Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 27. Juli 2019

Rolle rückwärts: Diese Woche erobert sich Blanco Brown mit "The Git Up" die Führung der Billboard Hot Country Songs Charts von Blake Sheltons "God's Country" zurück. Es ist bereits das zweite Mal, dass der County-Rapper den The Voice Coach von der Spitze vertreibt. Bleibt abzuwarten, ob sich Blake Shelton nächste Woche wieder durchsetzen kann, ob es eine unerwartete neue Nummer 1 gibt oder ob sich Blanco Brown dank Streaming und digitaler Verkäufe dort festsetzt.

1
Letzte Wo.: 2
Höchste Pos.: 1
Blanco Brown
The Git Up
aus "-"
Blanco Brown
Aufsteiger
2
Letzte Wo.: 1
Höchste Pos.: 1
Blake Shelton - God's Country
God's Country
aus "-" (Warner Bros. Nashville)
Blake Shelton
Absteiger
Unverändert
3
Letzte Wo.: 3
Höchste Pos.: 3
-
Beer Never Broke My Heart
aus "-"
Luke Combs
4
Letzte Wo.: 4
Höchste Pos.: 1
Morgan Wallen - If I Know Me
Whiskey Glasses
aus "If I Know Me" (Big Loud)
Morgan Wallen
Unverändert
Unverändert
5
Letzte Wo.: 5
Höchste Pos.: 2
Lee Brice - Lee Brice
Rumor
aus "Lee Brice" (Curb)
Lee Brice
Unverändert
6
Letzte Wo.: 6
Höchste Pos.: 6
-
Knockin' Boots
aus "-" (Red Crop / Capitol Nashville)
Luke Bryan
Unverändert
7
Letzte Wo.: 7
Höchste Pos.: 7
Eric Church - Desperate Man
Some of it
aus "Desperate Man" (EMI Nashville)
Eric Church
8
Letzte Wo.: 8
Höchste Pos.: 8
Dan And Shay - Dan And Shay
All to Myself
aus "Dan + Shay" (Warner Bros. Nashville)
Unverändert
Unverändert

9
Letzte Wo.: 9
Höchste Pos.: 9

Maren Morris - Girl
Girl
aus "Girl" (Columbia Nashville)
Maren Morris
10
Letzte Wo.: 11
Höchste Pos.: 11
Jason Aldean - Rearview Town
Rearview Town
aus "Rearview Town" (Broken Bow)
Jason Aldean
Aufsteiger
Aufsteiger
11
Letzte Wo.: 12
Höchste Pos.: 12
Florida Georgia Line - Can't Say I Ain't Country
Talk You Out Of It
aus "Can't Say I Ain't Country" (BMLG)
Florida Georgia Line
Absteiger
12
Letzte Wo.: 10
Höchste Pos.: 3
Thomas Rhett - Center Point Road
Look What God Gave Her
aus "Center Point Road" (The Valory Music Co.)
Thomas Rhett
13
Letzte Wo.: 15
Höchste Pos.: 14
Justin Moore - Late Nights And Longnecks
The Ones That Didn’t Make It Back Home
aus "Late Nights And Longnecks"
Justin Moore
Aufsteiger
Unverändert
14
Letzte Wo.: 14
Höchste Pos.: 13
-
Raised on Country
aus "-"
Absteiger
15
Letzte Wo.: 13
Höchste Pos.: 13
-

One Thing Right
aus "-"
Marshmello & Kane Brown

Aufsteiger
16
Letzte Wo.: 40
Höchste Pos.: 16
-
Tip of My Tongue
aus "-"
Kenny Chesney
Neueinsteiger
17
Letzte Wo.: -
Höchste Pos.: 17
-
Like a Rodeo
aus "-"
Kane Brown
Absteiger
18
Letzte Wo.: 16
Höchste Pos.: 15
Chris Lane - Laps Around The Sun
I Don't Know About You
aus "Laps Around The Sun" (Big Loud)
Chris Lane
Absteiger
19
Letzte Wo.: 17
Höchste Pos.: 16
Carrie Underwood - Cry Pretty
Southbound
aus "Cry Pretty" (Capitol Nashville)
Carrie Underwood
Absteiger
20
Letzte Wo.: 18
Höchste Pos.: 18
Runaway June - Blue Roses
Even Though I'm Leaving
aus "Blue Roses"
Runaway June
21
Letzte Wo.: 20
Höchste Pos.: 14
-
What If I Never Get Over You
aus "-"
Lady Antebellum
Absteiger
Absteiger
22
Letzte Wo.: 19
Höchste Pos.: 18
-
What Happens In A Small Town
aus "-"
Brantley Gilbert + Lindsay Ell
Absteiger
23
Letzte Wo.: 21
Höchste Pos.: 19
-
We Were
aus "-"
24
Letzte Wo.: 23
Höchste Pos.: 19
Dierks Bentley - The Mountain
Living
aus "The Mountain" (Capitol Nashville)
Dierks Bentley
Absteiger
25
Letzte Wo.: 22
Höchste Pos.: 22
Cole Swindell - All Of It
Love You Too Late
aus "All of It" (Warner Bros. Nashville)
Cole Swindell
Absteiger

© 2019 Billboard, a division of Billboard-Hollywood Reporter Media Group