Original Soundtrack - O Brother, Where Art Thou? (10th Anniversary Deluxe Edition)

CD Cover: Original Soundtrack - O Brother, Where Art Thou? (10th Anniversary Deluxe Edition)
 

Der Kult-Soundtrack "O Brother, Where Art Thou?" feiert 10-Jähriges

Der 2000 erschienene Film "O Brother Where Art Thou? - Eine Mississippi Odyssee" gab der Country Music einen ähnlichen Push, wie seinerzeit "Urban Cowboy". Doch während im Drama um Großstadt-Cowboy John Travolta vor allem Country-Rocker wie die Eagles, die Charlie Daniels Band, Kenny Rogers oder Jimmy Buffett ein Forum bekamen, schlug die herrliche Komödie der Coen-Brüder weitaus rustikalere und traditioneller Töne an. Kein Wunder, schließlich spielt der u.a. mit George Clooney, John Turturro und John Goodman exzellent besetzte Film im Amerika der 30er Jahre. Die Zeit der Wirtschaftskrise, der großen Depression. Alison Krauss, Ralph Stanley und Gillian Welch- um nur einige zu nennen- setzten Film und Story in passende Töne um.

Der Film "O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi Odysee" war ein Knaller. Der Soundtrack ein Hit. Alleine in den USA ging die von T Bone Burnett mit Feingefühl produzierte CD rund 7,5 Millionen Mal über die Ladentheken. Von den vielen Auszeichnungen- darunter gleich mehrere Grammys- ganz zu schweigen. Damit avancierten Film und Tonträger als Botschafter der traditionellen Country- und Bluegrass-Klänge. Nicht nur, weil Leute hier womöglich erstmals mit diesen naturbelassenen Sounds konfrontiert wurden- auch, weil sie es, nicht zuletzt wegen Clooney & Co., irgendwie cool fanden. Und der eine oder die andere vielleicht sogar so schön, dass sie am Country-Ball blieben ...

Staraufgebot für den Soundtrack O Brother, Where art Thou?

Zehn Jahre ist dieses film- und musikhistorische Ereignis mittlerweile her. Ein guter Grund für die Plattenfirma Universal, diesen runden Geburtstag standesgemäß zu würdigen- in Form einer wundervoll aufgemachten und mit einem extra Tonträger versehenen Doppel-CD aus der "Deluxe Edition"-Serie. Neben dem bekannten Soundtrack mit Songs von Alison Krauss ("Down to The River to Pray"), Ralph Stanley ("O Death"), The Whites ("Keep On The Sunny Side") und einem, aus Emmylou Harris, Alison Krauss und Gillian Welch bestehend Top-Trio ("Didn't Leave Nobody But The Baby"). Den größten Hit und das akustische Aushängeschild der CD steuerten die Filmfiguren der sogenannten Soggy Bottom Boys bei mit ihrem herrlichen "I Am A Man of Constant Sorrow"- im Studio stimmkräftig verstärkt durch Dan Tyminski. Alleine diese CD rechtfertigt jeden Euro des Kaufpreises, keine Frage.

Die zweite CD hat es aber auch in sich. Betitelt mit "Bona Fide Rarities and unreleased Tracks" sorgen 14 weitere Titel für unbeschwerte Bluegrass-Freuden. Verantwortlich dafür sind erneut Könner wie John Hartford, Norman Blake, The Cox Family, Harley Allen und Alternative-Ikone Van Dyke Parks. Die Hälfte der 14 Titel war Teil der Score-Musik, der Rest kommt jetzt erstmals unter die Leute. Und: jeder einzelne Song hat sich das verdient.

Fazit: Toller O Brother, Where Art Thou?-Soundtrack, tolles "Deluxe Edition"-Konzept und tolles Booklet, mit vielen Infos und Fotos. Klarer Fall von: volle Punktzahl!

vgw
Anmelden
Weitere Musik von und mit Original Soundtrack
O Brother, Where Art Thou? - Soundtrack in der Deluxe Version
Aktuelle Nachrichten
Circa 10 Jahre ist es her, als ein Bluegrass-Album hier für Furore sorgte. Als der Soundtrack zu dem Film "O Brother, Where Art Thou?" veröffentlicht wurde, überschlugen sich die Kritiker fast vor...
Die Country-Nominierten für die 54. jährlichen Grammy Awards (2012)
Aktuelle Nachrichten
Am 30. November 2011 hat The Recording Academy die Nominierten für die Verleihung der 54. jährlichen Grammy Awards bekanntgegeben. 2012 wird es vermutlich keinen haushohen Country-Gewinner, wie in...
Various Artists - Look Again to The Wind: Johnny Cash's Bitter Tears Revisited
CD Besprechungen
1964 hat Johnny Cash das Album "Bitter Tears" aufgenommen, mit Balladen der amerikanischen Ureinwohner. Zum 50. Jubiläum hat sich eine illustre Schar von Country...
Various Artists - Divided & United: The Songs of the Civil War (Doppel-CD)
CD Besprechungen
Es gibt wohl kaum ein Ereignis, das sich stärker in das kollektive Gedächtnis der USA...
Die Country-Nominierten für die 55. jährlichen Grammy Awards (2013)
Aktuelle Nachrichten
The Recording Academy hat heute, am Donnerstag, den 6. Dezember 2012, die Nominierten zur 55. jährlichen Grammy-Verleihung bekanntgegeben und so manch ein Künstler wird sich über das Geschenk in...
Original Soundtrack - Crazy Heart
CD Besprechungen
  Der "Crazy Heart"-Soundtrack enthält den Song The Weary Kind, der mit einem Oscar, einem Golden Globe und einem Grammy ausgezeichnet wurde "Crazy Heart", das rührende wie...
O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi Odyssee
Spielfilme
Drei entflohene Kettensträflinge (u.a. George Clooney) erleben bizarre Abenteuer im...
Alison Krauss und Robert Plant wieder im Studio
Aktuelle Nachrichten
Nachdem Alison Krauss und Robert Plant am vergangenen Sonntag mit fünf Grammys für ihr Album "Raising Sand" ausgezeichnet wurden (wir berichteten), sind die Country-Sängerin und der Rocker wieder ins...
Alison Krauss & Robert Plant - Raising Sand
CD Besprechungen
Das erste gemeinsame Album von Alison Krauss und Robert Plant, "Raising Sand", wurde mit einem Grammy ausgezeichnet Puristen seien...
Vince Gill - These Days (Box-Set)
CD Besprechungen
Vince Gill präsentiert einen 4-CD-Meilenstein der modernen Country Music Man soll ja bekanntermaßen nicht verschwenderisch mit Superlativen umgehen. Dennoch: Eine andere...