Garth Brooks - The Ultimate Hits

CD Cover Garth Brooks - The Ultimate Hits

Wow, das nenne ich Vollbedienung für den Fan: Alle Hits plus vier neue Songs auf zwei CDs, dazu eine DVD mit 33 (!), teils neu aufgenommenen Videos. Garth Brooks, dessen Karriere schon immer auf Superlativ gepolt war, macht auch mit dieser Hit-Chronik keine Ausnahme vom maximalen Anspruch. Wer den Okie mag, wird an dieser Box nicht vorbei kommen. Schon gar nicht kurz vor Weihnachten ...

Den Auftakt für diese Super-Box bildet der hierzulande nicht gerade groß in Erscheinung getretene, 1993 erschienene Rock 'n' Roll-Song "Ain't Going Down ('Til The Sun Comes Up)". Ein schmissiger Country-Feger mit Schmalztolle und dazu ein früher Beleg für Garth Brooks Talent als Songschreiber. Wesentlich vertrauter kommt der zweite Track daher: "Friends In Low Places" - ein Klassiker des modernen Country. Dann "Shameless". So rund 15 Jahre nach dem ersten Hörvergnügen des Titels darf sich der Autor immer noch über eine Gänsehaut freuen, wenn sich Garth Brooks im dritten Refrain fulminant ins Zeug legt. Ein funkelnder Meilenstein des modernen Country! Es folgen: Songs wie "Two of A Kind, Workin' On A Full House", das gefühlvolle "The Beaches of Cheyenne", die kitschfreie Ballade "If Tomorrow Never Comes" und das biografisch aufgeladene, zu Herzen gehende "Papa Loved Mama" - alles feste Größen in der modernen Country-Literatur. Dazu Songs, die aus zeitlicher Distanz betrachtet, vermutlich besser als alles andere die Ende der 80er Jahre eingeläutete neue Zeitrechnung der Countrymusik beschreiben.

Garth Brooks hat in seiner relativ kurzen Karriere nahezu jeden bis dahin gültigen Rekord gebrochen: Weit über 100 Millionen verkaufter Tonträger gehen auf sein Konto, er räumte ab, was es abzuräumen gab und - seine größte Leistung - er schaffte es, die bis dahin oft belächelte und als Redneck-Musik diffamierte Countrymusik en Vogue und für junge Hörer attraktiv zu machen. Mit modernen Klängen und genre-untypischen, teilweise kritischen Texten verschaffte er der Musikrichtung ein Image, von dem die Damen und Herren in der Music Row noch heute zehren.

Insgesamt bieten die zwei CDs 33 Titel. Neben den vertrauten Klängen - darunter natürlich "We Shall Be Free", "Longneck Bottle" (mit Steve Wariner), "The Thunder Rolls", "Beer Run" (mit George Jones), "Standing Outside The Fire", "The Change" und "Rodeo" - präsentiert der Country-Gigant auch vier neue Titel:

"More Than A Memory", geschrieben von Lee Brice, Kyle Jacobs und Billy Montana, knüpft an die besten balladesken Momente seiner Karriere an. Ein gefühlvoller Song, der - auch in Puncto Arrangement - aus seinem 90er-Jahre-Höhenflug entstammen könnte. Das gilt ohne Vorbehalt auch für "Midnight Sun". Gemeinsam mit Jarrod Lee Niemann und Richie Brown schrieb Garth Brooks diesen staubigen Country-Rocker, der angenehm auf heutige Klänge und Firlefanz - nachzuhören bei Brooks & Dunn, Big & Rich usw. - verzichtet.

Mit "Workin' For A Livin'" hat sich Garth Brooks nicht nur einen Huey Lewis-Klassiker aus den 80er Jahren vorgenommen, er hat sich den einstigen Rock-Star auch höchstselbst für ein launiges Duett ins Studio geholt. Das Resultat klingt genauso frisch und fröhlich, wie man das bei zwei Sängern dieses Kalibers erwarten darf. Nach der herrlich melodiösen Wayne Kirkpatrick-Komposition "Wrapped Up In You" spendiert Brooks noch einen Bonus-Track: "Leave A Light On" stammt aus der Feder der Ballade-Experten Randy Goodrum und Tommy Simms und zeigt Brooks als seelenvollen, hingebungsvollen und stimmgewaltigen Gospel-Pop-Sänger. Ein letztes Highlight der beiden Tonträger.

Als ob das nicht schon genug wäre, gibt's als Draufgabe eine DVD -mit ziemlich genau diesen 33 Titeln: Etliche Videoclips, manche davon neu aufgenommen, und viele, viele Live-Mitschnitte aus Amerikas größten Arenen und Open-Air-Festivals. Gerade diese Bilder sind es, die den Hype um Garth Brooks Mitte der 90er Jahre erneut ins Gedächtnis rufen: Unglaublich! Der Mann war für die Menschen ein Messias mit Stetson und Gitarre. Sie hingen ihm an den Lippen wie einem Propheten, sangen seine Songs aus vollen Kehlen mit. Und er? Er zog auf diesen XXL-Bühnen eine Show der Superlative ab: Gigantische Light-Shows, Las-Vegas-Treppenabgänge, riesige Bühnenbauten. Dabei blieb die Musik auch in dieser Kulisse erdiger, glaubwürdiger und zeitlos schöner Country.

Fazit: Die perfekte Chronik einer perfekten Karriere: Zehn Punkte sind für dieses 3-Disc-Package noch zu wenig.

Label: Pearl (Sony) VÖ: 9. November 2007
CD 1
01 Ain't Goin' Down Till The Sun Comes Up
02 Friends In Low Places
03 Shameless
04 Two Of A Kind
05 Beaches Of Cheyenne
06 If Tomorrow Never Comes
07 Papa Loved Mama
08 More Than A Memory (neu)
09 Good Ride Cowboy
10 In Another's Eyes
11 The Fever
12 Midnight Sun (neu)
13 Learning To Live Again
14 Longneck Bottle
15 To Make You Feel My Love
16 We Shall Be Free
17 The Dance
CD 2
01 Callin' Baton Rouge
02 Two Pina Coladas
03 The Thunder Rolls
04 That Summer
05 The River
06 Beer Run
07 Unanswered Prayers
08 Much Too Young
09 Working For A Living (feat. Huey Lewis) (neu)
10 What She's Doin' Now
11 When You Come Back To Me
12 Standing Outside The Fire
13 American HonkyTonk Bar Association
14 The Change
15 Rodeo
16 Wrapped Up In You
17 Leave A Light On (Bonustrack) (neu)
DVD (Videoclips)
01 Much Too Young (To Feel This Damn Old)
02 If Tomorrow Never Comes
03 The Dance
04 Friends In Low Places
05 Unanswered Prayers
06 Two Of A Kind, Workin' On A Full House
07 The Thunder Rolls
08 Rodeo
09 Shameless
10 Papa Loved Mama
11 What She's Doing Now
12 The River
13 We Shall Be Free
14 Learning To Live Again
15 That Summer
16 Standing Outside The Fire
17 Ain't Going Down ('Til The Sun Comes Up)
18 Callin' Baton Rouge
19 American Honky-Tonk Bar Association
20 The Fever
21 To Make You Feel My Love
22 The Beaches Of Cheyenne
23 The Change
24 Two Pina Coladas
25 Longneck Bottle
26 In Another's Eyes
27 Wrapped Up In You
28 Beer Run
29 When You Come Back To Me Again
30 Good Ride Cowboy
31 More Than A Memory
32 Workin' For A Livin'
33 Midnight Sun
vgw
Anmelden
Weitere Musik von und mit Garth Brooks
Feierliche Zeremonie zur Aufnahme von Bobby Braddock, Jean Shepard und Reba McEntire in die Country Music Hall of Fame
Veranstaltungsberichte
Eine lange Lincoln-Limousine kam vor der Country Music Hall of Fame mit Museum zum Stehen. Eilig öffnete der Fahrer die Tür im Fonds, und begleitet von lautem Beifall und Blitzlichtgewitter stiegen...
Das Kennedy-Zentrum ehrt Leben und Musik von George Jones
Veranstaltungsberichte
Mit einem regenbogenfarbenen Band um den Hals, das seine Position als Kennedy-Preisträger zeigt, hielt George Jones am Sonntagabend für einen Augenblick inne.Er stand auf dem surrealsten roten Teppich...
Garth Brooks spricht über seine neue CD
Aktuelle Nachrichten
Garth Brooks gab am Samstag gegen 11:00 Uhr Ortszeit in Nashville, Tennessee, eine Pressekonferenz, welche weltweit live über seine offizielle Webseite verfolgt werden konnte und...
Kent Blazy veröffentlicht My Life So Far
Aktuelle Nachrichten
Hitmaker und Mitglied der Nashville Songwriter Hall of Fame, Kent Blazy, hat die Veröffentlichung seines neuen Albums "My Life So Far" angekündigt – inklusive ein Duett mit Garth Brooks...
George & Tammy
Fernsehserien
George & Tammy ist eine US-amerikanische biografische Drama-Fernsehserie von Abe Sylvia unter der Regie von John Hillcoat, die am 4. Dezember 2022 auf Paramount Network, Showtime und CMT...
Garth Brooks Konzert bei Prime Video
Aktuelle Nachrichten
Am 10. Oktober 2023 kündigte Garth Brooks eine weitere Veranstaltung aus seiner "Dive Bar"-Konzertreihe an. Das letzte war für die große Eröffnung seiner neuen Nashville Bar und Honky-Tonk "Friends...
2023 war das Jahr der Country Music
Aktuelle Nachrichten
Country Music hat 2023 beeindruckende Zuwächse erzielt Country Music war im Jahr 2023 so angesagt wie seit Jahrzehnten nicht mehr, und diese aktuelle Popularität ging einher mit einer...
George Jones Museum in Nashville schließt
Aktuelle Nachrichten
Das George Jones Museum schließt im Zuge der Covid-19 Pandemie "Es waren schwierige zwei Jahre für viele - unser Business war da keine Ausnahme." Davon spricht der Instagram-Post des George Jones...
Asleep At The Wheel - Half a Hundred Years
CD Besprechungen
Mit "Half a Hundred Years" feiert die Band Asleep At The Wheel ihr Jubiläum Das muss man der Band um Sänger und Songschreiber Ray Benson erst einmal nachmachen:...
Garth Brooks plant Europa-Konzerte
Aktuelle Nachrichten
Laut Medienberichten kommt Garth Brooks 2022 nach Europa Laut Virgin Media News befinden sich die Verhandlungen für eine Konzerte-Reihe von Garth Brooks diesseits des Atlantiks in einem...