Eric Church - Caught In The Act: Live

CD Cover: Eric Church - Caught In The Act: Live

Die Veröffentlichung eines Live-Albums ist selbst bei den Top-Stars des Business eher eine der letzten Optionen, um die Zeit zwischen zwei Studio-Alben zu überbrücken. Eric Church ist das egal, so hat der Country-Rocker nach seinem mehrfach preisgekrönten Studio-Output "Chief" nun mit "Caught In The Act: Live" sein erstes Konzert-Album an den Start gebracht.

Mit seiner in der Regel doch etwas unkonventionellen Vorhergehensweise kommt Eric Church mittlerweile mehr als gut an - 145.000 verkaufte Exemplare von "Chief" binnen der ersten Woche bescherten dem Mann aus North Carolina im Sommer 2011 seinen ersten Chartstürmer in der Billboard-Hitliste. Nach einem solchen Erfolg kann man sich das überschaubare Risiko und die verhältnismäßig geringen Produktionskosten eines Live-Albums durchaus mal erlauben.  

"Caught In The Act: Live" - Aufgenommen an zwei Abenden im Oktober 2012 im alt-ehrwürdigen Tivoli Theatre in Chattanooga, Tennessee, bietet die CD viel Musik fürs Geld. 17 Songs in gut 75 Minuten - das ist ein überaus fairer Kurs.

Dass die traditionsreiche Spielstätte den Beinahmen "Jewel of the South" trägt, ist bei der Songauswahl des Outlaws mit der Sonnenbrille, mit der Church ein wenig an Puck, die Stubenfliege erinnert, nicht berücksichtigt worden. Statt dessen setzt der Songwriter mit seiner Band lieber auf eine kräftige Bedienung an energiegespicktem Country. Zum Auftakt gibt es den Radiohit "Before She Does" - viel lauter, krachiger und gitarrenlastiger als die bekannte Version - so stellt man sich das in einer Live-Version vor - wenn man keine Berührungsängste mit dem Thema Hardrock hat.

Mit antreibenden "How 'Bout You" und dem entfesselten "Drink In My Hand" folgen zwei weitere bekannte Singles - spätestens danach ist die Menge auf Betriebstemperatur. Mitklatschen und singen - alles ist vernehmbar und bringt die stimmungsvolle Laune auch ins Wohnzimmer - was längst nicht bei allen Live-Scheiben funktioniert.

Es erweist sich als Vorteil für Church, für die Aufnahmen bis zu seiner ersten Headlinertour unter dem Motto "Blood, Sweat & Beers" gewartet zu haben. Das Publikum scheint ihm quasi ergeben und erweist sich als überaus textsicher. Nach drei Uptempo-Songs zum Auftakt lässt sich das bei "Over When It's Over" wiederum akustisch vernehmen. Eine attraktive Midtempo-Nummer, bei der zudem Joanna Cotten als Co-Sängerin eine überzeugende Ergänzung darstellt.

Church, der 1996 als Support der Rascal Flatts aus dem Programm geschmissen wurde, weil er sich nicht an seine Spielzeiten hielt, liebt es, anzuecken, was die rauhen Versionen von "I'm Gettin' Stoned" oder "Country Music Jesus" zeigen. Solches Material würden Alan Jackson oder George Strait wohl kaum singen.

Klassische Balladen sind dagegen in der Minderheit oder besser gesagt gar nicht vorhanden. Ruhigere Momente gibt es trotzdem - beispielsweise dann, wenn Church ganz allein den Titeltrack seines ersten Albums in eine akustische Nummer verwandelt und so mit "Sinners Like Me" eine kurzfristige Gänsehaut-Atmoshäre schafft.

Großes Kino gibt es auch bei der letzten Zugabe - über neun Minuten lang ist die Live-Version der No.1 Single "Springsteen". Los geht der Song über eine Affäre zweier Teenager in einem Amphitheater mit einem von Church gespielten, wehmütigen Piano-Intro bevor er dann auf die Gitarre umsteigt und noch "Born to Run" vom Namensgeber des Songs einflechtet.

Fazit: Fans von handfestem Southern Country-Rock können beim Live-Debüt mit einer Best Of-Songauswahl bedenkenlos zugreifen. Wer es gern etwas filigraner mag, sollte vielleicht vorher probehören.

Label: Capitol Nashville (hier nicht veröffentlicht) VÖ: 9. April 2013
01 Before She Does
02 How Bout You
03 Drink In My Hand
04 Over When It's Over
05 Getting Stoned
06 Creepin'
07 Keep On
08 Hungover
09 Sinners Like Me
10 Country Music Jesus
11 Hag
12 Jack Daniels
13 Homeboy
14 Lotta Boot
15 Smoke A Little Smoke
16 These Boots
17 Springsteen
vgw
Anmelden
Weitere Musik von und mit Eric Church
Stagecoach Festival 2024 bei Amazon Prime Video
Aktuelle Nachrichten
Das Stagecoach Festival 2024 wird vom 26. bis 28. April 2024 im Empire Polo Club in Indio, Kalifornien, stattfinden. Für Fans, die nicht vor Ort sein können, aber dennoch Headliner wie Morgan Wallen...
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Songs
Jahres End Charts
Passend zu seiner Chart-Performance in den Album Charts sitzt Morgan Wallen auch an der Spitze der Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Songs.ßßß 1 Last Night aus "One Thing at a Time" (Big...
CMA Awards 2023 - Die Nominierten
Aktuelle Nachrichten
Die Country Music Association hat die Nominierten für die 57. jährlichen CMA Awards bekannt gegeben Die endgültigen Nominierungen für die 57. jährlichen CMA Awards sind bekannt gegeben worden....
Various Artists - Stoned Cold Country - A 60th Anniversary Tribute Album to The Rolling Stones
CD Besprechungen
Die Stones feiern 60. Geburtstag und die Country-Gemeinde feiert mit: Bei "Stone Cold Country" singt die Country-Elite Mick, Keith & Co. ein Ständchen Die...
Morgan Wallen - One Thing at a Time
CD Besprechungen
  Still und heimlich veröffentlicht Morgan Wallen sein drittes Studio-Album "One Thing at a Time" Nun, das ist es ja gerade, was die Country-Gemeinde so umtreibt: Wie...
Billboard Jahres End Charts 2022: Country-Songs
Jahres End Charts
Passend zu seiner Chart-Performance hinter einem Doppel-Album sitzt Morgan Wallen an der Spitze doppelt so vieler Jahresendcharts wie sein ärgster Konkurrent: Luke Combs, der die...
Billboard Jahres End Charts 2022: Country-Künstler
Jahres End Charts
Bei den geschlechterübergreifenden Top Country Artists führt Morgan Wallen die Jahrescharts 2021 an. Er belegte diese Position auch bei den Männern. Bei den Duos und Gruppen stehen Dan + Shay auf...
Billboard Jahres End Charts 2021: Country-Songs
Jahres End Charts
Passend zu seiner Chart-Performance hinter einem Doppel-Album sitzt Morgan Wallen an der Spitze doppelt so vieler Jahresendcharts wie sein ärgster Konkurrent: Luke Combs, der die...
Billboard Jahres End Charts 2021: Country-Künstler
Jahres End Charts
Bei den geschlechterübergreifenden Top Country Artists führt Morgan Wallen die Jahrescharts 2021 an. Er belegte diese Position auch bei den Männern. Bei den Duos und Gruppen stehen Dan + Shay auf...
CMA Awards 2021 - Die Nominierten
Aktuelle Nachrichten
Die Country Music Association hat die Nominierten für die 55. jährlichen CMA Awards bekannt gegeben Eric Church und Chris Stapleton führen die Nominierungen mit jeweils fünf Nominierungen an....