CD Cover Johnny Cash - The Legend
amazon
jpc
Leider nicht verfügbar
Downloaden bei Muscload
Redaktionswertung CD von der Redaktion nicht bewertet
Userwertung

Daran werden wir uns gewöhnen müssen, seit der Übervater des Country Ende 2003 dahinschied und eine Lücke hinterließ, die so bald niemand schließen wird: Weihnachten naht und den Cashfans geht es mal wieder ans Portemonnaie: Für gerade mal 2,9 Millionen Dollar stehtdie ehemalige Villa von Johnny Cash nahe Nashville zum Verkauf: Ein Schnäppchen für anderthalb Hektar Land, 1300 Quadratmeter Wohnfläche und die unbezahlbare Genugtuung, den Originaldrehort vonseinem letztem Musikvideo "Hurt" zu bewohnen. Für den kleineren Geldbeutel bietet Cashs ehemalige Plattenfirma Columbia gleich zwei Versionen einer Box namens "Legend" an, eine mit vier CD, die andere als De-Luxe-Ausgabe zusätzlich mit einer Raritäten-CD und einer Bonus-DVD. Erstere Version ist ein Rundumsorglos-Paket für Neueinsteiger in Sachen Cash. Zweitere hat einen Haken: Um an diese raren Schätze zu gelangen, müssen die Cash-Komplettisten vier CD mit Material kaufen, das sie längst im Schrank haben. Ob die Boni den Kauf lohnen können wir leider auch erst bei Erscheinen der Box feststellen: Vorab gab es nur die längst bekannten Stücke zu hören, von der DVD lagen nur drei Ausschnitte vor, aufgenommen während eines 1980er CBS TV-Specials, u.a. ein "I Walk The Line/Ring of Fire"-Medley mit Waylon Jennings und Kris Kristofferson. Auch das Booklet (u.a. Mit einem Aufsatz von Cash-Kenner Patrick Carr) war vor Erscheinen nicht einsehbar.

Anlass der Veröffentlichung von "Legend" ist ganz offiziell der 50. Jahrestag der allerersten Cash-Single "Cry, Cry, Cry", die allerdings noch bei Sun-Records erschien. Von 1958 bis in die 80er Jahre war Johnny Cash bei Columbia unter Vertrag - dann schmiss Columbia, heute Sony/BMG, ihn raus. Cashs grandioses Comeback findet sich somit nicht auf "Legend". Obwohl Johnny Cashs von Rick Rubin produzierte Comeback-Alben "American Recordings" (1994), "Unchained" (1996), "Solitary Man" (2000) und "The Man Comes Around" (2002) seinerzeit über einen Vertriebsdeal mit der Sony liefen, liegen die Rechte heute nicht mehr bei dem Konzern, trotz des Mergers mit BMG. Soviel zur Veröffentlichungspolitik. Jetzt zu den schönen Dingen: Der Musik. Der unvergleichbaren, der unerreichten, der immer noch tief berührenden. Die günstigere "Legend"-Box enthält stattliche 140 Songs, sieben davon bislang unveröffentlicht, thematisch auf vier CD sortiert.

CD 1 "Win, Place and Show" enthält die Boom-Chaka-Boom-Hits aus den Jahren 1956 bis 1979: "I Walk The Line", "Don't Take Your Guns To Town", "Ghost Riders In The Sky", "Daddy Sang Bass", "A Boy Named Sue", "Ballad of A Teenage Queen", "Folsom Prison Blues", die Sun-Singles "Get Rhythm" und "Big River" und natürlich "Ring of Fire." Den Song, den die Cash-Erben dann doch nicht als Werbemelodie freigaben: Ausgerechnet eine Salbe gegen Hämorriden hätte damit beworben werden sollen.

"Old Favourites and New" verspricht CD 2: Alte Bekannte sind "Hey Porter", "Cry, Cry, Cry", "Five Feet High and Rising" oder auch "Dark asa Dungeon". Das "Neu" bezieht sich in diesem Fall auf drei unveröffentlichte Songs, Demoaufnahmen aus den frühen 80er Jahren: Das quirrlige "Doin' My Time", das seltsam Vocal-verhallte "I'm Never Gonna Roam Again" und das gemütliche "When I'm Grey". Soundtechnisch ein Gewinn, da die Songs als Demoversion von den Produktionsunarten der 80er Jahre weitgehend verschont blieben. Fein auch die gnadenlose Version von "Cocaine Blues", ein Cover von Bruce Springsteens "Highway Patrolman".

CD 3 widmet sich 26 Lieder lang dem "Great American Songbook": Der Sound "In Them Old Cotton Fields Back Home", eine Reise mit der "Rock Island Line", ein Bummel durch "The Streets of Laredo", ein Abschied in der Prärie ("Bury Me Not On The Lone Prairie") ein Gutenachtlied an Irene "Goodnight Irene" - schön erdig. Zwei unveröffentlichte Aufnahmen dabei: Das spröde, teilweise a cappella gesungene "I've Been Working On The Railroad" und "Down In The Valley".

CD 4 - Titel: Family and Friends" - enthält 24 Duette, die meisten natürlich mit Gattin June Carter oder der Carter Family, wie "(There'll Be) Peace In The Valley (For Me)" oder "Were You There (When They Crucified My Lord)." Cash singt mit U2 ("The Wanderer"), Bob Dylan ("Girl From The North Country"), Willie Nelson, Kris Kristofferson und Waylon Jennings ("Highwayman"), Nitty Gritty Dirt Band ("Tears In The Holston River") und

Rodney Crowells: Dessen "I Walk The Line Revisited" ist gleichzeitig Hommage und Neubearbeitung von Cashs "I Walk The Line". Zwei schöne Songs sind bislang unveröffentlicht: "You Can't Beat Jesus Christ" mit Billy Joe Shaver und die Familiennummer "It Takes One To Know Me" mit June, Carlene und John Carter.

Fazit:
Da kann nicht allzu viel schief gehen: 140 Songs des größten Country-Sängers aller Zeiten, inklusive all der Hits (ohne "Bonanza", allerdings). Die wahren Schätze dieser Box, das Booklet, die Bonus-DVD und eine Bonus CD "Johnny Cash: On The Air" konnten leider vor Veröffentlichungstermin nicht gesichtet werden.

Label: Legacy (Sony) VÖ: 29. August 2005

  • Titelliste

  • Links

Disc1 Disc2
1.I Walk The Line
2.There You Go
3.Home Of The Blues
4.Ballad Of A Teenage Queen
5.Guess Things Happen That Way
6.The Ways Of A Woman In Love
7.Don't Take Your Guns To Town
8.Ring Of Fire (Feat. The Carter Family)
9.The Matador (Feat. The Carter Family) 10.Understand Your Man (Feat. The Carter Family)
11.The Ballad Of Ira Hayes (Feat. The Carter Family)
12.Orange Blossom Special
13.The One On The Right Is On The Left (Feat. The Carter Family)
14.Rosanna's Going Wild (Feat. The Carter Family)
15.Folsom Prison Blues (Feat. Carl Perkins, Live)
16.Daddy Sang Bass (Feat. The Carter Family, The Statler Brothers, Carl Perkins)
17.A Boy Named Sue (Feat. Carl Perkins, Live)
18.What Is Truth
19.Sunday Morning Coming Down
20.Flesh And Blood (Feat. The Carter Family)
21.Man In Black
22.A Thing Called Love (Feat. The Carter Family)
23.Kate
24.Oney
25.Any Old Wind That Blows
26.One Piece At A Time
27.(Ghost) Riders In The Sky
1.Hey Porter
2.Cry, Cry, Cry
3.Luther Played The Boogie
4.Get Rhythm
5.Give My Love To Rose
6.I Was There When It Happened
7.Big River
8.I Still Miss Someone
9.Pickin' Time
10.The Man On The Hill
11.Five Feet High And Rising
12.Tennessee Flat-Top Box
13.I Got Stripes
14.Troublesome Waters (Feat. The Carter Family)
15.The Long Black Veil (Feat. The Carter Family)
16.Dark As A Dungeon (Feat. The Carter Family)
17.The Wall (Feat. The Carter Family)
18.25 Minutes To Go (Feat. The Statler Brothers)
19.Cocaine Blues
20.Doin' My Time ( Previously Unreleased)
21.I Will Rock And Roll With You (Feat. The Carter Family)
22.Without Love (Feat. Nick Lowe)
23.The Big Light
24.Highway Patrolman
25.I'm Never Gonna Roam Again (Previously Unreleased)
26.When I'm Gray (Previously Unreleased)
27.Forever Young (Feat. Randy Scruggs)
Disc 3 Disc 4
1.The Wreck Of The Old 97
2.Rock Island Line
3.Goodnight Irene
4.Goodbye, Little Darlin'
5.Born To Lose
6.Walking The Blues
7.Frankie's Man, Johnny
8.Delia's Gone
9.In The Jailhouse Now (Feat. The Jordanaires)
10.Waiting For A Train
11.Casey Jones
12.The Legend Of John Henry's Hammer (Feat. The Carter Family)
13.I've Been Working On The Railroad (Previously Unreleased Demo)
14.Sweet Betsy From Pike
15.The Streets Of Laredo (Feat. The Carter Family)
16.Bury Me Not On The Lone Prairie (Feat. The Carter Family And The Statler Brothers)
17.Down In The Valley (Previously Unreleased Demo)
18.Wabash Cannonball (Feat. The Carter Family)
19.The Great Speckle Bird
20.Wildwood Flower
21.In Them Old Cottonfields Back Home
22.Pick A Bale O' Cotton
23.Old Shep
24.I'll Be All Smiles Tonight (Feat. The Carter Family)
25.I'm So Lonesome I Could Cry
26.Time Changes Everything
1.Keep On The Sunny Side (Feat. The Carter Family And June Carter Cash)
2.Diamonds In The Rough (Feat. Maybelle Carter And The Carter Family)
3.(There'll Be) Peace In The Valley (Feat. The Carter Family)
4.Were You There (When They Crucified My Lord) (Feat. The Carter Family)
5.Another Man Done Gone (Feat. Anita Carter,)
6.Pick The Wildwood Flower (Feat. Maybelle Carter)
7.Jackson (Feat. June Carter Cash)
8.If I Were A Carpenter (Feat. June Carter Cash)
9.Girl From The North Country (Feat. Bob Dylan)
10.One More Ride (Feat. Marty Stuart)
11.You Can't Beat Jesus Christ (Feat. Billy Joe Shaver Previously Unreleased)
12.There Ain't No Good Chain Gang (Feat. Waylon Jennings)
13.We Ought To Be Ashamed (Feat. Elvis Costello)
14.Crazy Old Soldier (Feat. Ray Charles)
15.Silver Haired Daddy Of Mine (Feat. The Carter Family And Tommy Cash)
16.Who's Gene Autry? (Feat. The Jordanaires And John Carter Cash)
17.The Night Hank Williams Came To Town (Feat. Waylon Jennings)
18.I Walk The Line (Revisited) (Feat. Rodney Crowell)
19.Highway¬Man (Feat. Willie Nelson, Kris Kristofferson And Waylon Jennings)
20.The Wanderer (Feat. U2)
21.September When It Comes (Feat. Rosanne Cash)
22.Tears In The Holston River (Feat. The Nitty Gritty Dirt Band)
23.Far Side Banks Of Jordan (Feat. The Carter Family And June Carter Cash)
24.It Takes One To Know Me (Feat. June Carter Cash, Carlene Carter, John Carter Cash, Laura Cash Previously Unreleased)
Disc 5 Disc 6
1.Johnny Cash On the Air: Home Taping Of First Radio Appear­ance On Memphis Station KWEM's Saturday Show 'Mid-South Country Frolics' 1954 1.CBS-TV Special: March 12, 1980 (DVD)

`
Johnny Cash Biografie (Künstlerporträt)
Johnny Cash - Johnny Cash Live at Folsom Prison (Legacy Edition) (CD-Besprechung)
Johnny Cash - American Recordings V: A Hundred Highways (CD-Besprechung)

Johnny Cash - At Osteraker Prison (CD-Besprechung)
Johnny Cash - Colour Collection (CD-Besprechung)
Johnny Cash - The Very Best of Johnny Cash (Box Set) (CD-Besprechung)
Johnny Cash - Personal File (CD-Besprechung)
Johnny Cash - Ring of Fire: The Legend of Johnny Cash (CD-Besprechung)
Johnny Cash - Ring of Fire: The Legend of Johnny Cash, Volume 2 (CD-Besprechung)
Johnny Cash - The Great Lost Performance (CD-Besprechung)
Johnny Cash - The Best of the Johnny Cash TV Show (CD-Besprechung)
Johnny Cash - The Gospel Music of Johnny Cash (CD-Besprechung)
Johnny Cash -Johnny Cashs Children's Album(CD-Besprechung)
Johnny Cash - Live at St. Quentin (Legacy Edition) (CD-Besprechung)
Johnny Cash - Ultimate Gospel (CD-Besprechung)
Highwaymen - The Road Goes on Forever (10th Anniversary Edition)(CD-Besprechung)
Johnny Cash - Live in Denmark (DVD-Besprechung)
Johnny Cash - Live In Ireland (DVD-Besprechung)
Johnny Cash - The Best of Johnny Cash TV Show (DVD-Besprechung)
Johnny Cash - The Gospel Music of Johnny Cash (DVD-Besprechung)
Highwaymen - Live (DVD-Besprechung)
Walk The Line (Film-Besprechung)

Johnny Cash - The Unauthorized Biography (Dokumentation-Besprechung)
Steve Turner - Ein Mann namens Cash (Buch-Besprechung)
Warum Hollywood Johnny Cash liebt- und nicht Merle Haggard (Reportage)
John Carter Cash - Bitter Harvest (CD-Besprechung)


Anmelden