeback Mountain 10 I Don't Want to Say Goodbye
02 He Wasa Friend of Mine (Willie Nelson) 11 I Will Never Let You Go (Jackie Greene)
03 Brokeback Mountain 1 12 Riding Horses - Score To Brokeback Mountain
04 A Love That Will Never Grow Old (Emmylou Harris) 13 An Angel Went Up in Flames
05 King of The Road (Teddy Thompson) 14 It's So Easy (Linda Ronstadt)
06 Snow - Score to Brokeback Mountain 15 Brokeback Mountain 3
07 The Devil's Right Hand 16 The Maker Makes
08 No One's Gonna Love You Like Me 17 The Wings (Rufus Wainwright)
09 Brokeback Mountain 2    

Anmelden
Weitere Musik von und mit Original Soundtrack

Wie Country CD Besprechungen mit den Tourneeplänen der Künstler zusammenhängen

Die Besprechung einer Country CD gehört nicht nur zu den Kernkompetenzen von CountryMusicNews.de, sondern natürlich auch zu den bevorzugten Aufgaben in unserer Redaktion. Mehr als 1.200 Country CD Besprechungen finden Sie mittlerweile auf unserer Website - und jede einzelne dieser Country CD Besprechungen ist mit so viel Herzblut verfasst, wie Sie sich das als Leser nur wünschen können. Und selbstverständlich auch mit jeder Menge Expertise, denn wir lassen nur unsere Redakteure und Fachjournalisten zur Feder greifen, von denen wir wissen, dass sie sich zu 100 % im Genre auskennen. Was allerdings nicht weniger wichtig ist: Trotz dieses großen Fundus ist unser Repertoire an Country CD Besprechungen immer topaktuell!

Diese Aktualität handhaben wir ziemlich streng. Wir orientieren uns bevorzugt am deutschen Veröffentlichungsdatum. Das hat auch einen guten Grund: Auf diese Weise stützen wir die Verkäufe der hiesigen Plattenindustrie. Passen wir uns den Veröffentlichungsdaten aus Übersee an, passiert Folgendes: Viele Fans bestellen online in anderen Ländern, müssen gar nicht so lange auf ihre Postsendung mit einer Country CD warten, weil von Europa aus ausgeliefert wird. Diese Erfolge werden dann aber zum Beispiel dem amerikanischen Markt zugeordnet und tauchen in der Statistik der hiesigen Country CD Verkäufe nicht auf.

Die Statistik der Country CD Verkäufe beeinflusst Planung der Tourneen

Das Ergebnis: Die Künstler beziehen den deutschsprachigen Raum nicht in ihre Tourneen ein. Je mehr Country CDs also hier verkauft werden, desto mehr Konzerte finden auch statt. Die Künstler benötigen valide Daten für ihre Planung - sonst kommen sie einfach nicht. Mit unseren Country CD Besprechungen tragen wir unseren Teil dazu bei, die Szene möglichst lebendig und vielfältig zu halten. Als eherne Regel gilt jedenfalls: Wenn eine Country CD nur in den USA erscheint, wird sie spätestens am Dienstag danach auf unserer Website besprochen.

Sängerin und Songschreiberin Kate McGarrigle verstorben
Aktuelle Nachrichten
Die kanadische Sängerin und Songschreiberin Kate McGarrigle ist am Montag, den 18. Januar 2010 den Folgen ihres Krebsleiden erlegen. Sie wurde 63 Jahre alt. Bekannt wurde Kate McGarrigle durch die...
Emmylou Harris - Songbird: Rare Tracks & Forgotten Gems
CD Besprechungen
Dass jemand nach knapp 40-jähriger Karriere nicht das übliche "Greatest Hits"-Album...
Dolly und Willie ignorieren die Kritik an ihren Gay Songs
Kolumnen & Reportagen
Obwohl Country Music als erzkonservativ und als der inoffizielle Red-State Soundtrack gilt, singen in diesem Jahr einige der berühmtesten Namen der Country Szene in Filmen, die sich mit homosexuellen...
Various Artists - Long Story Short: Willie Nelson 90: Live at the Hollywood Bowl
CD Besprechungen
Willies großes Geburtstagskonzert, "Willie Nelson 90: Live at the Hollywood Bowl", mit über 50 Stargästen Allzu leichtfertig wird heute mit dem Prädikat "Legende" umgegangen...
Asleep At The Wheel - Half a Hundred Years
CD Besprechungen
Mit "Half a Hundred Years" feiert die Band Asleep At The Wheel ihr Jubiläum Das muss man der Band um Sänger und Songschreiber Ray Benson erst einmal nachmachen:...
Sheryl Crow - Threads
CD Besprechungen
Ihr elftes Album "Threads" ist womöglich das letzte von Sheryl Crow. Wenn dem so ist, dann gelingt ihr ein CD-Abschied mit Pauken und Trompeten - und einer...
Various Artists - Restoration: Reimagining the Songs of Elton John and Bernie Taupin
CD Besprechungen
Auf "Restoration" ziehen Country-Künstler den Hut vor den Kompositionen von Elton John und Bernie Taupin. Auf dem Compilation-Album "Restoration: The Songs of...
Dolly Parton, Emmylou Harris & Linda Ronstadt - The Complete Trio Collection
CD Besprechungen
Dolly Parton, Linda Ronstadt & Emmylou Harris: The Complete Trio Collection erscheint fast 30 Jahre nach der Gründung der Countrysupergroup. "Trio" - dabei...
Exklusiv: Trio Song Calling My Children Home anhören
Aktuelle Nachrichten
Dolly Parton, Emmylou Harris und Linda Ronstadt veröffentlichen neue Musik, darunter das Lied "Calling My Children Home". 1987, nach fast zehnjähriger Vorbereitung, veröffentlichten Dolly Parton,...
Cyndi Lauper - Detour
CD Besprechungen
Mit "Detour" setzt Cyndi Lauper ihre musikalische Reise fort und legt ihr erstes Country-Album vor. Kaum ein Album löste in der Redaktion von CountryMusicNews.de...