Trace Adkins - American Man: Greatest Hits, Volume 2

CD Cover Trace Adkins - American Man: Greatest Hits, Volume 2
amazon
jpc
Downloaden bei iTunes
Downloaden bei Muscload
Redaktionswertung Bewertung: 4 Sterne = gut
Userwertung

Wer bereits ein zweites Greatest-Hits-Album vorweisen kann und sicher nicht ohne Stolz darauf verweist, dass es sich um "Volume II" handelt, der kann auch auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. So wie Trace Adkins, der in der letzten Dekade Stück für Stück die Country-Erfolgsleiter nach oben kletterte. Cool, elegant und ein klein wenig verschmitzt lächelt er mit seinem schwarzen Cowboyhut vom CD-Cover und auf der Rückseite kann man ihn sogar im todschicken Nadelstreifenanzug bewundern. Aber keine Sorge, der 45-jährige, aus Louisiana stammende Sänger bleibt sich auch im Nobel-Outfit musikalisch treu ...

Mit seiner Mischung aus klassischem Honk-Tonk mit Elementen des Gospels, Blues und Rock 'n' Rolls zählt Trace Adkins zu den neuen Traditionalisten. Neben den bereits bestens bekannten Nummern wie sein großer Hit "Honky Tonk Badonkadonk" bietet seine Hit-Chronik auch drei neue Titel - drei absolute Volltreffer: Die herrlich schöne Ballade "You're Gonna Miss This", geschrieben von Lee Thomas Miller und Ashley Gorley, das lässig im Midtempo-Groove rockende "American Man" aus der Feder von Wendell Mobley, Tony Martin und Neil Trasher und die Single-Auskopplung "I Got My Game On" - ein mit angesagten Sound-Zutaten gewürzter Blues-Rocker, entworfen vom Songwriter-Team Janey Johnson, George Teren und Jim Collins. Eigentlich hätte die im August 2007 veröffentlichte Single Teil eines neuen Albums mit dem Titel "Game On" werden sollen. Aus Zeitgründen entschied sich der viel beschäftigte Trace Adkins aber zu einem zweiten Greatest-Hits-Album. Dies ist im Zusammenhang mit seinem kürzlich erschienenen autobiographischen Buch "A Personal Stand - Observations and Opinions from a Freethinking Roughneck" sicherlich ein geschickter Schachzug.

Bei rockigen Stücken mit einem funkigen Beat fühlt sich der Charmeur und Frauenheld Adkins hörbar ganz in seinem Element - und davon gibt es auf dem Best-of-Sampler auch jede Menge. So beispielsweise sein Nummer-1-Hit "Ladies Love Country Boys" oder Titel wie "Chrome", "Rough & Ready" und "Hot Mama". Ach ja, nun wird auch klar, warum sich Mr. Adkins für das CD-Cover so in Schale geworfen hat. Ladies nehmt euch in Acht! Aber er hat auch eine sensible, verletzliche Seite, die er mit dem neuen Song "You're Gonna Miss This", dem bewegenden "Airlington" und der tief gehenden Ballade "I Came Here To Live" ins rechte Licht zu rücken weiß. Seine kraftvolle, über viele Tonlagen reichende Baritonstimme läuft hier zur Höchstform auf und sorgt -auch wegen glaubwürdiger Interpretation - binnen weniger Takte für wohlige Gänsehaut. Keine Frage, er gehört zu den ganz Großen in Nashville.

Fazit: Echte Adkins-Fans werden das Album haben wollen. Immerhin bietet er neben zehn seiner großen Erfolge auch drei brandneue, exzellent interpretierte Songs an. Wem bis jetzt Trace Adkins noch nichts sagt, der sollte hier unbedingt reinhören. Es lohnt sich!

Label: Capitol Nashville (in Deutschland nicht erschienen) VÖ: 4. Dezember 2007

  • Titelliste

  • Links

01 Ladies Love Country Boys 08 Songs About Me
02 I Got My Game On 09 Chrome
03 You're Gonna Miss This 10 I Wanna Feel Something
04 Honky Tonk Badonkadonk (Album Version) 11 Swing
05 Honky Tonk Badonkadonk 12 American Man
06 Rough & Ready 13 I Came Here to Live
07 Arlington


Anmelden