Billy Joe Shaver - Everybody's Brother

CD Cover Billy Joe Shaver - Everybody's Brother
amazon
jpc
Leider nicht verfügbar
Leider nicht verfügbar
Redaktionswertung Bewertung: 4 Sterne = gut
Userwertung
Billy Joe Shaver ist eine waschechte Country-Legende. Eine Legende, der als Sänger der große Erfolg versagt blieb. Allenfalls echte Outlaw-Aficionados haben Shavers Alben im Schrank stehen. Seine Songs hingegen kennt jeder - Waylon Jennings, Elvis Presley, Kris Kristofferson, Patty Loveless, Bobby Bare oder Willie Nelson haben sie erfolgreich in Szene gesetzt.

Auch auf "Everybody's Brother" vertraut Shaver, der nie als großer Vokalakrobat von sich reden machte, auf stimmliche Unterstützung von außen. John Anderson, Kris Kristofferson, Marty Stuart, Bill Miller, Tanya Tucker und, man höre und staune, Johnny Cash singen gemeinsam mit Shaver. Wobei "You Just Can't Beat Jesus Christ", das Duett mit dem 2003 verstorbenen "Man in Black" bereits Ende der 70er Jahre von Jack Clement aufgenommen wurde. An der Gitarre: Eddy, der damals 15-jährige Sohn Shavers, der im Jahr 2000 38-jährig an einer Überdosis Heroin verstarb.

Den Anfang des von John Carter Cash gleichermaßen erdig wie ehrlich produzierten Albums macht der Song "Rolling Stone". Hier wird gleich die Marschrichtung für das gesamte Album vorgegeben - flotter Honky-Tonk-Style mit Gospel-Texten - und es offenbart sich zugleich die Klasse der Begleit-Combo. Aber was soll auch schiefgehen, wenn Randy Scruggs die Akustik-Gitarre, Paco Shipp die Mundharmonika und Dave Roe den Bass beisteuern.

John Anderson, Neo-Traditionalist mit Gänsehaut-Garantie, singt mit Shaver gleich zwei Songs: "Get Thee Behind Me Satan" und "Jesus Is The Only One That Loves Us" passen sich thematisch hervorragend in das Lieblingsmotto des streitbaren Christen Shaver ein: "If You Don't Love Jesus, You Can Go To Hell." Den dazugehörigen Song singt Shaver als Hochgeschwindigkeits-Gospel, der jede Kirche in ein Tollhaus verwandeln könnte, inklusive wunderbarem Honky-Tonk-Piano, beigesteuert von Tony Harrell, der schon für Brooks & Dunn, Keith Urban, Toby Keith, Montgomery Gentry, Lee Ann Womack und Marty Stuartklimperte. Letzterer ist auch als Duett-Partner von Shaver zu hören beim Song "Winning Again".

Ein einziges Stück des Albums, "No Earthly Good", stammt nicht aus der versierten Feder Shavers, sondern von Johnny Cash. Den Song, der im Original auf der "Unearthed"-Box zu hören ist, nehmen sich die Cash-Kumpel Billy Joe Shaver und Kris Kristofferson gemeinsam zur Brust. Mit ihren unvergleichlichen Stimmen zimmern sie ihrem Freund nicht nur ein würdiges Denkmal, sie sorgen auch gleichzeitig für den stimmungsvollsten Moment von "Everbody's Brother".

Doch derer gibt es mehrere auf dem Album. Zum Beispiel beim einzigen Lied ohne religiöse Thematik: "The Greatest Man Alive", eine Huldigung an Shavers 1999 verstorbene Frau Brenda, bei der der alte Kauz Shaver so richtig Gefühle zeigt. Dazu passt so gar nicht, dass Waffennarr Shaver Ende März dieses Jahr einem Mann ins Gesicht schoss. Aber Shaver ist beileibe kein einfacher Charakter. Kinky Friedman, Country-Musiker, Krimiautor und vielleicht der nächste Gouverneur von Texas sagt über Shaver: "Billy Joe erinnert mich an Hank Williams, van Gogh und Mozart. Sein Leben und seine Kunst sind nicht voneinander zu trennen."

Fazit: Überzeugendes Alterswerk des prominentesten Songwriters der Outlaw-Szene, das sich vornehmlich religiösen Themen widmet und sich durch eine erdige Produktion auszeichnet. Wer bei Shaver stimmliche Defizite diagnostiziert, darf sich über gelungene Gastauftritte freuen.

Label: Compadre (rough trade) VÖ: 16. November 2007

  • Titelliste

  • Links

01 Rolling Stone 08 To Be Loved By A Woman
02 Get Thee Behind Me Satan (mit John Anderson) 09 The Tough Get Going
03 When I Get My Wings 10 The Greatest Man Alive
04 Most Precious 11 Played The Game Too Long (mit Tanya Tucker)
05 Winning Again(mit Marty Stuart) 12 You'll Always Be My Best Friend
06 No Earthly Good(mit Kris Kristofferson) 13 Jesus Is The Only One That Loves Us (mit John Anderson)
07 If You Don't Love Jesus 14 Everybody's Brother(mit Johnny Cash)

vgw
Anmelden
Weitere Musik von und mit Billy Joe Shaver
Die Country-Gewinner für die 66. jährlichen Grammy Awards (2024)
Aktuelle Nachrichten
In der Nacht von Sonntag auf Montag war es wieder so weit: Der wichtigste Musikpreis der Welt wurde verliehen. Die Vergabe der Grammy Awards 2024 ist die 66. Verleihung. 94 Kategorien gab es in...
Loretta Lynn - Still Woman Enough
CD Besprechungen
"Sill Woman Enough" von Loretta Lynn mit den Gästen Tanya Tucker, Reba McEntire, Carrie Underwood und anderen. Mein lieber Scholli: Mit 88 Jahren noch so ein...
Billy Joe Shaver verstorben
Aktuelle Nachrichten
Country-Legende Billy Joe Shaver ist tot. Wie US-Medien unter Berufung auf Freunde und Familienmitglieder berichten, ist Billy Joe Shaver am Mittwoch, den 28. Oktober 2020, im Alter von 81 Jahren...
Loretta Lynn - Wouldn't It be Great
CD Besprechungen
Loretta Lynn will es mit Wouldn't It Be Great noch einmal wissen. Loretta Lynn kann wirklich zu den letzten noch lebenden Ikonen der Country Music gezählt werden...
I am Johnny Cash
Dokumentationen
Johnny Cash wird von Country-Fans weltweit bis heute, wie ein Gott verehrt, aber auferstanden ist er, entgegen aller Erwartungen, dann doch nie - nur medial: mit ständig neuen Best Ofs,...
John Carter Cash legt Striptease am Deer Lake Airport hin
Aktuelle Nachrichten
Am Montag, den 27. Oktober 2014, wurde John Carter Cash am Flughafen von Deer Lake verhaftet, da er sich bis auf die Unterhose ausgezogen hatte. Nach Polizeiangaben stand der Country-Sänger und...
Billy Joe Shaver - Long in the Tooth
CD Besprechungen
Fast sieben Jahre lang hat Outlaw-Urgestein Billy Joe Shaver nichts neues von sich hören lassen, jetzt hat der Sänger, der vor Jahrzehnten nicht nur für Waylon...
John Carter Cash ehrt seinen Familiennamen
Kolumnen & Reportagen
Willkommen im Cash Cabin Studio, das sich, von hohen, kräftigen Bäumen umgeben, auf einem 40 Morgen großen Grundstück in Hendersonville, Tennesse befindet. Es geht drei Stufen hoch, über eine...
Willie Nelson - Heroes
CD Besprechungen
"Heroes" nennt Willie Nelson sein neues Album. Seine Heroes? Wo er doch längst selbst ein...
June Carter Cashs Leben wird verfilmt
Aktuelle Nachrichten
Wie das Branchen-Magazin "The Hollywood Reporter" meldet, wird das Leben von June Carter Cash verfilmt. Der Streifen wird auf dem Buch "Anchored in Love: An Intimate Portrait of June Carter Cash"...