Blackberry Smoke

Nach den vier ausverkauften Konzerten im Herbst 2014 kommen die Southern Rocker aus Atlanta, Georgia im Rahmen ihrer Welttournee zum aktuellen Erfolgs-Album "Holding All The Roses" erneut für zwei Konzerte nach Deutschland. Blackberry Smoke bringen ihren eklektischen Southern Rock anach Berlin und nach Osnabrück.

Tickets für die beiden Konzerte gibt es online zu bestellen.

Seit über zehn Jahren sind Charlie Starr (Gesang, Gitarre), Paul Jackson (Gitarre, Gesang), Richard Turner (Bass, Gesang), Brandon Still (Keyboards) und Brit Turner (Schlagzeug) konstant auf Tour und kommen im Schnitt auf 250 Konzerte im Jahr. So viel Engagement zahlt sich aus: Zac Brown entdeckte das Quintett und nahm es nicht nur mit auf Tour, sondern auch auf seinem eigenen Southern Ground Label unter Vertrag. Im letzten Jahr unterzeichneten in den USA bei Rounder Records, in Europa kümmert sich der englische Indie-Spezialist Earache um die Südstaatler. Inzwischen stehen insgesamt zwei EPs, zwei Live-Mitschnitte und vier Alben zu Buche. "The Whippoorwill", das letzte Studiowerk, erreichte Platz 40 der Billboard-Charts, in Großbritannien sogar Platz 30, das folgende Live-Paket "Leave A Scar" stieg 2014 auch in die deutschen Top 50 ein. Ihr aktuelles Album "Holding All The Roses" wurde von Star-Produzent Brendan O´Brien (u.a. Bruce Springsteen, AC/DC, Pearl Jam) aufgenommen und konnte sich in den USA auf Platz 29, in Großbritannien auf Platz 17 und in Deutschland auf Platz 32 der Charts platzieren.

Musikalisch scheuen sich Blackberry Smoke nicht, ihrem harten Southern Rock auch Elemente aus Gospel, Blues, Pop, Rock und eben Country hinzuzufügen, ihre langen Konzerte sind ein intensives Klangerlebnis.


Anmelden