Blake Shelton - Reloaded: 20 #1 Hits

CD Cover: Blake Shelton - Reloaded: 20 #1 Hits

Es ist noch keine drei Jahre her, als Blake Shelton für seinen etwas unglücklichen Kommentar über die Herren der älteren Generation der Country Music von diesen selbst und ihren Anhängern in der Luft zerrissen wurde. Es kam schier zum Eklat und die Traditionalisten bescheinigtem ihm, er würde es ohnehin niemals in die Oberliga der Country-Stars schaffen. Dass der 39-jährige bereits damals längst dort angekommen war, wollte man wohl nicht wahrhaben.

Ohne Zweifel verhalf auch seine Heirat mit Kollegin Miranda Lambert zu einem weiteren Karriereschub. Wenngleich die Ehe im vergangenen Sommer geschieden wurde, profitierten beide Partner von dieser Beziehung auch beruflich. Mit "Sangria" platzierte Blake Shelton im Juli 2015 seinen 20. Nummer-Eins-Hit seit "Austin" im Jahr 2001, das damals 5 Wochen in den Charts stand. Seit "Hillbilly Bone" 2010 erreichte jede seiner veröffentlichten Singles Platz Eins.

In den USA ist der Sänger viel beschäftigt im TV als Jury-Mitglied der Casting-Show "The Voice", während dessen arbeitet er jedoch auch im Studio an einem neuen Album. Um die Zeit für die Fans nicht zu lang werden zu lassen, schenkt er ihnen nun diese Zusammenfassung seiner größten Erfolge.

"Some Beach" war die 2. Single von Blake Shelton und vor allem bei uns in Deutschland damals 2004 sehr beliebt. Der von Rory Feek und Paul Overstreet geschriebene Song wurde von einigen nationalen Bands gecovert. Ähnlich tanz- und partytauglich, wenngleich bei den "echten" Country-Fans natürlich extrem umstritten, war im Jahr 2010 sein Duett mit Trace Adkins – "Hillbilly Bone". Blake Shelton war eben immer schon einer der nicht unbedingt konventionellen, jedoch geradlinigen Musiker. Dass er auch eine weiche Seite hat, zeigt z. B. sein Hit "The Baby". Natürlich trat Miranda Lambert während der Verbindung auch als Sängerin an seiner Seite auf. Einer der größten gemeinsamen Hits war "God Gave Me You". Weitere Duet-Partnerinnen auf dem Album sind Gwen Sebastian ("My Eyes"), Ashley Monroe ("Lonely Tonight") und die Pistol Annies ("Boys ‚Round Here").

Mit seiner aktuellen Chartplatzierung "Gonna" als Bonus-Track hat der CMA-Gewinner eine Komplettierung geschaffen. Vom Beginn an bis zum heutigen Tag seiner musikalischen Laufbahn, die sicher noch weiter gehen wird, denn entgegen einiger vielleicht missgünstiger Zeitgenossen sprechen die Auszeichnungen, die der 39-jährige bisher erhalten hat, wie auch die allgemeine Beliebtheit vor allem beim jungen Publikum doch einfach für ihn.

Fazit: Reloaded: 20 #1-Hits ist eine Zusammenfassung der bisherigen Erfolgsgeschichte des erst jungen und doch etablierten Künstlers, die auf jeden Fall in jede Sammlung seiner Fans gehört bzw. der perfekte Einstieg für solche ist, die noch kein Album von Blake Shelton besitzen.

Label: Warner Bros Nashville (hier nicht veröffentlicht) VÖ: 23. Oktober 2015
01 Sangria
02 Lonely Tonight (feat. Ashley Monroe)
03 Neon Light
04 My Eyes (feat. Gwen Sebastian)
05 Doin' What She Likes
06 Mine Would Be You
07 Boys 'Round Here (feat. Pistol Annies & Friends)
08 Sure Be Cool If You Di
09 Over
10 Drink On It
11 God Gave Me You
12 Honey Bee
13 Who Are You When I'm Not Looking
14 All About Tonight
15 Hillbilly Bone (feat. Trace Adkins)
16 She Wouldn't Be Gone
17 Home
18 Some Beach
19 The Baby
20 Austin
21 Gonna

Anmelden