Wie Country CD Besprechungen mit den Tourneeplänen der Künstler zusammenhängen

Die Besprechung einer Country CD gehört nicht nur zu den Kernkompetenzen von CountryMusicNews.de, sondern natürlich auch zu den bevorzugten Aufgaben in unserer Redaktion. Mehr als 1.200 Country CD Besprechungen finden Sie mittlerweile auf unserer Website - und jede einzelne dieser Country CD Besprechungen ist mit so viel Herzblut verfasst, wie Sie sich das als Leser nur wünschen können. Und selbstverständlich auch mit jeder Menge Expertise, denn wir lassen nur unsere Redakteure und Fachjournalisten zur Feder greifen, von denen wir wissen, dass sie sich zu 100 % im Genre auskennen. Was allerdings nicht weniger wichtig ist: Trotz dieses großen Fundus ist unser Repertoire an Country CD Besprechungen immer topaktuell!

Diese Aktualität handhaben wir ziemlich streng. Wir orientieren uns bevorzugt am deutschen Veröffentlichungsdatum. Das hat auch einen guten Grund: Auf diese Weise stützen wir die Verkäufe der hiesigen Plattenindustrie. Passen wir uns den Veröffentlichungsdaten aus Übersee an, passiert Folgendes: Viele Fans bestellen online in anderen Ländern, müssen gar nicht so lange auf ihre Postsendung mit einer Country CD warten, weil von Europa aus ausgeliefert wird. Diese Erfolge werden dann aber zum Beispiel dem amerikanischen Markt zugeordnet und tauchen in der Statistik der hiesigen Country CD Verkäufe nicht auf.

Die Statistik der Country CD Verkäufe beeinflusst Planung der Tourneen

Das Ergebnis: Die Künstler beziehen den deutschsprachigen Raum nicht in ihre Tourneen ein. Je mehr Country CDs also hier verkauft werden, desto mehr Konzerte finden auch statt. Die Künstler benötigen valide Daten für ihre Planung - sonst kommen sie einfach nicht. Mit unseren Country CD Besprechungen tragen wir unseren Teil dazu bei, die Szene möglichst lebendig und vielfältig zu halten. Als eherne Regel gilt jedenfalls: Wenn eine Country CD nur in den USA erscheint, wird sie spätestens am Dienstag danach auf unserer Website besprochen.

Maren Morris - Girl

CD Cover: Maren Morris - Girl

Maren Morris ist auf "Girl" musikalisch vielseitig unterwegs.

Vor gut drei Jahren gelang Maren Morris gleich mit der ersten Single "My Church" der Durchbruch. Das Lied wurde mit Doppel-Platin ausgezeichnet wurde und direkt einmal mit einem Grammy belohnt. Dass es sich bei der Texanerin zudem nicht um ein One-Hit-Wonder handelt, bewiesen Hitsingles wie "80s Mercedes", "Rich" und "I Could Use A Love Song", die alle vom ersten Album stammen. Kein Wunder also, wenn die Erwartungen für den Nachfolger "Girl" durchaus hoch sind.

Weiterlesen ...

Patty Griffin - Patty Griffin

CD Cover: Patty Griffin - Patty Griffin

Auf ihrem selbstbetitelten Album besitzt Patty Griffin die Magie der Reduktion.

Was äußerst selten bei einem Album vorkommt ist, dass man auf der Stelle in einen Malstrom der Gefühle hineingezogen wird. Dies bei sparsamer Instrumentierung und eher zurückhaltendem Gesang. Patty Griffin besitzt diese Magie der Reduktion, welche den Zuhörer von der ersten bis zur letzten Note geradezu hypnotisch bannt, ihn schutzlos den unterschiedlichsten gewaltigen Emotionen ausliefert.

Weiterlesen ...

Keith Urban - Graffiti U (Deluxe European Edition)

CD Cover: Keith Urban - Graffiti U (Deluxe European Edition)

Zum ersten C2C erscheint "Graffiti U" von Keith Urban in der Deluxe European Edition.

Gerade noch rechtzeitig vor dem Auftritt von Keith Urban beim erstmals in Deutschland stattfindenden Country 2 Country Festival ist "Graffiti U", das aktuelle Album des Sängers regulär in Deutschland erschienen. Das Ganze firmiert dabei unter dem Untertitel einer "Deluxe European Edition", was nicht mehr bedeutet, als dass sich darauf drei Songs mehr als auf dem schon im Sommer in den USA erschienenen Album befinden.

Weiterlesen ...

Florida Georgia Line - Can't Say I Ain't Country

CD Cover: Florida Georgia Line - Can't Say I Ain't Country

Erfolgs-Duo Florida Georgia Line legt viertes Album "Can't Say I Ain't Country" mit der Single "Simple" vor.

Nein, der Eindruck täuscht nicht. Seit vor sieben Jahren das erste Album von Florida Georgia Line erschienen ist, reitet das Country-Duo auf einer Welle des Erfolgs. Es scheint fast so, als wenn die Beiden immer in der Lage sind, immer noch einen drauf zu legen. So wäre es schon ein Paukenschlag, wenn das neue Album "Can't Say I Ain't Country" nicht direkt auf Platz 1 der US-Charts einsteigen würde.

Weiterlesen ...

Randy Houser - Magnolia

CD Cover: Randy Houser - Magnolia

Das 2019er Studio-Album "Magnolia" von Randy Houser beinhaltet die Single "What Whiskey Does" mit Hillary Lindsey.

Randy Houser war schon immer unter den amerikanischen Country-Sängern eine bemerkenswerte Ausnahme - ein Country-Sänger in der Tradition von Delbert McClinton, Hank Williams Jr., Travis Tritt und Brooks & Dunn mir einer Verschmelzung von Roadhouse, Blues sowie Swing, und Honky-Tonk. Auch auf "Magnolia" setzt Randy Houser seinen Weg konsequent vor und holt sich bei der ersten Single, "What Whiskey Does", Unterstützung von Hillary Lindsey.

Weiterlesen ...

Brett Young - Ticket to L.A.

CD Cover: Brett Young - Ticket to L.A.

Auf dem Weg nach oben: Brett Young legt seinen zweiten Longplayer "Ticket to L.A." vor.

Brett Young ist zweifellos einer der Senkrechtstarter in der modernen Country Music. Mit seinem im Februar 2017 erschienenen Album hat sich der Songwriter gleich mal in den oberen Etagen der Hitlisten eingenistet. Man muss kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass selbiges ebenso mit dem zweiten Album "Ticket to L.A." gelingen wird.

Weiterlesen ...

Van Morrison - The Prophet Speaks

CD Cover: Van Morrison - The Prophet Speaks

Mit "The Prophet Speaks" veröffentlich Van Morrison sein 40. Album.

Um ehrlich zu sein, wir haben nicht nachgezählt, aber das Label sagt, dass das 2018er Van Morrison-Album "The Prophet Speaks" sein vierzigstes Studio-Album ist. Hinzu kommt, dass es sein fünftes Album seit 2016 ist. Das klingt nach einem sehr aktiven Künstlerleben jenseits der siebzig und das kann man ohne Überprüfung glauben, denn den einen oder andere Van Morrison Song haben wir alle im Ohr.

Weiterlesen ...

Dolly Parton - Original Soundtrack "The Dumplin'"

CD Cover: Dolly Parton - Original Soundtrack

"The Dumplin'"-Soundtrack bietet neue Songs und aufgefrischte Klassiker von Dolly Parton.

Rechtzeitig vor dem Start der gleichnamigen Netflix-Produktion erscheint mit "The Dumplin'" der dazugehörige Soundtrack. Die Musik für die amerikanische Musical-Komödie um ein dickes Teeniegirl, das an einem Schönheitswettbewerb teilnimmt, steuert Dolly Parton bei. Die Country-Ikone hat nicht nur sechs neue Songs für den Film geschrieben, sondern zudem einige Evergreens aus dem eigenen Backkatalog zusammen mit prominenten Gästen neu aufgenommen.

Weiterlesen ...

Toby Keith - Should've Been a Cowboy (25th Anniversary Edition)

CD Cover: Toby Keith - Should've Been a Cowboy (25th Anniversary Edition)

Vor 25 Jahren debütierte Toby Keith mit "Should've Been a Cowboy" in der Welt der Country Music.

"Should've Been a Cowboy" war 1993 die erste Single und direkt die erste Nr. 1 für Toby Keith. Das dazugehörige Debüt-Album bescherte dem Sänger neben weiteren Hits einen eindrucksvollen Start ins Musikgeschäft. Jetzt hat die mit Platin veredelte Platte 25 Jahre auf dem Buckel und erscheint soundtechnisch aufpoliert und drei bislang unveröffentlichten Titeln.

Weiterlesen ...

Andy Martin - Honky Tonks Are Calling Me Again

CD Cover: Andy Martin - Honky Tonks Are Calling Me Again

Country-Traditionalist Andy Martin hat sein 15. Album "Honky Tonks Are Calling Me Again" aufgenommen.

Andy Martin ist seit drei Jahrzehnten ein fester Bestandteil der recht großen Country-Szene in der Schweiz. Er gehört dazu ganz offenbar zu den fleißigsten Künstlern, so stellt seine neuste Langrille schon sein 15. Studio-Album dar. Seinem Motto "Real Country Music" ist er dabei über die Jahre hinweg treu geblieben. Eine Liebe, die der Sänger mit seinem neusten Werk "Honky Tonks Are Calling Me Again" untermauertv

Weiterlesen ...