Truck Stop - Willkommen in der Familie

CD Cover Truck Stop - Willkommen in der Familie

Es ist angerichtet! Der Marmorkuchen verströmt heimeliges Aroma, der Kaffee - "Die Krönung" eventuell - duftet verführerisch aus der Blümchenkanne, das beste Porzellan ist fein säuberlich akkurat über den Tisch mit der persilweiß gewaschenen und gestärkten Tischdecke verteilt. Neben dem Kirschlikör für Tante Emma haben Cisco & Co. bestimmt für später auch irgendwo einen Kasten Jever deponiert: "Willkommen in der Familie" - so heißt ganz idyllisch der 34. Tonträger-Streich von Truck Stop.

Die vermutlich dienstälteste deutsche und höchst wahrscheinlich erfolgreichste europäische Country-Bband kann sich so einen Flirt mit filzpantoffeligem Spießertum auch leisten. Denn jeder, der Truck Stop kennt, weiß, dass die sechs Waterkant-Cowboys eine feine Nase für drollige Ironie besitzen. "Willkommen in der Familie" - man sieht förmlich, wie die knautschigen Gesichter von Cisco, Lucius, Knut & Co. noch ein paar Falten mehr bekommen - vom vorwitzigen Augenzwinkern...

Andererseits sind die Veteranen des deutschsprachigen Countrysounds aber auch echte Familienmenschen. Bis auf Cisco sind sie schließlich alle brav unter der Haube - und die vielen Fans zählen bei Truck Stop ohnehin seit jeher zum erweiterten Familienkreis. Und jede Wette: Ob Fan der ersten Stunde oder Neo-Truckie - über das neue, zwölf Titel starke Werk wird man sich nur Gutes erzählen. Wer Truck Stop mag, wird sich bestimmt gerne "Willkommen in der Familie" fühlen.

Obwohl die astrein produzierte und mit einigen wirklich feinen instrumentalen Beiträgen garnierte CD alle Truck Stop-Zutaten bereit hält -also Texte der Marke "gerade heraus", Melodien zum Mitpfeifen -erweitern die Routiniers mit jedem neuen Album ihren musikalischen Horizont um ein paar frische Noten. Bei "Willkommen in der Familie" lassen Truck Stop beispielsweise gleich mit dem Opener "Das analoge Mädchen" mit würzigem Tex-Mex-Feeling und einer recht originellen Story über ein, sagen wir "old fashion"-Mädchen aufhorchen. Keine Frage, ein gelungener Start. Mit dem nächsten Titel "Sattel nicht gleich die Pferde" plaudern sie dagegen aus dem Nähkästchen des erfahrenen Mannes: gut gemeinte Tipps an einen frisch und über beide Ohren Verliebten - verpackt in schmissige Cajun-Klänge. Mit dem nachfolgenden "Ich bin dein Mann" serviert das norddeutsche Country-Sixpack die deutsche Version des 2006er Hits von Josh Turner "Your Man". Wer bezweifeln sollte, dass ein Einbürgern dieses herrlichen Love-Songs nicht funktionieren kann, muss sich hier eines Besseren belehren lassen. Es klappt. Ganz prima sogar!

Wie schon beim Vorgänger-Album "Immer geradeaus" bleibt das Lead-Mikro nicht mehr nur Cisco und Lucius vorbehalten. So zeigen bei dem überhaupt nicht angerosteten "Der Lack ist ab" Steel-Gitarrist Knut und beim entfernt an Brooks & Dunn erinnernden "Spuren deiner Liebe" Uwe, was sie als Sänger drauf haben. Und dazwischen: Jede Menge gute Laune und viel, viel Cowboy-Romantik. Das einzige Manko der CD ist die mit nur knapp 40 Minuten etwas mickrige Spielzeit. Andererseits: lieber 40 starke als 60 schwache Minuten. Stimmt doch, oder?

Fazit: Wo Truck Stop drauf steht ist Truck Stop drin. "Willkommen in der Familie" ist ein Album ohne Qualitäts-Kompromisse - und mit einigen Überraschungen.

Label: Ariola (Sony) VÖ: 16. Februar 2007
01 Das analoge Mädchen
02 Sattel nicht gleich die Pferde
03 Ich bin dein Mann
04 Keine Zeit
05 Einfache Cowboys
06 Willkommen in der Familie
07 All' das mag ich - dich brauch' ich
08 Der Lack ist ab
09 Männer
10 Ich bin Cowboy
11 Spuren deiner Liebe
12 Country music
vgw
Anmelden
Weitere Musik von und mit Truck Stop
Truck Stop auf Jubiläumstournee
Aktuelle Nachrichten
50 Jahre Truck Stop... und die Party geht weiter! Unverwechselbar seit fast 5 Jahrzehnten: Die "Cowboys der Nation" erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Sie hängen die...
Truck Stop Konzert online live
Aktuelle Nachrichten
Truck Stop gibt am 17. Oktober 2020 um 20:00 Uhr ihr erstes Livestream-Konzert. "Die Sehnsucht zu unseren Fans treibt uns an. Wir haben hin und her überlegt, wie wir euch in gute Laune versetzen...
Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Aktuelle Nachrichten
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung zur Albumveröffentlichung laufen auf Hochtouren....
Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Veranstaltungsberichte
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns liegen. In Hamburg sanken die Temperaturen am...
Truck Stop startet erste Club-Tournee
Veranstaltungsberichte
Mit leider mäßigem Publikumszuspruch gab Truck Stop die Premiere der "Made in Germany"-Club-Tournee in Würzburg. Eins gleich vorweg: So etwas hatten Truck Stop nicht verdient! Als die Band im...
Truck Stop - Made in Germany
CD Besprechungen
Kurz vor Start ihrer ersten Club-Tour, Ende April 2017, legen Truck Stop ihr neues Album "Made In Germany" vor. Nach dem Tod der Gründungsmitglieder Burkhard "...
Truck Stop Club-Tournee 2017
Aktuelle Nachrichten
Nach ihrer verschobenen Club-Tournee stehen nun die neuen Termine für die Truck Stop Konzerte. Truck Stop gehen mit ihrer Live-Show auf Deutschlands angesagten Club-Bühnen und schnuppert nun...
Truck Stop - Männer sind so (Special Edition) (Doppel-CD)
CD Besprechungen
Truck Stop legen eine Special Edition von ihrem Charterfolg "Männer sind so" vor. Ende letzter Woche sorgten Truck Stop für Aufregung in der deutschen Country-...
Truck Stop sagen Tournee ab
Aktuelle Nachrichten
Truck Stop haben ihre erste Club-Tournee auf 2017 verschoben. Eigentlich sollte in der nächsten Woche in München die erste Club-Tournee von Truck Stop starten, aber die Cowboys von der Waterkant...
European Country Festival 2016
Veranstaltungsberichte
Beim European Country Festival 2016 gaben sich nationale und internationale Country-Künstler ein Stelldichein. Auch wenn das European Country Festival 2016 erst das zweite seiner Art war, hat man...