Shania Twain - Still the One - Live from Vegas

CD Cover: Shania Twain - Still the One - Live from Vegas

Um Shania Twain mag es in den letzten Jahren etwas ruhig geworden sein. Dabei könnte man glatt vergessen, dass die 1965 geborene Kanadierin mit den eleganten Gesichtszügen die - geht es nach verkauften Tonträgern - erfolgreichste Country-Sängerin aller Zeiten ist. Shania Twain ist das weibliche Pendant von Garth Brooks - und wie der gute Garth, ist auch Shania Twain Stammgast in Las Vegas. Über zwei Jahre gastierte die glamouröse Königin des Country-Pop im Caesar's Palace mit ihrer "Still The One"-Show.

Wie sich das anhört, wenn die löwenmähnige Sängerin das spiel- und entertainment-freudige Las Vegas-Publikum bespaßt, verdeutlicht jetzt das Album "Still The One - Live From Vegas". 19 Titel, ein live eingespieltes Best-Of - von ihr höchstselbst produziert. Das lässt erahnen, dass sie während ihrer rund 15-jährigen Ehe mit Hit-Produzent und Entdecker Robert "Mutt" Lange einiges über Tontechnik und Produktion gelernt hat.

Natürlich macht bei einer Las Vegas-Show die optische Inszenierung die halbe Miete aus. Die Blu-ray und DVD, die Andreas Lenz für CountryMusicNews.de besprochen hat, wird dem Ganzen deshalb natürlich eher Gerecht, doch egal: Die CD macht Spaß. Der Sound ist transparent, kraftvoll, wenn es sein muss: wuchtig ("I'm Gonna Getcha Good!"). Wenn es nötig ist: einfühlsam ("I Ain't No Quitter"). Die Band spielt - alles andere wäre auch verwunderlich - virtuos, druckvoll und so sauber und rein wie Tischdecken in einem 5-Sterne-Restaurant.

Vor allem aber zeigt sich die schöne Künstlerin stimmlich topfit. Das war ja nicht immer so. 2004 zog sie sich auf Grund verletzter Stimmbänder von der Bühne zurück - um acht Jahre lang, bis 2012, zu pausieren. Die lange Bühnenabstinenz hat ihr hörbar gut getan. Man nehme nur ihren ersten Top-Hit "Any Man of Mine", Jahrgang 1995. Knapp 20 Jahre später präsentiert sie den Country-Pop-Knaller hier mit mehr Verve, Seele und stimmlicher Power als in ihren frühen Karriere-Tagen.

Überhaupt kann es jede der 19 Live-Versionen locker mit den Studio-Aufnahmen aufnehmen. Wie bei einem Star ihrer Qualität zu erwarten, stört kein auch nur im Ansatz unsauberer Ton, keine noch so geringe Timing-Schwankung das perfekte Live-Resultat. Zum Glück aber belässt es Mrs Twain nicht nur bei der lupenreinen Interpretation ihres Hit-Potpourris. Gelegentlich verändert sie die Arrangements der Songs und diverse Soli und der Applaus des Publikums vermitteln die Live-Atmosphäre ihrer Show - gerade so wie man das von einem ordentlichen Live-Album auch erwarten darf.

Vorbildlich und unerwartet rustikal fallen vor allem diverse Akustik-Versionen von vier Hits aus: "Come On Over", "Love Gets Me Every Time", "Rock This Country!" und "Today Is Your Day" versprühen im Unplugged-Outfit sogar so etwas wie Lagerfeuerromantik in der Las Vegas-Glitzerwelt.

Wenn es aber darauf ankommt, Pop-Hits wie "That Don't Impress Me Much" notengetreu und inklusive jedem Sound-Schnick-Schnack zu präsentieren, dann gelingt auch das - in nahezu erschreckender Präzision. Zum Glück lehnt sich Tour-Gitarrist Cory Churko bei seinem Solo etwas aus dem Fenster, um ein paar neue Noten einzustreuen.

Was ihre Tourband so an ihren Instrumenten drauf hat, beweisen sie in dem Rock-Feger "Red Storm". Der eine oder andere gesetztere Las Vegas-Gast wird bei diesem Phon-Sturm das Weite gesucht haben. Beim finalen "Man! I Feel Like A Woman!" war aber dann auch für sie die Shania-Twain-Welt wieder in Ordnung.

Fazit: Shania in Las Vegas - mehr Glamour geht kaum. Starke Live-Rückmeldung des Country-Superstars.

Label: Mercury Nashville (Universal) VÖ: 6. März 2015

  • Titelliste

01 I'm Gonna Getcha Good! 11 (If You're Not In It For Love) I'm Outta Here!
02 You Win My Love 12 Come On Over (Acoustic)
03 Don't Be Stupid (You Know I Love You) 13 Love Gets Me Every Time (Acoustic)
04 Up! 14 Rock This Country! (Acoustic)
05 I Ain't No Quitter 15 Today Is Your Day (Acoustic)
06 No One Needs to Know 16 You're Still The One
07 Whose Bed Have Your Boots Been Under? 17 From This Moment On
08 Any Man of Mine 18 Red Storm
09 That Don't Impress Me Much 19 Man! I Feel Like A Woman!
10 Honey, I'm Home    

Anmelden
Weitere Musik von und mit Shania Twain
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Künstler
Jahres End Charts
Nachdem Morgan Wallen sehr viele der Jahres-End-Charts anführt, ist es eigentlich nur logisch, dass er auch in der Liste der erfolgreichsten Country-Künstler 2023 auf Platz 1 steht.ßßß 1 Morgan...
Shania Twain über ABBA, Las Vegas und Dolly Parton
Aktuelle Nachrichten
Shania Twain im Interview bei Björn from ABBA and Friends In einer neuen Episode der Apple Music Hits-Show "Björn from ABBA and Friends" nimmt die fünfmalige Grammy-Gewinnerin Shania Twain neben...
Shania Twain - Queen of Me
CD Besprechungen
Neues von Shania Twain: Mit "Queen of Me" veröffentlicht die kanadische Country-Sängerin erst ihr sechstes Album Ein neues Album von Shania Twain! Es gab eine...
Fernsehserie Monarch: Prominente Gastauftritte
Aktuelle Nachrichten
Die Gästeliste von "Monarch" wird immer beeindruckender Wenn auch erst am 11. September 2022 die neue Fox-Serie "Monarch" anlaufen wird, der Cast sucht bereits jetzt seinesgleichen. Von Oscar-...
Shania Twain - Not Just a Girl (The Highlights)
CD Besprechungen
Shania Twain zieht mit "Not Just a Girl (The Highlights)" eine Hit-Zwischenbilanz Shania Twain. Es gab mal eine Zeit, da versprühte alleine der Klang dieses...
Not Just a Girl: Doku über Shania Twain bei Netflix
Aktuelle Nachrichten
Die Karriere von Shania Twain in einer Netflix-Doku Am 26. Juli 2022 wird beim Streamingdienst Netflix die Dokumentation "Not Just A Girl" über die Karriere und das Leben von Shania Twain Premiere...
Shania Twain blickt in neuer Home Now Radio-Episode in die Vergangenheit
Aktuelle Nachrichten
Shania Twain blickt auf Künstler, die die Welt zu früh verlassen haben Unter diesem Motto steht die neuste Ausgabe von "Home Now Radio" mit Shania Twain bei Apple Music. Dabei geht es um die Musik...
Billboard Jahres End Charts 2021: Country-Alben
Jahres End Charts
In einem spaltenden amerikanischen Klima ist es vielleicht angemessen, dass der Künstler, der den größten Einfluss auf die Billboard-Country-Charts zum Jahresende hatte, der spaltendste Act des Genres...
I Still Believe
Spielfilme
"I Still Believe" ist die Schicksalsgeschichte des US-Singer-Songwriter Jeremy Camp. Vor Jahren begann Jeremy Camp seine Karriere. Nur wenige wissen über...
Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Aktuelle Nachrichten
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Aktivitäten von Shania Twain und es könnte der...