Johnny Cash - The Very Best of Johnny Cash (Box Set)

CD Cover Johnny Cash - The Very Best of Johnny Cash
amazon
jpc
Leider nicht verfügbar
Leider nicht verfügbar
Redaktionswertung Bewertung: 3 Sterne = OK
Userwertung

Ja, ja, man muss die Eisen schmieden, solange sie heiß sind. Und Johnny Cash ist nach der glorreichen Filmbiografie natürlich gerade mega-heiß. Dennoch ist es langsam ein bisschen viel an CD-Veröffentlichungen die den Namen Johnny Cash tragen. Jetzt also auch noch eine 3-fach-Box. Eine weitere "The Very Best Of Johnny Cash" mit dem aus Marketinggründen garantiert sinnvollen Untertitel "Walk The Line". Skepsis ist also angebracht...

Und sofort mag sich die auch nicht verflüchtigen. Auch wenn die Macher der CD-Box mal einen neuen Sampler-Ansatz gesucht haben: Sie haben die Musik vom Man in Black auf die Schubläden "The Classics" (CD 1), "The Love Songs" (CD 2) und "The Western Songs" (CD 3) unterteilt. Je nach Stimmung findet man also immer einen geeigneten Beitrag vom großen J. C. So weit, so gut.

Weniger gut ist dagegen die Aufmachung der CDs. Ganze 4 Seiten Booklet spendiert die Plattenfirma jedem Silberling. Grafisch sind die Titelseiten zwar elegant gelöst, doch Innen gibt's lediglich die Songliste mit den üblichen Angaben über Songschreiber, Songdauer und Musikverlag. Seite 3 wiederholt die Titelseite und Seite 4 bleibt - der Corporate Identity des Man in Black entsprechend? - schwarz und unbedruckt. Ein dürres Booklet. Nichts darüber, wann die Aufnahmen und mit wem entstanden, keine Bilder, keine Liner-Notes. Low Budget war hier scheinbar Produzent, und das ist einfach Schade.

Diese erwähnten Booklet-Extras hätten der Box sehr, sehr gut getan. Denn, man kann es sich denken, wirklich Neues oder Originelles bietet das CD-Trio nicht an. So kann sich die Box wohl nur an alle wenden, die nach dem Kino-Film erstmals auf die Musik von Johnny Cash aufmerksam geworden sind. Die Neueinsteiger, die Country-Novitzen. Für diese Kundschaft bietet der schmucklose Schuber tatsächlich eine prima Bestandsaufnahme aus dem Werk des großen Meisters. Ein Hit-Reigen, aus der Periode der 60er und 70er Jahre. Seine zuletzt, gemeinsam mit Rick Rubin gesetzten Meilensteine der American-Recording-Reihe werden nicht erwähnt.

Mit "I Walk The Line" geht die Hit-Sause los - mit "Apache Tears" endet sie. Dazwischen erinnern 34 Titel an den charismatischen Sänger und Performer. Größtenteils bietet die Box die bekannten Album-Versionen an, doch auch einige Live-Interpretationen sind eingestreut. Zum Beispiel das kesse "A Boy Named Sue" und "Folsom Prison Blues".

Während die Classic-CD neben "Ring of Fire", "Jackson", "Man In Black" auch Bob Dylans "It Ain't Me, Babe" und "Tennessee Flat-Top Box" bereit hält, bietet die Western-Songs-Scheibe keine Überraschungen: TV- und Kino-Songs wie "Bonanza!", "The Sons of Katie Elder" und "(Ghost) Riders In The Sky" sind genauso dabei wie Cowboy-Balladen vom Schlage "The Last Gunfighter Ballad" und "The Greatest Cowby Of Them All".

Am wenigsten funktioniert die Cash-Aufteilung bei "Love Songs". Johnny als Schmusekater, als Kuschler für die Kuschelrock-CD? So schwindeln sich die Macher mit nachdenklichen Liedern wie "Flesh And Blood", "Oh, What A Dream" und "I Feel Better All Over" über die Distanz.

Fazit: Eine 3er Box für alle, die nach dem Kinofilm Geschmack an Country und an Johnny Cash gefunden haben. Fortgeschrittene Country-Fans werden die hier angebotenen Songs schon längst im Regal stehen haben. Enttäuschend: das Low-Budget-Booklet mit keinerlei Informationen und Fotos.

Label: Legacy / Columbia (Sony) VÖ: 1. September 2006

  • Titelliste

  • Links

Disc 1 Disc 2 Disc 3
01 I Walk The Line 01 A Thing Called Love 01 Bonanza!
02 Ring Of Fire 02 Flesh And Blood 02 The Sons Of Katie Elder
03 A Boy Named Sue 03 I Still Miss Someone 03 (Ghost) Riders In The Sky
04 Jackson 04 If I Were A Carpenter 04 Don't Take Your Guns To Town
05 Orange Blossom Special 05 My Old Faded Rose 05 The Rebel-Johnny Yuma
06 Tennessee Flat-Top Box 06 Oh, What A Dream 06 The Last Gunfighter Ballad
07 Man In Black 07 All Over Again 07 The Greatest Cowboy Of Them All
08 In The Jailhouse Now 08 While I've Got It On My Mind 08 The Night They Drove Old Dixie Down
09 Daddy Sang Bass 09 A Little At A Time 09 The Ballad Of Ira Hayes
10 Folsom Prison Blues 10 I Feel Better All Over 10 Remember The Alamo
11 Highway Patrolman 11 Understand Your Man 11 Bull Rider
12 It Ain't Me, Babe 12 Happiness Is You 12 Apache Tears

vgw
Anmelden
Weitere Musik von und mit Johnny Cash
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Alben
Jahres End Charts
Jahr für Jahr hat Morgan Wallen seine Dominanz in den Billboard-Jahrescharts ausgebaut, und im Jahr 2023 hat er diesen Einfluss ausgebaut, indem er auf einem Dutzend der 28 Listen, die dem...
Religions-Stunde oder Johnny Cash Dokumentation?
Kolumnen & Reportagen
Neuer Johnny Cash-Film steckt zwischen Nacherzählung und Predigt Die Vorlage für "Johnny Cash: The Redemption of an American Icon" stammt von einem Megachurch-Pastor und möchte aus dem...
Billboard Jahres End Charts 2022: Country-Alben
Jahres End Charts
Wer die Billboard Country Album Charts das Jahr über verfolgt hat, wird nicht verwundert sein, dass Morgan Wallens "Dangerous: The Double Album" auch die Jahres End Charts anführt. Bereits 2021 stand...
Billboard Jahres End Charts 2021: Country-Alben
Jahres End Charts
In einem spaltenden amerikanischen Klima ist es vielleicht angemessen, dass der Künstler, der den größten Einfluss auf die Billboard-Country-Charts zum Jahresende hatte, der spaltendste Act des Genres...
Johnny Cash - Bear's Sonic Journals: Live at the Carousel Ballroom, April 24 1968
CD Besprechungen
Mit "Bear's Sonic Journals: Live at the Carousel Ballroom, April 24 1968" wird ein kleines Johnny Cash Jewel veröffentlicht Seit 18 Jahren ist Johnny Cash schon...
Rivalen des Todes
Spielfilme
"Rivalen des Todes" mit Johnny Cash in seiner ersten Hauptrolle als Westernstar Er war einer der berühmtesten Country-Sänger der Welt. Mit seiner Bassbariton-Stimme begeisterte er ein weltweites...
Neues Johnny Cash Live-Album
Aktuelle Nachrichten
Aufgenommen in San Francisco 1968 von Tontechniker Owsley Stanley Im September 2021 soll das neue Live-Album, aufgenommen 1968 in San Francisco, von Johnny Cash veröffentlicht werden. "Johnny Cash...
Johnny Cashs Manager Lou Robin ist tot
Aktuelle Nachrichten
Im Alter von 90 Jahren verstarb am 18. Mai 2021 der ehemalige Manager von Johnny Cash, Lou Robin Lou Robin war maßgeblich an dem Erfolg von Johnny Cash und seiner Frau June Carter beteiligt. 30...
Billboard Jahres End Charts 2020: Country-Alben
Jahres End Charts
Die Billboard Jahresendcharts für Country Alben bieten in diesem Jahr keine große Überraschung. Wer aufmerksam die wöchentlichen Ausgaben der Billboard Country Album Charts beobachtet hat, kann...
Johnny Cash - Johnny Cash and the Royal Philharmonic Orchestra
CD Besprechungen
Johnny Cash im feinen Zwirn? Geht besser als gedacht, wie das Album "Johnny Cash and the Royal Philharmonic Orchestra" beweist. Laut John Carter Cash, Johnnys...