Craig Morgan - That's Why

Craig Morgan - That's Why
amazon
jpc
nicht vergeben
Redaktionswertung gut
Userwertung  
Zwei Jahre nach seiner CD "Little Bit of Life" meldet sich Craig Morgan mit einem neuen Album auf einem neuen Label zurück: "That's Why", sein fünftes Studioalbum und das erste auf seiner neuen Labelheimat BNA Records kam am 28. November 2008 in die deutschen Läden. Eine Woche zuvor wurde in den USA auch seine erste Greatest-Hits-Sammlung auf dem Vorgänger-Label Broken Bow Records veröffentlicht. Obwohl es erst acht Jahre her ist, dass Morgan sein selbst betiteltes Debüt-Album heraus brachte, dürfte die Auswahl aus seinen Hits nicht leicht gefallen sein. Schon seit langem ist der 43-jährige Army Veteran aus den amerikanischen Radio Charts nicht mehr wegzudenken. Nach mehreren Alben für das Independent Label Broken Bow, wechselte Morgan nun zu BNA Records, einer Plattenfirma von Sony Nashville. Was dafür sprach: Plattenboss Joe Galante versprach ihm für das aktuelle Album absolute künstlerische Freiheit.

Wie schon auf den Vorgänger-Platten half sein Freund und Co-Produzent Phil O'Donnell Morgan schließlich dabei, diese Kreativität umzusetzen. Gemeinsam produzierten Sie nicht nur die CD, sondern traten bei sechs von zehn auf dem Album enthaltenen Songs gemeinsam als Songwriter auf. Weitere Unterstützung bekam der in Kingston Springs, Tennessee geborene Sänger von Songschreibern wie Jim Collins, Troy Verges, Jimmy Melton und Wade Kirby. Das Ergebnis ist ein klassisches Country-Album mit modernen Elementen, das mit zehn Songs recht kurz gehalten ist.

Mit der Single "Love Remembers" steigt "That's Why" mit einem Mix aus Frohsinn und Wehmut ein. Somit ist der Titel stellvertretend für die ganze CD. Beschwingte Songs wechseln sich mit melancholischen Nummern ab und sorgen für eine ausgewogene Mischung ohne extreme Ausbrüche in die eine oder andere Richtung. Inhaltlich kreisen die Songs um Themen wie Patriotismus, Familie, Liebe und Glaube. In diesen einfachen, aber anrührenden Geschichten über die kleinen Dinge des Lebens, liegt die eindeutige Stärke des Albums. Ein gutes Beispiel dafür ist das romantische und autobiographisch angehauchte Liebeslied "Lookin' Back With You", in dem seine Tochter Alexandra eine Zeile singt.

Auch der Titelsong "That's Why" ist ein Song über einen echten Familienmensch. Der ernste Inhalt über einen Vater, der tut, was er tun muss, um für seine Familie ein Stück des amerikanischen Traums verwirklichen zu können, wird untermalt von einem flotten Rhythmus und signalisiert auf diese Weise die Hoffnung, die in diesen Worten liegt. Ebenfalls flott kommt die lässige Bluegrass-Nummer "Sticks" daher. Beide Songs sind gefiddelte und mit einem Banjo unterlegte Oden an das Leben im Süden Amerikas. Andere Songs wie das getragene "God Must Really Love Me" und das ruhige "It Took a Woman" gehen nach äußerst stimmungsvollem Einstieg auf und werden sehr theatralisch und kitschig. Unaufgeregt und schön dagegen ist das bescheidene "Summer Sundown" mit seinem gleichmäßigen Beat. Und auch die coole Attitude des energiegeladenen Uptempo-Songs "Every Red Light" verbreitet gute Stimmung. Etwas zu gleichtönig klingt wiederum "Planet Her". Dass manchmal weniger mehr wäre, zeigt zum Abschluss auch noch einmal die sehr ruhige, fast klagende Ballade "Ordinary Angels". Der Genuss des an sich schönen Songs wird durch den epischen, einem Kirchenchor nicht unähnlichen Gesang getrübt. Dennoch ist der Song ein passender Ausklang für ein durch und durch mit Leidenschaft und Wärme vorgetragenes Album.

Fazit: Ein gefühlvolles Album, das anrührende Geschichten erzählt und vor allem durch diese besticht. Solide Arrangements und Morgans kraftvolle Bariton-Stimme machen "That's Why" zu einem Muss für Fans.

 

Label: BNA Entertainment (Sony) VÖ: 28. November 2008

  • Titelliste

  • Listening Party

  • Links

 

01 Love Remembers   06 Summer Sundown  
02 Lookin' Back With You   07 Every Red Light  
03 That's Why   08 It Took a Woman  
04 Sticks   09 Planet Her  
05 God Must Really Love Me   10 Ordinary Angels  

{auto displayheight="0" height="225" width="700" plthumbs="true" shuffle="false" repeat="list" pbgcolor="#000000" pfgcolor="#cccccc", phicolor="#0099ff" showstop="true"}CraigMorgan-ThatsWhy.xml{/auto}

vgw
Anmelden
Weitere Musik von und mit Craig Morgan
Craig Morgan - God, Family, Country
CD Besprechungen
Craig Morgan meldet sich zurück: "God, Family Country" bietet neue Songs und Tracks aus seinen musikalischen Anfangstagen. "God, Family, Country”. In dieser...
Craig Morgan verliert seinen Sohn durch Ertrinken
Aktuelle Nachrichten
Sein Kind zu verlieren, ist wohl die schlimmste Erfahrung, die ein Mensch machen kann. Durch diese schwere Zeit geht gerade Craig Morgan. Bereits vergangenen Sonntag, den 10. Juli 2016, machte die...
Craig Morgan - A Whole Lot More to Me
CD Besprechungen
Mit seinem achten Studioalbum "A Whole Lot More To Me" bleibt Craig Morgan sich treu. Obwohl Craig Morgan mit fast 50 Jahren durchaus nicht mehr zur jungen...
Craig Morgan machte die Army Base Grafenwöhr zur Country Side of Heaven
Veranstaltungsberichte
Solche Nachrichten könnte es für Country-Fans hierzulande ruhig öfter geben. Bekannte US-Künstler geben Konzerte und das auch noch gratis. Nur, dass es in diesem Fall eben keine Gefälligkeit dem...
Craig Morgan live beim Deutsch-Amerikanischen Volksfest in Grafenwöhr
Aktuelle Nachrichten
Für Country-Fans gibt es eine freudige Neuigkeit: US-Künstler Craig Morgan gibt zwei öffentliche Konzerte in Deutschland. Stattfinden werden diese am Freitag, 31. Juli und Samstag, 1. August 2015 im...
The Lacs - Outlaw In Me
CD Besprechungen
Wer der Mischung aus HipHop, Sprechgesang und Country eine kurze Lebensdauer bescheinigen möchte, sollte sich besser nicht mit der Geschichte des Duos The Lacs...
Various Artists - Country Songs of Faith (Doppel-CD)
CD Besprechungen
Der Glaube ist in der amerikanischen Country-Szene tief verwurzelt. Zahlreiche Musiker ziehen ihre Inspiration aus der Religion und den Taten Jesu Christi. Nicht...
Craig Morgan übernimmt seine erste Spielfilm-Rolle
Aktuelle Nachrichten
Die Freundschaft zwischen Angie Harmon und Craig Morgan trägt weitere Früchte. Nachdem die Schauspielerin in dem Musikvideo "This Ole Boy" des Country-Sängers zu sehen war, tauchte Morgan in einer...
Billy Gilman meldet sich mit Charity-Song zurück
Aktuelle Nachrichten
Wer sich noch an die Charts um die Jahrtausendwende erinnern kann, dem fällt auch der Name Billy Gilman wieder ein. Gilman war damals, mit 11 Jahren, der jüngste Country-Sänger aller Zeiten, der es...
Craig Morgan übernimmt Gastrolle in der Fernsehserie Rizzoli & Isles
Aktuelle Nachrichten
Die Gerüchte, dass Craig Morgan eine Gastrolle in der Fernsehserie Rizzoli & Isles übernimmt, halten sich schon eine ganze Weile. Auch immer wieder angefeuert durch den Country-Sänger selbst. "...