Johnny Cash - Johnny Cash at Folsom Prison (Legacy Edition)

CD-Cover Johnny Cash - Johnny Cash at Folsom Prison (Legacy Edition)
amazon
jpc
Downloaden bei iTunes
Downloaden bei Muscload
Redaktionswertung Bewertung: 5 Sterne = sehr gut
Userwertung
Die Nachlass-Verwalter sind auch fünf Jahre nach dem Tod von "The Man In Black" fündig geworden. Wobei natürlich "Johnny Cash at Folsom Prison" alles andere als neu ist. Der Konzertmitschnitt seines Auftritts im Staatsgefängnis Folsom Prison vom 13. Januar 1968 gehört zu seiner Karriere wie June Carter zu seinem Herzen. Die spektakuläre Show vor den Strafgefangenen setzte nicht nur in seiner Biografie einen Meilenstein, sondern in der gesamten amerikanischen Musik- und Kulturszene. Es war: ein Statement, ein Politikum -und ein Millionenseller dazu.

Steve Earle schreibt im Cover der CD, dass "Johnny Cash at Folsom Prison" seine erste Country-CD war, die er in seinem Leben gehört hat. Und was diese CD für seine eigene Vita letztendlich bedeutete. Man sieht - dieses Werk war für viele, viele Hörer und Musiker stilprägend.

Dieses Prädikat verdient sich auch diese, zum 40. Jubiläum veröffentlichte CD/DVD-Box. Denn: sie wird dem Mann und dem Ereignis absolut gerecht. In einem exzellent aufgemachten Klappcover hält die Box zwei CDs, eine DVD und ein 24-seitiges Booklet mit grandiosen Fotos, handgeschriebenen Songtexten (von Johnny Cash) und penibel von Michael Streissguth zusammengetragene Hintergrund-Infos über den bemerkenswerten Auftritt parat. Vollbedienung für den Fan. Ohne Wenn und Aber.

So lückenlos wie die Infos kommen auch die Live-CDs. Sie zeigen die Knast-Show wie sie wirklich war. Angefangen von den bemüht launigen Ansagen von Radio-DJ Hugh Cherry über die Beiträge von Carl Perkins ("Blue Suede Shoes"), der für Big-Cash den Anheizer machen durfte (und später, wie der Fan freilich weiß, in Johnny's Band Gitarre spielte).

Was weniger viele Fans wissen ist, dass Johnny Cash an dem Tag zwei Shows in Folsom Prison spielte. Bob Johnston, der Produzent des Albums, wollte das so. Die erste Show begann am frühen Morgen, um 9.40 Uhr, die zweite fand um 12.40 Uhr statt. Wie es sich zeigte, war das erste Konzert wesentlich vitaler, spritziger, ambitionierter, kurz: besser, als die nachfolgende zweite Show. Das empfand wohl auch Johnston so, deshalb verwendete er für das 1968 erschienene Album größtenteils Songs von Show Nummer eins.

Über diese Titel muss man nicht mehr viele Worte verlieren. Sie gehören zum Country wie Pedal Steel Guitar und Fiddle. Doch es gibt auch so manches, bislang Unveröffentlichtes zu hören. Während es auf CD eins also nur relativ wenig Neues zu hören gibt, besteht die zweite CD - der Mitschnitt der zweiten Show - jedoch fast ausschließlich aus "previously unissued"-Songs. Erneut etliche Rockabilly-Titel von Carl Perkins ("Matchbox", "The Old Spinning Wheel"), Songs von The Statler Brothers, die ebenso bei dem Konzert mitwirkten (u.a. "You Can´t Have Your Kate And Edit, Too", "How Great Thou Art") und schließlich die bislang ungehörten Versionen von Johnny Cash. Auch wenn "Busted", "Folsom Prison Blues" oder "Jackson" (mit June Carter) hier wesentlich entspannter - vielleicht zu entspannt - klingen, verströmen sie einen magischen Reiz.

Abgerundet wird dieses neue Kapitel "Folsom Prison" mit einer superben DVD: Während zwei Stunden und zehn Minuten ist man ganz nah dabei - beim Soundcheck, hinter den Kulissen, in der Garderobe, und natürlich während des Konzertes. Interviews mit Johnny Cash-Vertrauten wie Merle Haggard, Rosanne Cash, Marty Stuart und weiteren Zeitzeugen runden die DVD ab. Perfekt!

Fazit: Eine neue Facette vom alt Vertrauten - beide Shows aus dem Folsom Prison, jede Menge bislang unveröffentlichtes Material, ein klasse Booklet und dazu eine über zweistündige DVD machen die Box zum Muss für jeden Man-in-Black-Fan.

Label: Legacy / ColumbiaNashville (Sony) VÖ: 24. Oktober 2008

  • Titelliste

  • Links

CD 1 CD 2
01 Opening Announcements From Hugh Cherry 01 The Old Spinning Wheel
02 Blue Suede Shoes (Carl Perkins) 02 Opening Announcements From Hugh Cherry
03 This Ole House 03 Matchbox
04 Announcements And Johnny Cash 04 Blue Suede Shoes
05 Folsom Prison Blues 05 You Can't Have Your Kate And Edith, Too
06 Busted 06 Flowers On The Wall
07 Dark As A Dungeon 07 How Great Thou Art
08 I Still Miss Someone 08 Announcements And Johnny Cash
09 Cocaine Blues 09 Folsom Prison Blues
10 25 Minutes To Go 10 Busted
11 I'm Here To Get My Baby Out of Jail 11 Dark As A Dungeon
12 Orange Blossom Special 12 Cocaine Blues
13 The Long Black Veil 13 25 Minutes To Go
14 Send A Picture of Mother 14 Orange Blossom Special
15 The Wall 15 The Legend Of John Henry's Hammer
16 Dirty Old Egg-Sucking Dog 16 Give My Love To Rose
17 Flushed From The Bathroom Of Your Heart 17 Dirty Old Egg-Sucking Dog
18 Joe Bean 18 Flushed From The Bathroom Of Your Heart
19 Jackson 19 Joe Bean
20 I Got A Woman 20 Jackson
21 The Legend of John Henry's Hammer 21 Long-Legged Guitar Pickin' Man
22 June's Poem 22 I Got Stripes
23 Green, Green Grass of Home 23 Green, Green Grass of Home
24 Greystone Chapel
25 Closing Announcements


Anmelden