Top 25 Billboard Country Album Charts vom 19. Januar 2019

Über die derzeitige Nummer 1 in den Billboard Country Album Charts, "This One's for You" von Luke Combs, haben wir schon viele Worte verloren. Allso schauen wir doch einmal auf Platz 10, dort steigt diese Woche Dolly Parton mit ihrem Album "Ultimate Dolly Parton", erneut in den Top 25 der Billboard Country Album Charts ein. Das Album stammt aus dem Jahre 2003 und stieg das erste Mal in die Top 10 der Billboard Country Album Charts im Jahr 2004 ein.

Die Umsätze stiegen in der letzten Chartwoche um 172% und somit gingen rund 8.000 Alben letzte Woche über den Tresen. Der Anstieg ist dem 1977er Song "Here You Come Again" zuzuschreiben, der damals fünf Wochen in Folge an der Spitze der Country Songs Charts war. Das Lied wird zurzeit in den USA in einer Fernsehwerbung für Applebee's Grill & Bar verwendet.

1
Letzte Wo.: 1
Höchste Pos.: 1
Luke Combs - This Ones For You EP
This One's for You (River House / Columbia Nashville)
Luke Combs
Unverändert
2
Letzte Wo.: 2
Höchste Pos.: 1
Dan And Shay - Dan And Shay
Dan + Shay (Warner Bros. Nashville)
Unverändert
3
Letzte Wo.: 3
Höchste Pos.: 1
Kane Brown - Experiment
Experiment (RCA Nashville)
Kane Brown
Unverändert
4
Letzte Wo.: 4
Höchste Pos.: 1
Chris Stapleton - Traveller
Traveller (Mercury Nashville)
Chris Stapleton
Unverändert
5
Letzte Wo.: 5
Höchste Pos.: 1
Thomas Rhett - Life Changes
Life Changes (The Valory Music Co.)
Thomas Rhett
Unverändert
6
Letzte Wo.: 6
Höchste Pos.: 1
Kane Brown - Kane Brown
Kane Brown (RCA Nashville)
Kane Brown
Unverändert
7
Letzte Wo.: 7
Höchste Pos.: 1
Jason Aldean - Rearview Town
Unverändert
8
Letzte Wo.: 8
Höchste Pos.: 5
Mitchell Tenpenny - Telling All My Secrets
Telling All My Secrets (Riser House / Columbia Nashville)
Mitchell Tenpenny
Unverändert
Aufsteiger
9
Letzte Wo.: 10
Höchste Pos.: 2
Brett Young - Brett Young
Brett Young (BMLG)
Brett Young
Wiedereinsteiger
10
Letzte Wo.: --
Höchste Pos.: 10
Dolly Parton - Ultimate Dolly Parton
Ultimate Dolly Parton
Dolly Parton
11
Letzte Wo.: 9
Höchste Pos.: 1
Carrie Underwood - Cry Pretty
Cry Pretty (Capitol Nashville)
Carrie Underwood
Absteiger
12
Letzte Wo.: 12
Höchste Pos.: 1
Brett Young - Ticket To LA
Unverändert
13
Letzte Wo.: 11
Höchste Pos.: 1
Kacey Musgraves - Golden Hour
Absteiger
14
Letzte Wo.: 15
Höchste Pos.: 1
Jon Pardi - California Sunrise
California Sunrise (Capitol Nashville)
Jon Pardi
Absteiger
15
Letzte Wo.: --
Höchste Pos.: 15
Elvis Presley - The Essential Elvis Presley
The Essential Elvis Presley
Elvis Presley
Wiedereinsteiger
16
Letzte Wo.: 16
Höchste Pos.: 1
Taylor Swift - Red
Red (Big Machine)
Taylor Swift
Unverändert
17
Letzte Wo.: 17
Höchste Pos.: 1
Chris Stapleton - From A Room Volume 1
Unverändert
18
Letzte Wo.: 18
Höchste Pos.: 3
Zac Brown Band - Greatest Hits So Far
Greatest Hits So Far... (Southern Ground / Atlantic)
Zac Brown Band
Unverändert
19
Letzte Wo.: 19
Höchste Pos.: 11
Jimmie Allen - Mercury Lane
Mercury Lane
Jimmie Allen
Unverändert
20
Letzte Wo.: 13
Höchste Pos.: 1
Eric Church - Desperate Man
Desperate Man (EMI Nashville)
Eric Church
Absteiger
Absteiger
21
Letzte Wo.: 20
Höchste Pos.: 1
Florida Georgia Line - Dig Your Roots
Dig Your Roots (Republic Nashville)
Florida Georgia Line
Aufsteiger
22
Letzte Wo.: 31
Höchste Pos.: 11
Morgan Wallen - If I Know Me.jpg
If I Know Me
Morgan Wallen
Aufsteiger
23
Letzte Wo.: 26
Höchste Pos.: 1
Maren Morris - Hero
Hero (Columbia Nashville)
24
Letzte Wo.: 24
Höchste Pos.: 10
Florida Georgia Line - Florida Georgia Line
Florida Georgia Line
Florida Georgia Line
Unverändert
25
Letzte Wo.: 29
Höchste Pos.: 6
Tim McGraw - Number One Hits
Number One Hits
Tim McGraw
Aufsteiger

© 2019 Prometheus Global Media, LLC and Nielsen Music, Inc. & Billboard, a division of Billboard-Hollywood Reporter Media Group