Randy Houser - How Country Feels

CD Cover: Randy Houser - How Country Feels

"How Country Feels" brachte neben dem Titelsong und "Runnin' Outta Moonlight" zwei Nummer 1 Hits für randy Houser hervor.

Bei Randy Houser ist alles wuchtig: die Statur, die Gesichtsbehaarung, seine Musik - und dann packt der aus Mississippi stammende Pfundskerl auch noch satte 15 Tracks auf sein neues Album. "How Country Feels" nennt die Wuchtbrumme des Country-Rock ihr neues Album. Ein - so viel vorab - starkes Album mit starken Songs und noch stärkerem Interpreten.

Mit "Runnin' Outta Moonlight" und "Growin' Younger" steigt der 38jährige so entschlossen kernig in die CD ein, wie es der Blick auf dem Coverfoto erahnen lässt. Ein Blick, cool und unbeirrbar wie ihn Clint Eastwood während seiner Italo-Western-Phase drauf hatte. Schon alleine diese zwei Tracks machen deutlich, wie sich Randy Houser seit seinem 2008 erschienenen Debüt "Anything Goes" entwickelt hat: er ist zum souveränen, selbstbewussten Shouter und Songwriter avanciert. "How Country Feels" setzt deshalb seinen Werdegang konsequent fort, kann deshalb das Vorgänger-Album "They Call Me Cadillac" von 2010 mühelos toppen.

Mit "How Country Feels" ihm endlich auch mal ein Spitzenplatz in den Country-Charts vergönnt sein. Nach Platz 21 und Platz acht wäre es eine logische Fortsetzung des eingeschlagenen Erfolgskurses. Dass es Houser dieses Mal wirklich wissen will, belegen auch die verpflichteten Co-Autoren des von Derek George produzierten Albums. Mit dabei sind zum Beispiel die Hit-Lieferanten Dallas Davidson, Brett James, Lee Brice, Neil Thrasher und Jason Sellers.

Schöner Mainstream-Country auf "How Country Feels"

Auch wenn Interpretation und Umsetzung erste Sahne sind, darf man natürlich keine musikalischen Offenbarungen erwarten. Randy Houser steht für Mainstream-Country. Aber Mainstream der erdigen Sorte. Man könnte auch sagen: Mainstream, wie er auch in den 90er Jahren war. So sind die Song-Arrangements auf "How Country Feels" nie mit hippen Sounds ausgestattet, sondern stets im klassischen Gewand gehalten. Das ist auch gut so.

Wenn der stämmige Knabe aber mal ins Rocken kommt, dann wackeln schon mal die Wände. Wer's nicht glaubt, soll nur mal in den Titeltrack "How Country Feels" reinhören. Zum tonnenschweren Bumm-Zack-Groove (beigesteuert von Drummer-Urgestein Lonnie Wilson) und einem AC/DC-typischen Gitarrenriff (u.a. Tom Bukovac) röhrt sich Randy Houser die Seele aus dem kräftigen Leib. Das hat was - auch weil es zu keinem Ton aufgesetzt oder gewollt klingt. Man spürt: das ist seine Musik. Das ist Randy Houser.

Doch es gibt auch eine zweite Seite des talentierten Sängers. Eine ruhige, eine melancholische. Diese lebt er im Verlauf der 15 Titel von "How Country Feels" mindestens so ausgiebig aus, wie seine wilde Kehrseite. Zum Beispiel in Balladen wie "The Singer" oder in dem wundervollen, mit Gospel-Elementen angereichertem Rührstück "Along For The Ride", bei dem Zac Brown seine Songwriter-Händchen mit im Spiel hatte. Alleine dieser Track rechtfertigt den Kauf der CD. Nicht nur dieser Titel aber belegt, dass Randy Houser seit Ronnie Dunn zum besten Balladen- und Soul-Crooner Nashvilles avanciert ist. Dass er stimmlich, gerade in den leisen Momenten, an den großen Ronnie erinnert, ist ein Kompliment, wie man es schöner kaum formulieren kann. Keine Frage: dem Kerl gehört die Zukunft.

Fazit: Randy Houser ist spätestens mit "How Country Feels" im Country-Olymp angekommen. Stimmlich macht ihm momentan keiner was vor. 15 Tracks bieten eine Vollbedienung für den Fan - auch qualitativ. Hörspaß also garantiert.

Label: Stoney Creek (hier nicht veröffentlicht) VÖ: 22. Januar 2013
01 Runnin' Outta Moonlight
02 Growin' Younger
03 Top of the World
04 The Singer
05 Power of a Song
06 Absolutely Nothing
07 Wherever Love Goes
08 Like a Cowboy
09 How Country Feels
10 Along for the Ride
11 Sunshine on the Line
12 Goodnight Kiss
13 Let's Not Let It
14 Shine
15 Route 3 Box 250 D
vgw
Anmelden
Weitere Musik von und mit Randy Houser
Randy Houser - Fired Up
CD Besprechungen
Randy Houser macht sich mit seinem fünften Studioalbum "Fired Up" auf, erneut für Furore zu sorgen. Es ist drei Jahre her, seit Randy Houser sein letztes Album...
Vince Gill & Paul Franklin - Sweet Memories: The Music of Ray Price & The Cherokee Cowboys
CD Besprechungen
Vince Gill und Steel Gitarrist Paul Franklin verneigen sich mit "Sweet Memories: The Music of Ray Price & The Cherokee Cowboys" vor einem Country-Pionier:...
Willie Nelson - I Don't Know a Thing About Love: The Songs of Harlan Howard
CD Besprechungen
Mit "I Don't Know a Thing About Love: The Songs of Harlan Howard" veröffentlicht Willie Nelson weiteres Tribute-Album an einen großen Country-Songschreiber. Das...
Joe Nichols - Good Day For Living
CD Besprechungen
Neo-Traditionalist Joe Nichols veröffentlicht mit "Good Day For Living" sein mittlerweile zehntes Album Das heißt: Auch auf "Good Day For Living" serviert der...
Ronnie Milsap - A Better Word for Love
CD Besprechungen
Ronnie Milsap meldet sich mit einem neuen Album zurück: "A Better World For Love" Die 70er, 80er und 90er Jahre wären ohne die Songs von Ronnie Milsap um einiges...
Randy Houser - Magnolia
CD Besprechungen
Das 2019er Studio-Album "Magnolia" von Randy Houser beinhaltet die Single "What Whiskey Does" mit Hillary Lindsey. Randy Houser war schon immer unter den...
Billboard Jahres End Charts 2016: Country-Künstler
Jahres End Charts
Auch bei den erfolgreichsten Country-Künstlern 2016 liegt Chris Stapleton vorne. Kein Wunder mit dem erfolgreichsten Album 2016 und den ganzen Auszeichnungen, die Chris Stapleton in den letzten...
Billboard Jahres End Charts 2016: Country-Alben
Jahres End Charts
Hatte irgendjemand wirklich Zweifel, dass das erfolgreichste Country-Album 2016 "Traveller" von Chris Stapleton sein würde? Kurz nach seinem Auftritt bei den CMA Awards 2015, im November 2015, setzte...
Billboard Jahres End Charts 2015: Country-Künstler
Jahres End Charts
Hat irgendjemand ernsthaft Zweifel gehabt, dass Luke Bryan der erfolgreichste Künstler des Jahres ist? Zweifacher Entertainer des Jahres der Country Music Association und amtierender Entertainer des...
Scooter Lee - I'm Gonna Love You Forever
CD Besprechungen
Unter mangelndem Selbstbewusstsein leidet Scooter Lee jedenfalls nicht. The leading Lady of Recorded Country Dance Musik and Instructional Dance Videos. Das...