Garth Brooks & Trisha Yearwood - Christmas Together

CD Cover: Garth Brooks & Trisha Yearwood - Christmas Together

Country-Traumpaar Garth Brooks und Trisha Yearwood verlegt mit "Christmas Together" Weihnachten vor.

In Sachen Timing macht Garth Brooks keiner was vor. Nachdem gerade noch die ganze Coutrywelt vom gemeinsamen Auftritt mit Gattin Trisha Yearwood bei den 50. CMA-Awards schwärmt, legt der Superstar als Weihnachtsgeschenk das neue Holiday-Album "Christmas Together" vor.

Christmas Together ist das erste gemeinsame Weihnachtsalbum von Garth Brooks und Trisha Yearwood

Die Sensation an "Christmas Together" ist schon allein die Tatsache, dass es das erste gemeinsame Album der Stars zum Fest ist. Da hat sich das Country-Traumpaar aber definitiv viel Zeit gelassen, wenn man bedenkt, dass beide die Eheringe schon vor elf Jahren getauscht haben. Jetzt aber liegen die elf Songs vor, auf die viele Fans bereits seit Jahren sehnsüchtig gewartet haben.

Eins gleich vorweg, so fulminant und vor allen Dingen countrylastig wie der Auftritt bei den Awards, bei denen das Paar Genre-Klassiker wie "Jackson" und "Golden Rings" zelebrierte, ist "Christmas Together" nicht ausgefallen, aber das hat wohl auch niemand erwartet, muss ein Weihnachtsalbum schließlich auch im Kaufhaus gern von den Kunden gehört werden.

Der Auftakt kommt mit hohem Swing-Faktor aus den Boxen, was nicht verwunderlich ist, stammt "I'm Beginning to See The Light" doch unter anderem aus der Feder von Duke Ellington. Der Song aus dem Jahr 1944 klingt frisch und quirlig, so gewinnt man direkt den Eindruck, dass das Paar hier mit Freude bei der Sache war. Während der Swing-Opener von "Christmas Together" zu den eher weniger häufig gecoverten Weihnachtsliedern gehört, ist "Santa Baby" bereits auf vielen CDs zum Fest verewigt worden. Da fällt es selbst der guten schwer, etwas bislang noch nicht da gewesenes in den Song zu importieren. Lob hat sich aber definitiv der Einsatz der unterschiedlichen Bläser verdient, die dem Klassiker doch noch neue Impulse bescheren.

Nicht nur Duette auf "Christmas Together"

Dass "Christmas Together" kein reines Duett-Album ist, stellt sich schon vorher beim humorvollen "Ugly Christmas Sweater" heraus, bei dem der 54-jährige aus Oklahoma stimmlich im Mittelpunkt steht. Die von und John Martin verfasste Nummer, hat Pepp und macht Laune, ist mit nicht einmal zwei Minuten aber schon arg kurz.

Für die beste Gesangsleistung ist aber wieder die bessere Hälfte zuständig. Die liefert Trisha Yearwood bei der Ballade "Hard Candy Christma"s ab. Das bei der Produktion eher rare Country-Feeling paart sich dazu mit den Streichern der Nashville Sting Maschine. Schön und ein wenig kitschig, gerade so wie man es unter dem Baum hören will. Dass die 52-Jährige besonders bei ruhigen Liedern zur Höchstform aufläuft, beweist sie zudem mit dem nicht minder beeindruckenden "What Are You Doing New Year's Eve?"

Den Klassiker "Feliz Navidad" hat das Duo musikalisch Richtung Mexico geschickt. Mit Erfolg, so dass auch Anhänger von The Mavericks ihren Spaß an der Neuauflage des Latin-Evergreens haben werden. Die Überraschung hat sich das Paar für das Ende der CD aufgehoben. Denn obwohl Garth Brooks zusammen mit Trisha Yearwood die Edel-Ballade "What I'm Thankful For (The Thanksgiving Song)" geschrieben hat, singt er das Lied mit James Taylor. Weihnachten ist eben auch die Zeit des Gebens und dieses Duett ein harmonisches Highlight.

Fazit: Die Mischung macht's. Das erste gemeinsame Weihnachtsalbum von Garth Brooks und Trisha Yearwood bietet Klassiker, neue und weniger bekannte Songs und dürfte so in sechs Wochen unter so manchem Weihnachtsbaum landen.

Label: Pearl (Sony) VÖ: 11. November 2016
01 I'm Beginning To See The Light
02 Ugly Christmas Sweater
03 Santa Baby
04 Feliz Navidad
05 What Are You Doing New Year's Eve?
06 Marshmallow World
07 Merry Christmas Means I Love You
08 Hard Candy Christmas
09 Baby, It's Cold Outside
10 The Man With The Bag
11 What I'm Thankful For (The Thanksgiving Song) (mit James Taylor)

Anmelden

Monticellofans Avatar
Monticellofan antwortete auf das Thema: #57985 1 Jahr 8 Monate her
Nachdem Target nun auch nach Deutschland versendet, habe ich die neue Box incl. der Weihnachts-CD dort bestellt.

Dann schaun' mer mal ......

Herzlichst,
Monti.