Alan Jackson - Precious Memories, Volume 2

CD Cover: Alan Jackson - Precious Memories 2

Auweia, Alan Jackson setzt wieder seinen salbungsvollen Blick auf. Er streift sich das gute schwarze Hemd über, den dunklen Mantel, greift sich die brave, alte Akustikgitarre und marschiert in die Kirche: "Precious Memories - Volume II" heißt das aus elf Titeln bestehende Werk. Es besteht aus: Kirchenmusik, Gospels, Traditionals. Alles natürlich klasse eingespielt und gesungen. Aber natürlich auch schon sehr gediegen. Als Soundtrack für Ostern oder - noch besser - Weihnachten empfiehlt sich die CD aber allemal.

Beim ersten "Precious Memories" Album von 2006 sah man den Künstler auf den Stufen einer alten Kirche sitzen. Das Foto war in Sepia auf alt getrimmt - und so klang das Album auch. Sehr authentisch nach einem Gottesdienst in der guten, alten Zeit. Beim zweiten Kirchengang Anno 2013 sieht man Alan Jackson in moderner Foto-Studioumgebung. Und modern klingt - trotz des alten Stoffs - auch der Sound der CD. Motto: Vintage Songs in High-End-Klang.

Für den ist, wie immer bei Jackson, sein alter Weggefährte Keith Stegall verantwortlich. Seit über 20 Jahren schon führen die beiden - Künstler und Produzent - eine fruchtbare Beziehung. Treue ist natürlich auch ein Thema dieser spirituellen CD. Doch in erster Linie geht es Jackson um Gott und Jesus. Als klingende Glaubensbekenntnisse hat sich der etwas fülliger gewordene Sänger mit der Samtstimme einen Mix aus vertrauten und weniger bekannten Liedern ausgesucht. Mit dabei ist zum Beispiel das unvermeidliche "Amazing Grace" (in unaufgeregter Country-Version), "O How I Love Jesus" (mit putzig-nostalgischem Klavier-Geklimper), "When The Roll Is Called Up Yonder" (schwungvoll im spartanischem Arrangement) und der Titeltrack (in allen Belangen ein Glanzlicht der CD).

Auch wenn es gute Gründe für diese CD gibt, zum Beispiel, dass er mit der ersten "Precious Memories" Platz eins der Country-Charts und Doppel-Platin schaffte - was ihm mit den nachfolgenden Alben nicht mehr gelang. Doch es können nicht nur Marketing-Gründe sein, die Jackson dazu bewegen, wieder auf die Gospel-Karte zu setzen. Dafür klingt er einfach zu überzeugend. Seine Vocal-Beiträge sind deshalb bisweilen phänomenal: Man höre nur den flotten Bluegrass von "There Is Power In The Blood", das intensive "Love Lifted Me" oder das leise und eindringliche "Where He Leads I’ll Go". Jedes Wort, jede Note kommt da von Herzen - und berührt die Herzen der Hörer.

Natürlich hat Alan Jackson mit "Here In The Real World" oder "Don’t Rock The Jukebox" Meilensteine des modernen Country gesetzt. Doch auch in der spirituellen Umgebung gehört der Sänger mit der unvergleichlichen Stimme zu den besten seines Fachs. Das dürften selbst überzeugte Atheisten kaum in Frage stellen.

Fazit: Alan Jackson gibt bei "Precious Memories - Volume II" wieder den Gospel-Sänger - und überzeugt in Vortrag und Haltung.

Label: ACR / EMI Records Nashville (hier nicht veröffentlicht) VÖ: 26. März 2013

  • Titelliste

01 Amazing Grace 07 There Is Power In The Blood
02 He Lives 08 Precious Memories
03 Just As I Am 09 Sweet Hour of Prayer
04 Love Lifted Me 10 When the Roll is Called Up Yonder
05 O How I Love Jesus 11 Wherever He Leads I'll Go
06 Only Trust Him    

vgw
Anmelden
Weitere Musik von und mit Alan Jackson
Alan Jackson - Where Have You Gone
CD Besprechungen
Rundes Jubiläum: Mit "Where Have You Gone" veröffentlicht Country-Superstar Alan Jackson sein 25. Album. Yee-Haw! Ein Grund zu Feiern! Alan Jackson war in seiner...
Alan Jackson - Angels and Alcohol
CD Besprechungen
Der gute "alte" Alan - beständig wie ein Fels in der Brandung. Bodenständig bis in die blonden Haarspitzen und Country bis ins Mark. Nie hat er auch nur...
Alan Jackson - The Bluegrass Album
CD Besprechungen
Dem amerikanischen Magazin "Rolling Stone" sagte Alan Jackson, dass er seit 15 Jahren schon ein Bluegrass-Album aufnehmen wollte. Irgendwie hat das nie geklappt....
Alan Jackson - Thirty Miles West
CD Besprechungen
Alan Jackson ist kein Freund von großen Veränderungen. So hat der Country-Superstar seine...
Alan Jackson: Die Kunst, aus der Wahrheit einen guten Song zu machen
Kolumnen & Reportagen
Das Ende von Alan Jacksons neuestem Album "Good Time" wird von einem krassen Gegensatz bestimmt. Der vorletzte Track, "If You Want to Make Me Happy", spielt in einer Bar, in der der Alkohol in...
Jackson, Alan, George Strait & Jimmy Buffett - Live at Texas Stadium
CD Besprechungen
Es gibt Konzerte, da wäre man extrem gerne dabei gewesen. Ein Hippie denkt da wohl an...
Alan Jackson - Precious Memories
CD Besprechungen
Alan Jackson hat seinen Trenchcoat mit einer Priesterkutte vertauscht: Bei seinem neuen Album...
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Alben
Jahres End Charts
Jahr für Jahr hat Morgan Wallen seine Dominanz in den Billboard-Jahrescharts ausgebaut, und im Jahr 2023 hat er diesen Einfluss ausgebaut, indem er auf einem Dutzend der 28 Listen, die dem...
Billboard Jahres End Charts 2022: Country-Alben
Jahres End Charts
Wer die Billboard Country Album Charts das Jahr über verfolgt hat, wird nicht verwundert sein, dass Morgan Wallens "Dangerous: The Double Album" auch die Jahres End Charts anführt. Bereits 2021 stand...
Alan Jackson erhält den Willie Nelson Lifetime Achievement Award
Aktuelle Nachrichten
Alan Jackson wird im Rahmen der CMA Awards 2022 mit dem Willie Nelson Lifetime Achievement Award ausgezeichnet Im Mittelpunkt der diesjährigen Country Music Association (CMA) Awards wird Alan...