Mark Chesnutt überholt Chely Wright

Im Juli 2006 startete CountryMusicNews.de den Versuch Country-Konzerte in Hamburg durchzuführen. Chely Wright spielte am 21. Juli 2006 in Knust (lesen Sie den Eventbericht) und es kamen deutlich mehr Besucher als erwartet.

Die logische Konsequenz war weitere Konzerte mit Country-Künstlern durchzuführen.

So kommt Ende Februar / Anfang März 2007 Mark Chesnutt nach Deutschland und in die Schweiz. Zwei der vier Konzerte sind bereits ausverkauft und auch die Vorverkaufszahlen in Hamburg liegen über dem Durchschnitt.

So wurden für das Hamburger-Konzert am 2. März 2007 bereits mehr Eintrittskarten im Vorverkauf abgegeben, als für das Juli 2006 Konzert von Chely Wright. Dadurch rechnen die Veranstalter mit mindestens 25% mehr Besuchern als zum Chely Wright Konzert.

Ein Grund für die steigende Nachfrage dürften die guten Verkaufszahlen der neuen Mark Chesnutt CD "Heard It in a Love Song" sein.

Das ebenfalls von CountryMusicNews.de präsentierte- "außer Konkurrenz" laufende Konzert von Kris Kristofferson, am 11. März 2007 im Hamburger Schauspielhaus, ist bereits ausverkauft.

Es gilt als sicher, dass weitere Country-Konzerte in der Freien- und Hansestadt stattfinden werden.


Anmelden