Dierks Bentley - Live and Loud at the Fillmore

Dierks Bentley Live and Loud DVD Cover
DVD bei Amazon.com kaufen
DVD bei Barnes&Nobles kaufen
nicht vergeben
Redaktionswertung Bewertung: 3,5 Sterne = gut
Leserwertung

Nun zeigt also auch Dierks Bentley, dass für ihn die Bretter die Welt bedeuten - mit der Live-DVD "Live & Loud At The Fillmore". Klingt doch schon mal gut ... Und der digitale Datenträger hat auch tatsächlich einiges auf der Pfanne. Nicht nur der mit 20 Titel üppig ausgestattete Konzertmitschnitt in Denvers "Fillmore" - auch die Extras sind nicht ohne.

Zunächst aber mal zum Konzert. Hier wird klar, welchen Stellenwert der optisch an eine coole Version von Wolfgang Petry erinnernde Sänger, Gitarrist und Songschreiber mittlerweile in Amerika inne hat. Keine Frage: Der Mann ist top. Zumindest was Popularität, Volksnähe und Sound betrifft. Irgendwie gelingt es dem lockenköfigen Dreitagebart, mit seinen weiß Gott nicht gerade als intellektuell zu bezeichnenden Liedern, den Nerv einer richtig großen Hörerschaft zu treffen. Wie in dem proppevollen Fillmore klar wird, hat der drahtige Sunnyboy vor allem unter der jungen weiblichen Bevölkerung eine Menge Fans. Jedenfalls sind bei der Show ziemlich viele Mädchen ziemlich von dem singenden Dierks verzückt. "Some guys have all the luck" ... sang ja schon Rod Stewart.

Aber Dierks Bentley hat live wirklich auch einiges zu bieten. Nein, nicht die bühnen-gewordenen Wunschträume von verrückten Pyromanen. Auch nicht die tonnenschweren Soundkonzepte oder gar eine einstudierte Sexy-Choreographie - nein, ganz im Gegenteil. In Jeans, T-Shirt und Gitarre steht er gemeinsam mit seiner Kumpel-Band auf der Bühne, um sich an seinen Songs richtig schön abzuarbeiten. Keine Show, keine Faxen, keine Effekte. Musik pur. Und das reicht vollkommen.

Wobei man seine Titel nur selten als "überragend" bezeichnen könnte. Und seinen Gesang - muss einfach gesagt werden - zu keiner Note. Das ist alles solider Durchschnitt - aber erstklassig aufbereitet und authentisch und allürenfrei präsentiert. Die20 Songs des Mitschnitts sind gerecht auf seine drei Alben verteilt: Also die Highlights seines 2003 erschienenen, selbst betitelten Debüts (u.a. "How Am I Doin'", "Forget About You", "Wish It Would Break"), eine Reihe von Songs von "Modern Day Drifter" aus dem Jahr 2005 (darunter "Lot Of Leavin' Left To Do", "Cab Of My Truck", "Domestic, Light And Cold", "Settle For A Slowdown") und von seinem aktuellen Album "Long Trip Alone" hat er sich u.a. "Free And Easy Down The Road", "Every Mile A Memory", "Can't Live It Down" ausgesucht.

Selbst wer bis dato nichts vom Country-Senkrechtstarter aus Phoenix, Arizona, gehört hat, kann sich alleine vom Klang der Titel eine gewisse Melodie und eine bestimmte Aussage zusammen reimen. Ja, es sind die typischen amerikanischen Mann-von-der-Straße-Songs. Hymnen, bei denen es auf der Highway direkt in die Freiheit oder zur Süßen geht, verpackt in herzhafte Country-Rock-Klänge.

In der umfangreichen "Extras"-Section der DVD unterstreicht Dierks Bentley dieses "wild und romantisch"- und Kumpel-Typ-Image nach Kräften. Zum Beispiel mit ausführlichen Fahrten auf seiner Harley: Lässig einhändig lenkt er sein Gefährt durch die Vororte von Nashville, das Käppi umgekehrt am Kopf, der Wind zerrt an seinen Locken, die Sonnenbrille auf der Nase und zwei, drei Kumpels knattern auf ihren schweren Maschinen helmfrei nebenher. Wow, da ist es plötzlich wieder, das Amerika, das Land der Freiheit, der Abenteuer und - das sieht man auch an Dierks Bentleys Karriere - der unbegrenzten Möglichkeiten.

Fazit: Der Live-Mitschnitt macht klar, was den Erfolg von Dierks Bentley ausmacht - solides Handwerk, sympathisch allürenfrei präsentiert. Dieses Image pflegt er auch in den anderen DVD-Beiträgen.

Label:Capitol (Capitol) VÖ: 20.März 2007

  • Titelliste

  • Links

01 Lot of leavin' left to do 10 Can't live it down
02 Cab of my truck 11 Good man like me
03 How am i doin' 12 My last name
04 Domestic, light and cold 13 Long trip alone
05 Forget about you 14 My love will follow you
06 Free and easy (down the road i go) 15 So so long
07 Settle for a slowdown 16 Come a little closer
08 Every mile a memory 17 What was i thinkin'
09 Wish it would break
Zugaben:
01 Ain't livin' long like this 03 Folsom prison blues
02 Where the wind don't blow
Features:
Bonus behind-the-scenes footage of Dierks on tour Exclusive live photo slideshow
Bonus music video: Every mile a memory

vgw
Anmelden
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Künstler
Jahres End Charts
Nachdem Morgan Wallen sehr viele der Jahres-End-Charts anführt, ist es eigentlich nur logisch, dass er auch in der Liste der erfolgreichsten Country-Künstler 2023 auf Platz 1 steht.ßßß 1 Morgan...
Charlie Worsham - Compadres
CD Besprechungen
Auf der EP "Compadres" präsentiert Charlie Worsham fünf hochkarätige Stargäste Es ist schon so eine Sache mit Charlie Worsham. Am großen Talent des 1985 in...
CMA Awards 2023 - Die Nominierten
Aktuelle Nachrichten
Die Country Music Association hat die Nominierten für die 57. jährlichen CMA Awards bekannt gegeben Die endgültigen Nominierungen für die 57. jährlichen CMA Awards sind bekannt gegeben worden....
Dierks Bentley - Gravel & Gold
CD Besprechungen
Sein zehntes Album ist gleich in zweierlei Hinsicht ein Comeback Dierks Bentley beendet damit eine rund fünfjährige Plattenpause und er ist wieder nach Nashville...
Elle King - Come Get Your Wife
CD Besprechungen
Auf ihrem dritten Album "Come Get Your Wife" zeigt sich Elle King besser denn je Besser kann man eigentlich nicht in ein Album einsteigen: In dem autobiografischen Song "Ohio" - Elle...
Billboard Jahres End Charts 2022: Country-Songs
Jahres End Charts
Passend zu seiner Chart-Performance hinter einem Doppel-Album sitzt Morgan Wallen an der Spitze doppelt so vieler Jahresendcharts wie sein ärgster Konkurrent: Luke Combs, der die...
Billboard Jahres End Charts 2022: Country-Künstler
Jahres End Charts
Bei den geschlechterübergreifenden Top Country Artists führt Morgan Wallen die Jahrescharts 2021 an. Er belegte diese Position auch bei den Männern. Bei den Duos und Gruppen stehen Dan + Shay auf...
Dierks Bentley kommt mit seinem 10. Album
Aktuelle Nachrichten
Mit seinem neuen Album wirft Dierks Bentley einen Blick in die Vergangenheit Seit seinem letzten Album "The Mountain" sind nun mehrere Jahre vergangen und bis auf zwei Singles wurde es ruhig um...
Billboard Jahres End Charts 2021: Country-Songs
Jahres End Charts
Passend zu seiner Chart-Performance hinter einem Doppel-Album sitzt Morgan Wallen an der Spitze doppelt so vieler Jahresendcharts wie sein ärgster Konkurrent: Luke Combs, der die...
Billboard Jahres End Charts 2021: Country-Künstler
Jahres End Charts
Bei den geschlechterübergreifenden Top Country Artists führt Morgan Wallen die Jahrescharts 2021 an. Er belegte diese Position auch bei den Männern. Bei den Duos und Gruppen stehen Dan + Shay auf...