Garth Brooks - Double Live (CD & DVD)

CD Cover: Garth Brooks - Double Live

Es ist nur noch eine Frage von Tagen, dann hat das Warten für Millionen von Fans endlich ein Ende: Country Music Superstar Garth Brooks veröffentlicht in der nächsten Woche mit "Man Against Machine" sein neues Studio-Album. Um das Warten ein wenig zu verkürzen (und um die Werbetrommel zu rühren) gibt es vorab noch einmal alle Silberlinge des Mannes aus Oklahoma in einer Wiederveröffentlichung. Besonderes Interesse gilt dabei "Double Live", dem erfolgreichsten Live-Album aller Zeiten mit Diamant-Auszeichnung für mehr als 10 Millionen verkauften Tonträgern. Denn während an den übrigen Schaffenswerken des Altmeisters keine Veränderungen vorgenommen wurden, gibt es auf "Double Live" fünf neue Tracks zu hören und diverse Videos zu bestaunen.

Über die Qualität des Albums an sich müssen nicht mehr viele Worte verloren werden. Die Verkaufszahlen sprechen für sich, und eigentlich ist keine Country CD-Sammlung ohne dieses monumentale Werk komplett. Pure Gänsehaut, wenn zehntausende Kehlen jedes Wort von "The Dance" mitsingen. Absolute Ekstase, wenn die ersten Töne von "Callin' Baton Rouge" ertönen. Ein breites Grinsen, wenn der mächtige Bass in "The Thunder Rolls" die Massen zu Jubelstürmen hinreißt. Man könnte diese Aufzählung endlos fortsetzen.

Doch all diese Emotionen dürften allen nur allzu bekannt sein, die selbst einmal der erstmalig 1988 veröffentlichten Doppel-CD gelauscht haben (und bei einem Mal ist es ganz sicher nicht geblieben). Deshalb nun einige Informationen zum neuen Material. "More Than A Memory" ist das erste Bonusbonbon, das dem Fan geboten wird - und was für eins! Im Jahr 2007 schoss der Song von 0 auf Platz 1 der Billboard Hot Country Songs Charts. Kein anderes Lied hat das je zuvor und je wieder seitdem geschafft. Eine absolute Perle, die auch live nichts von ihrer emotionalen Stärke einbüßt, und sich wunderbar in die anderen Aufnahmen mit einreiht. Auch "Workin' For a Livin'", ein Duett mit Huey Lewis, ist neu. -Enthusiasten kennen den rockigen Gute-Laune-Song von "The Ultimate Hits", und auch in der Live-Version geben die Country-Ikone und die Rock-Legende Vollgas. Ebenfalls eine tolle und passende Ergänzung.

"A Heart in New York" ist der erste neue Track auf der zweiten CD. Brooks eröffnete 2007 die "Live from Central Park" Show mit diesem Simon & Garfunkel Song. Mit einer Spieldauer von gerade einmal 1:22 will dieses etwas blasse Stück, das am Ende auch noch abgehackt wird, allerdings nicht so wirklich zünden Da ist "Good Ride Cowboy" schon wieder von einem ganz anderen Kaliber. Die Hommage an Chris LeDoux schaffte es 2005 immerhin bis Auf Platz 3 der Charts, und auch wenn der Song sicherlich mit Brooks' Megahits nicht ganz mithalten kann, ist er doch ein gelungener Bonustrack.

Zu guter Letzt wird mit "Wrapped Up In You" dann noch ein weiterer Hit aus Brooks' neuerem Repertoire aufgefahren. Für die Performance des Liedes holte sich der Superstar auf der "Coast to Coast to Coast Live" Tour 2001 Blues-Musiker Keb' Mo' als Gast auf die Bühne. Diesen Blues-Einfluss hört man auf der Nummer auch ganz deutlich heraus. Keb' Mo' lässt die Gitarre jaulen, und auch eine Mundharmonika darf nicht fehlen. Wenn sich dann auch noch das Publikum zu Wort meldet, bleiben keine Wünsche mehr offen.

Bleibt also noch die DVD, die nun neuerdings das sowieso schon umfangreiche Gesamtpaket abrundet. Das Konzept ist einfach erklärt: Jeder Song, der auf den beiden CDs zu hören ist, ist auch als ein Konzertausschnitt auf der DVD vertreten. Das ist natürlich ein absolutes Highlight für alle, die neben dem klassischen Hörerlebnis auch gerne eine visuelle Komponente geboten bekommen. Für alle Fans, die jetzt Ohren wie Rhabarberblätter bekommen, sei allerdings gesagt: Wer die "The Entertainer" DVD-Box und die "Ultimate Hits" DVD bei sich zu Hause hat, wird hier leider auf nicht viel Neues stoßen. Trotzdem sind die Videos natürlich das Sahnehäubchen auf einem ohnehin schon einzigartigen Live-Spektakel des erfolgreichsten Country-Künstlers aller Zeiten.

Fazit: Schon vor seiner Wiederveröffentlichung war "Double Live" ein in jeder Hinsicht großartiges Live-Album. Durch die Ergänzung der fünf Songs aus Garth Brooks schier unerschöpflichen Song-Katalog kommt noch einmal ein kleiner Qualitätsschub hinzu. Die Bonus-DVD setzt dem Ganzen dann die Krone auf. Mehr geht nicht.

Label: Pearl / RCA Nashville (Sony) VÖ: 7. November 2014

  • Titelliste CD 1

  • Titelliste CD 2

  • Titelliste DVD

01 Callin' Baton Rouge 09 Standing Outside The Fire
02 Two of A Kind, Workin' On A Full House 10 Longneck Bottle
03 Shameless 11 It's Your Song
04 Papa Loved Mama 12 Much Too Young (to Feel This Damn Old)
05 More Than A Memory 13 Workin' For A Livin'
06 The Thunder Rolls 14 The River
07 We Shall Be Free 15 Tearin' It Up (And Burnin' It Down)
08 Unanswered Prayers

01 Ain't Goin' Down ('Til The Sun Comes Up) 09 That Summer
02 Heart In New York 10 American Honky-Tonk Bar Association
03 Rodeo 11 Wrapped Up In You
04 The Beaches of Cheyenne 12 If Tomorrow Never Comes
05 Two Pina Coladas 13 The Fever
06 Wild As The Wind 14 Friends In Low Places
07 Good Ride Cowboy 15 The Dance
08 To Make You Feel My Love

01 Callin' Baton Rouge 16 Ain't Goin' Down ('Til The Sun Comes Up)
02 Two of A Kind, Workin' On A Full House 17 Heart In New York
03 Shameless 18 Rodeo
04 Papa Loved Mama 19 The Beaches of Cheyenne
05 More Than A Memory 20 Two Pina Coladas
06 The Thunder Rolls 21 Wild As The Wind
07 We Shall Be Free 22 Good Ride Cowboy
08 Unanswered Prayers 23 To Make You Feel My Love
09 Standing Outside The Fire 24 That Summer
10 Longneck Bottle 25 American Honky-Tonk Bar Association
11 It's Your Song 26 Wrapped Up In You
12 Much Too Young (To Feel This Damn Old) 27 If Tomorrow Never Comes
13 Workin' For A Livin' 28 The Fever
14 The River 29 Friends In Low Places
15 Tearin' It Up (And Burnin' It Down) 30 The Dance


Anmelden