Wie Country CD Besprechungen mit den Tourneeplänen der Künstler zusammenhängen

Die Besprechung einer Country CD gehört nicht nur zu den Kernkompetenzen von CountryMusicNews.de, sondern natürlich auch zu den bevorzugten Aufgaben in unserer Redaktion. Mehr als 1.200 Country CD Besprechungen finden Sie mittlerweile auf unserer Website - und jede einzelne dieser Country CD Besprechungen ist mit so viel Herzblut verfasst, wie Sie sich das als Leser nur wünschen können. Und selbstverständlich auch mit jeder Menge Expertise, denn wir lassen nur unsere Redakteure und Fachjournalisten zur Feder greifen, von denen wir wissen, dass sie sich zu 100 % im Genre auskennen. Was allerdings nicht weniger wichtig ist: Trotz dieses großen Fundus ist unser Repertoire an Country CD Besprechungen immer topaktuell!

Diese Aktualität handhaben wir ziemlich streng. Wir orientieren uns bevorzugt am deutschen Veröffentlichungsdatum. Das hat auch einen guten Grund: Auf diese Weise stützen wir die Verkäufe der hiesigen Plattenindustrie. Passen wir uns den Veröffentlichungsdaten aus Übersee an, passiert Folgendes: Viele Fans bestellen online in anderen Ländern, müssen gar nicht so lange auf ihre Postsendung mit einer Country CD warten, weil von Europa aus ausgeliefert wird. Diese Erfolge werden dann aber zum Beispiel dem amerikanischen Markt zugeordnet und tauchen in der Statistik der hiesigen Country CD Verkäufe nicht auf.

Die Statistik der Country CD Verkäufe beeinflusst Planung der Tourneen

Das Ergebnis: Die Künstler beziehen den deutschsprachigen Raum nicht in ihre Tourneen ein. Je mehr Country CDs also hier verkauft werden, desto mehr Konzerte finden auch statt. Die Künstler benötigen valide Daten für ihre Planung - sonst kommen sie einfach nicht. Mit unseren Country CD Besprechungen tragen wir unseren Teil dazu bei, die Szene möglichst lebendig und vielfältig zu halten. Als eherne Regel gilt jedenfalls: Wenn eine Country CD nur in den USA erscheint, wird sie spätestens am Dienstag danach auf unserer Website besprochen.

Dolly Parton - Diamonds & Rhinestones: The Greatest Hits Collection

CD Cover: Dolly Parton - Diamonds & Rhinestones: The Greatest Hits Collection

"Diamonds & Rhinestones: The Greatest Hits Collection" versammelt 23 der größten Hits und besten Songs von Dolly Parton

Wie viele Songs Dolly Parton in ihrer gut 60-jährigen Karriere geschrieben hat, kann wohl niemand so genau sagen. Sicher ist: Es waren ein paar Tausend. Gemunkelt wird von rund 3.000 Titel, die Dolly Parton von 1959 bis heute geschrieben und veröffentlicht hat. Eine stolze Zahl. Noch beeindruckender als der quantitative Output des Country-Urgesteins aber ist die hohe Qualität ihrer Werke. Viele, viele Tracks aus ihrer Feder haben nicht nur die Country- und Pop-Welt erobert, sie haben auch das Genre Country geprägt. Maßgeblich. Country ohne Dolly - das wäre wie eine Gitarre ohne Saiten. Dazu kommt, dass sie mit ihren einschmeichelnden Melodien und ihrer unverkennbaren Glockenstimme zahlreiche Evergreens der Musikgeschichte geschaffen hat. Songs, die kein Verfallsdatum kennen. Titel, die man immer und immer wieder hören kann.

Weiterlesen ...

Neil Young with Crazy Horse - World Record

CD Cover: Neil Young with Crazy Horse - World Record

Auf "World Record" macht Neil Young zum 15. Mal gemeinsame Sache mit seiner Begleitband Crazy Horse

Meine Güte, es ist ja fast nicht zu glauben. Das erste Album, das Neil Young, dieses kanadische, kauzige Songwriter-Genie, gemeinsam mit Crazy Horse aufgenommen hat, war "Everybody Knows This is Nowhere", datiert mit Jahrgang 1969. 53 Jahre ist das also her. Seitdem hat Young immer wieder die Gemeinschaft und die musikalische Sensibilität der Begleitband um Gitarrist Nils Lofgren, Bassist Billy Talbot und Drummer Ralph Molina gesucht. Nicht selten führte das zu Sternstunden des Country-Folk und Folk-Rocks, zu Alben wie "After The Goldrush" (1970), "Zuma" (1975), "Comes a Time" (1978), "Ragged Glory" (1990) oder, in jüngerer Vergangenheit, "Colorado" (2019) und "Barn" (2021).

Weiterlesen ...

Florida Georgia Line - Greatest Hits

CD Cover: Florida Georgia Line - Greatest Hits

Tyler Hubbard und Brian Kelley schicken ihr Duo-Projekt Florida Georgia Line mit dem 18 Songs starken "Greatest Hits"-Album in Rente

Lenny Kravitz meinte in einem seiner frühen Songs "It's Not Over till It's Over". Nun, gut möglich, dass es für Florida Georgia Line (FGL) jetzt aber tatsächlich "over" ist. Wie es heißt, gaben Tyler Hubbard und Brian Kelley am 31. August auf der Minnesota State Fair ihr letztes gemeinsames Konzert. Falls es das nun wirklich für FGL war, wirft eines der erfolgreichsten Duos der Country-Geschichte das Handtuch. Wir notieren: 19 Nummer eins Singles, weltweit über 40 Millionen verkaufte Titel und knapp fünf Millionen Alben.

Weiterlesen ...

Russell Dickerson - Russell Dickerson

CD Cover: Russell Dickerson - Russell Dickerson

Russell Dickerson meldet sich mit einem neuen Album zurück

Auch wenn seine erste Single "Die to Live Again" 2011 noch grandios floppte, gehört Russell Dickerson dennoch zu den Senkrechtstartern der 2010er Jahre im Country. "Yours", die EP, landete 2016 gleich mal auf Platz eins der US Heat- und auf Platz 14 der Country-Charts. Das ein Jahr später um ein paar zusätzliche Songs aufgemöbelte Debüt-Album "Yours" fuhr Gold ein und überzeugte in den Country-, US-Indie und sogar in den Top 200-Bestenlisten.

Weiterlesen ...

Emily Nenni - On the Ranch

CD Cover: Emily Nenni - On the Ranch

Mit "On the Ranch" legt Emily Nenni ihren ersten Longplayer vor

Im Grunde erscheint Emily Nennis Longplayer-Debüt zur falschen Jahreszeit. Die amerikanische Sängerin und Songschreiberin liefert mit ihrem Album "On the Ranch" den perfekten Soundtrack für einen frühen Abend auf der Terrasse oder dem Balkon, wenn man nach einem langen Arbeitstag einmal die Beine hochlegt, ein Kaltgetränk genießt und zufrieden das eigene Tageswerk betrachtet.

Weiterlesen ...

Alexander Ludwig - Highway 99

CD Cover: Alexander Ludwig - Highway 99

"Vikings"-Star Alexander Ludwig legt mit "Highway 99" sein langerwartetes Debüt-Album vor

Bei manchen Menschen ist man einfach verblüfft, was die so alles auf die Beine stellen. Das gilt auch für Alexander Ludwig. Der 30-Jährige aus dem kanadischen Vancouver ist ja eigentlich ein vielbeschäftigter Hollywood-Star. In der Rolle des "Bjorn" in der Kult-Serie "Vikings" hat es der muskelbepackte Modell-Athlet zu Weltruhm gebracht. Und es folgten weitere Leinwand- und TV-Erfolge: "Heels", "Lone Survivor", "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" und zuletzt mit Will Smith "Bad Boys For Life". Langweilig dürfte es dem Mann nicht so schnell werden.

Weiterlesen ...

Lainey Wilson - Bell Bottom Country

CD Cover: Lainey Wilson - Bell Bottom Country

Nach dem großen Erfolg von "Sayin' What I'm Thinkin'" legt Lainey Wilson mit "Bell Bottom Country" nach.

Nashville erbebt gerade. Ein kleines bisschen zumindest. Dafür verantwortlich sind nicht irgendwelche Rabauken à la Florida Georgia Line oder Morgan Wallen, sondern die singende Damenwelt. Frauen-Power ist an der Music-Row angesagt. Zur Speerspitze der stimmgewaltigen Country-Sängerinnen gehört - neben Ashley McBryde, Ingrid Andress und Maren Morris - auch Lainey Wilson. Vielleicht sogar: vor allem Lainey Wilson.

Weiterlesen ...

Trampled By Turtles - Alpenglow

CD Cover: Trampled By Turtles - Alpenglow

"Alpenglow" von Trampled By Turtles ist das bisher ausgereifteste Album des Quintetts aus Minnesota

Trampled By Turtles. Auf den Namen muss man erst mal kommen. Von Schildkröten zertrampelt. Aber okay. Der Name muss ja nicht Programm sein - und dieser Bandname, da besteht nun mal gar kein Zweifel, der bleibt hängen im Oberstübchen. Aber auch, weil Trampled By Turtles (TBT) seit knapp 20 Jahren einen sehr originellen Sound-Mix anbieten und sich in die Herzen der Roots-Musik-Freunde spielen konnten.

Weiterlesen ...

Ashley McBryde - Ashley McBryde Presents: Lindeville

CD Cover: Ashley McBryde - Ashley McBryde Presents: Lindeville

Ashley McBryde widmet ihr neues Album "Lindeville" dem 2006 verstorbenen Songwriter Dennis Linde

Ashley McBryde hätte einfach so weitermachen können wie bisher. Schließlich läuft es doch prima für die 39-Jährige aus Waldron, Arkansas. Ihr 2018 erschienenes Album "Girl Going Nowhere" landete auf Platz sieben der Country- und dazu in den Top 50 der allgemeinen Charts. Der Nachfolger - "Never Will" aus dem Jahr 2020 - schnitt ziemlich genauso gut ab. Dazu kommen ein paar Grammy- Nominierungen und der renommierte "New Artist of the Year"-Award der Country Music Association. Ihr Sound - ehrlich, rau, mit Twang in der Stimme - begeisterte gleichermaßen Fans und Kritiker. Also, warum so nicht weitermachen?

Weiterlesen ...

Zach Bryan - American Heartbreak

CD Cover: Zach Bryan - American Heartbreak

"American Heartbreak" von Zach Bryan ist ein Dreifach-Album mit 34 Songs

So etwas kann man sich eigentlich nicht ausdenken. Nein, man würde es nicht glauben. Ist schon so. Tja, das Leben schreibt die verrücktesten Geschichten - Stories wie die von Zach Bryan: Sohn eines Navy, geboren in Okinawa, Japan, und aufgewachsen in der weltberühmten Metropole Oologah irgendwo in Oklahoma. Zunächst folgte er der Familientradition und ging - wie Papa und Opa - zur Navy. Acht Jahre Service, 2021 wurde er ehrenhaft entlassen. Schon während seiner Militärzeit schrieb er Songs, die er mit seinem iPhone aufnahm und auf YouTube stellte. Einer seiner Tracks - "Heading South" - ging, wie es so schön heißt, 2019 viral. Der Titel brachte ihm auch den ersten Eintrag in den Charts ein. Mit dem nächsten Titel, "Oklahoma City", blieb er in der Erfolgsspur. Genau wie mit weiteren Songs.

Weiterlesen ...