O Brother, Where Art Thou?

Circa 10 Jahre ist es her, als ein Bluegrass-Album hier für Furore sorgte. Als der Soundtrack zu dem Film "O Brother, Where Art Thou?" veröffentlicht wurde, überschlugen sich die Kritiker fast vor Lob und auch die Deutschen rannten in die CD-Läden, um den Silberling zu kaufen.

Das Album löste in vielen Ländern einen kleinen Bluegrass-Boom aus.

Natürlich lässt sich Deutschland nicht mit den USA vergleichen, denn dort wurde das gute Stück inzwischen mit 9fach Platin, für neun Millionen an den Handel verkaufte CDs, ausgezeichnet.

Zum Jubiläum wird der Soundtrack jetzt noch einmal neu veröffentlicht…und zwar in einer Deluxe-Version mit 17(!) neuen Liedern. Natürlich sind auch die bisherigen 19 Lieder, die unter anderem von Alison Krauss, Gillian Welch, Ralph Stanley, The Cox Family und Dan Tyminksi interpretiert werden, auch mit auf der Deluxe-Version.

13 der neuen Bonus Tracks wurden direkt für den Film damals mit aufgenommen, schafften es nur nicht auf den Original Soundtrack.

Ohne dass die Radiostationen darauf ansprangen und die Lieder spielten, wurde der O Brother-Soundtrack einer der 10 meistverkauften Soundtracks aller Zeiten und belegt Platz 17 der erfolgreichsten Alben (aller Genres) des 21 Jahrhunderts.

Der Soundtrack wurde mit drei Grammys ausgezeichnet, einen davon in der Kategorie "Album des Jahres".

Die Deluxe-Version erscheint am 19. August 2011 in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.


Anmelden