Wie Country CD Besprechungen mit den Tourneeplänen der Künstler zusammenhängen

Die Besprechung einer Country CD gehört nicht nur zu den Kernkompetenzen von CountryMusicNews.de, sondern natürlich auch zu den bevorzugten Aufgaben in unserer Redaktion. Mehr als 1.200 Country CD Besprechungen finden Sie mittlerweile auf unserer Website - und jede einzelne dieser Country CD Besprechungen ist mit so viel Herzblut verfasst, wie Sie sich das als Leser nur wünschen können. Und selbstverständlich auch mit jeder Menge Expertise, denn wir lassen nur unsere Redakteure und Fachjournalisten zur Feder greifen, von denen wir wissen, dass sie sich zu 100 % im Genre auskennen. Was allerdings nicht weniger wichtig ist: Trotz dieses großen Fundus ist unser Repertoire an Country CD Besprechungen immer topaktuell!

Diese Aktualität handhaben wir ziemlich streng. Wir orientieren uns bevorzugt am deutschen Veröffentlichungsdatum. Das hat auch einen guten Grund: Auf diese Weise stützen wir die Verkäufe der hiesigen Plattenindustrie. Passen wir uns den Veröffentlichungsdaten aus Übersee an, passiert Folgendes: Viele Fans bestellen online in anderen Ländern, müssen gar nicht so lange auf ihre Postsendung mit einer Country CD warten, weil von Europa aus ausgeliefert wird. Diese Erfolge werden dann aber zum Beispiel dem amerikanischen Markt zugeordnet und tauchen in der Statistik der hiesigen Country CD Verkäufe nicht auf.

Die Statistik der Country CD Verkäufe beeinflusst Planung der Tourneen

Das Ergebnis: Die Künstler beziehen den deutschsprachigen Raum nicht in ihre Tourneen ein. Je mehr Country CDs also hier verkauft werden, desto mehr Konzerte finden auch statt. Die Künstler benötigen valide Daten für ihre Planung - sonst kommen sie einfach nicht. Mit unseren Country CD Besprechungen tragen wir unseren Teil dazu bei, die Szene möglichst lebendig und vielfältig zu halten. Als eherne Regel gilt jedenfalls: Wenn eine Country CD nur in den USA erscheint, wird sie spätestens am Dienstag danach auf unserer Website besprochen.

Clay Walker - Texas to Tennessee

CD Cover: Clay Walker - Texas to Tennessee

Clay Walker versucht mit "Texas to Tennessee" sein Comeback - ohne sich jedoch an aktuelle Trends anzubiedern

Es sind harte Zeiten für echte Cowboys. Wer das nicht glauben will, sollte bei Clay Walker nachfragen. Während der Texaner, Jahrgang 1969, in den frühen 90er Jahren von Hit zu Hit eilte (von seinen ersten sechs Singles eroberten fünf davon Platz eins!), sieht das heute anders aus. Ganz anders.

Weiterlesen ...

Parmalee - For You

CD Cover: Parmalee - For You

Und nun der siebte Streich von Parmalee: "For You" heißt das neue Album des Quartetts aus North Carolina

Parmalee, North Carolina. Bei der letzten Volkszählung vor zwei Jahren lebten in dieser Metropole in Martin County genau 253 Einwohner. So dürftig besiedelt war der Ort aber nicht immer. In den 1940er und 50er Jahren zählte man sage und schreibe über 400 Residents - und in den 80ern hätte das Städtchen um Haaresbreite die 500-Einwohner-Schallmauer geknackt.

Weiterlesen ...

Jim Lauderdale - Hope

CD Cover: Jim Lauderdale - Hope

Mit "Hope", seinem 34. Album, setzt Americana-Urgestein Jim Lauderdale einen weiteren Höhepunkt in seiner Karriere

Jim Lauderdale spielt längst in seiner eigenen Liga. Der 64-Jährige aus Statesville, North Carolina, veröffentlicht schließlich seit Beginn der 1990er Jahre mit schöner Regelmäßigkeit qualitativ hochwertige Alben. "Hope", sein aktuelles Werk, ist bereits Album Nummer 34. Keine Frage, sehr produktiv der Mann! Und vielseitig.

Weiterlesen ...

Curtis Grimes - Curtis Grimes

CD Cover: Curtis Grimes - Curtis Grimes

Auf seinem neuen Album präsentiert Curtis Grimes soliden, ganz im klassischen Stil angelegten Country-Sound

Curtis Grimes ist so amerikanisch wie Coca-Cola, ein Chevy oder ein Hamburger - und damit auch für Country Music prädestiniert. Der 1986 in Gilmer, Texas, geborene Sänger und Songschreiber wollte ursprünglich - sehr amerikanisch! - Baseball-Profi werden. Als Pitcher war er sehr talentiert und führte seine High School-Mannschaft zur Landesmeisterschaft. Darüber hinaus war er ein außergewöhnlich guter Schüler. So gut, dass er ein Stipendium am Centenary College in Louisiana erhielt. Kurz: top Voraussetzungen für eine solide berufliche oder auch sportliche Karriere. Tja, wenn da nicht die Liebe wäre…

Weiterlesen ...

Tebey - The Good Ones

CD Cover: Tebey - The Good Ones

Sein drittes Album "The Good Times" sichert Tebey endgültig Star-Status

Vermutlich ist Tebey Solomon Ottoh so eine Art Wunderkind. Der im Oktober 1983 im kanadischen Ontario geborene Sänger und Songschreiber hat schließlich schon in enorm jungen Jahren großes Talent gezeigt. Damit ist nicht unbedingt gemeint, dass er als Fünfjähriger bereits im örtlichen Kirchenchor überzeugen konnte. Sondern seine verschiedenen Erfolge bei Nachwuchswettbewerben und vor allem sein erster Vertrag bei einem Major-Plattenlabel in Nashville, den er, man - höre und staune - bereits als 15-Jähriger unterschrieb.

Weiterlesen ...

The Wolfe Brothers - Kids on Cassette

CD Cover: The Wolfe Brothers - Kids on Cassette

The Wolfe Brothers veröffentlichen mit "Kids On Cassette" ihr fünftes Album - Jack Jones, Amy Sheppard und LoCash waren als Star-Gäste mit dabei

Australien ist ein gutes Land für guten Country. Das weiß der geneigte leser von CountryMusicNews.de. The Wolfe Brothers sind zwar Down Under noch keine Stars, doch sie könnten mit ihrem neuen Album "Kids On Cassette" Boden gut machen. Ach was, "könnten": Sie werden mit ziemlicher Sicherheit aufholen und - wenn nichts schiefläuft - dafür sorgen, dass The Wolfe Brothers in der globalen Country-Gemeinde den Stellenwert bekommen, der ihnen zusteht.

Weiterlesen ...

Rodney Crowell - Triage

CD Cover: Rodney Crowell - Triage

Rodney Crowell liefert sein neues Album "Triage" ab

Rodney Crowell ist seit rund 40 Jahren ein Qualitätsgarant für anspruchsvolle Country- und Americana-Klänge. Sein neues Album "Triage", mit den Musikern Session-Spielern wie Stuart Smith, Larry Klein, John Jarvis, Jerry Roe, Eamon McLoughlin und David Henry, macht da keine Ausnahme.

Weiterlesen ...

Glen Campbell - Live from The Troubadour

CD Cover: Glen Campbell - Live From The Troubadour

Aus dem Nachlass des Country-Königs der 1970er Jahre: "Live from The Troubadour" zeigt Glen Campbell 2008 bei einem Auftritt in Los Angeles mit erstaunlicher Setlist

Glen Campbell. Es gab eine Zeit, da war der Name dieses Sängers und Songschreibers aus Arkansas ein Synonym für Country Music. Er war: Eine Ikone. Ein Pionier. Er war ein begnadeter Gitarrist und ein nicht weniger talentierter Sänger. Campbell hatte über Jahre hinweg seine eigene TV-Show und seine Alben und Singles waren über langen Zeitraum auf Hit programmiert. Warum? Weil Campbell gleichzeitig Country und Pop, Stadt und Land war. Er war einer der ersten Brückenbauer der verschiedenen musikalischen Weltanschauungen. Alles das, klingt - mal mehr, mal weniger - auch bei den 14 Songs von "Live from The Troubadour" durch.

Weiterlesen ...

Charlie Worsham - Sugarcane

CD Cover: Charlie Worsham - Sugarcane

Charlie Worsham will mit seiner neuen EP "Sugarcane" endlich durchstarten

Charlie Worsham, Jahrgang 1985, aus Grenada, Mississippi stammend, ist eigentlich ein echter Erfolgstyp. Vielleicht sogar so etwas wie ein Streber. Als Student bekam er für seine beständigen Bestnoten eine Auszeichnung und sein Heimatstaat Mississippi ehrte ihn schon als 14-Jährigen, für außergewöhnliche musikalische Leistungen. Als Hochtalentierten zog es ihn, fast schon logisch, in die Musiker-Elite-Schule, ans Berklee College of Music in Boston. Keine Frage, der sympathische Sänger und Songschreiber hat sein Handwerkszeug drauf. Tip-Top, perfekt, keine Lücken im Register.

Weiterlesen ...

The Wallflowers - Exit Wounds

CD Cover: The Wallflowers - Exit Wounds

The Wallflowers um Jakob Dylan melden sich mit "Exit Wounds" zurück

Nach neunjähriger Albumpause melden sich The Wallflowers zurück. Auf "Exit Wounds" präsentiert die Band um Bob-Dylan-Sohn Jakob Dylan angenehmen Folk-Rock und solide Americana-Klänge. Mit dabei behilflich: Shelby Lynn.

Weiterlesen ...