Carlene Carter - Stronger

CD Cover Carlene Carter - Stronger
amazon
jpc
Downloaden bei iTunes
Leider nicht verfügbar
Redaktionswertung Bewertung: 5 Sterne = sehr gut
Userwertung
Wenn das kein gutes Zeichen ist: "Stronger" nennt Carlene Carter ihr neues, längst überfälliges Album. Das Schönste aber daran ist, dass der Titel vollauf seine Berechtigung hat - nie war die Tochter von June Carter und Stieftochter von Big-Johnny stärker, optimistischer und dazu künstlerisch relevanter, als auf diesem, von Doobie Brother John McFee produzierten CD.

Vor dem ersten Hördurchgang empfiehlt sich ein kurzer Blick in Carlene Carters Biografie. Die liest sich wie das Drehbuch eines Hollywood-Films: mit 15 erste Heirat, mit 16 erstes Mal Mutter; sie ist noch ein Teenie, als sie zum zweiten Mal das Ja-Wort gibt und ein zweites Kind zur Welt bringt. Es folgen weitere gescheiterte Ehen, Drogenabhängigkeit, Knast, Versuche als Schauspielerin und so weiter und so fort ... Doch wie es sich für einen Hollywoodstreifen gehört, scheint es auch für Carlene Carter ein Happy-End im richtigen Leben zu geben. Das private Glück fand sie vor nicht langer Zeit in dem Schauspieler Joseph "Joe" Breen und künstlerisch gelingt ihr mit "Stronger" ein bärenstarkes Comeback.

Dabei zäumt sie anti-chronologisch das CD-Pferd von hinten auf, mit dem Opener "The Bitter End". Doch genauso wenig, wie es sich dabei um ein Ende handelt, ist dieses bitter. Der Titel überzeugt durch schnörkellosen, unangestrengten, erdigen und durch und durch glaubwürdigen Countryrock. Ein Song, den man gerne im Auto hört, der durch sein solides Fundament gute Laune verbreitet - aber auch noch nicht zu viel von dem kreativen Reichtum der scheinbar geläuterten Carlene Carter vorweg nimmt.

In dem nachfolgenden "Why Be Blue" - was für eine Frage, bei ihrem bewegten Leben? - setzt sie ein erstes eindringliches Signal. Der Titel überzeugt durch subtile Vokal-Arrangements, durch ein sonniges Lebensgefühl und durch Melodien, die entfernt an die Doobie Brothers, Fleetwood Mac oder an Tom Petty erinnern (ach ja, mit Tom Pettys Bassist Howie Epstein war Carlene Carter Ende der 80er Jahre auch mal zusammen, nur so als Randnotiz).

Spätestens nach diesem Titel wird klar, dass es sich bei "Stronger" nicht lediglich um eine weitere CD beziehungsweise ein weiteres Comeback eines Mitglieds aus dem großen, großen Carter/Cash-Clan handelt. Nein, dieses Album ist weit mehr. Die aus einem runden Dutzend Songs bestehende CD ist gleichzeitig Reifezeugnis, künstlerischer Meilenstein und Beweis persönliche Läuterung. Diesen Vorgaben werden tatsächlich auch alle weiteren Titel gerecht.

Sowohl das akustische, Bluegrass-gefärbte "To Change Your Heart", das softe "Bring Love", das flotte, mit ätherischen Beatles-Harmonien ausgestattete und vor Selbstironie triefende "I'm So Cool". Aber auch die stramm rockenden, bluesigen Titel haben es faustdick hinter den Noten: das fast schon zwangsweise an Wynonna erinnernde "On To You" oder das luftig-leichte "Light Of Your Love".

Ein echtes Juwel hat Carlene Carter als achten Song am Start: "Judgement Day". Ein Song mit einer traumhaft schönen Melodie, eingängigen Gitarrenlinien und einer Sängerin, die tatsächlich niemals in ihrem Leben "stronger" war als hier. Klasse!

Fazit: Carlene Carter auf der Achterbahn ihres Lebens - mit "Stronger" ist sie, vielleicht erstmals, richtig weit oben. Ein kleines Meisterwerk des Sorgenkindes des Carter/Cash-Clans.

Label: Yep Rock (Cargo Records) VÖ: 7. März 2008

  • Titelliste

  • Links

01 Bitter End 07 On to You
02 Why Be Blue 08 Judgement Day
03 To Change Your Heart 09 Break My Little Heart in Two
04 Bring Love 10 It Takes One to Know Me
05 I'm So Cool 11 Light of Your Love
06 Spider Lace 12 Stronger

vgw
Anmelden
Weitere Musik von und mit Carlene Carter
Various Artists - Johnny Cash: Forever Words
CD Besprechungen
"Forever Words" ist eine wundervolle Verbeugung vor Johnny Cash. In diesem Jahr jährt sich der Todestag von Johnny Cash zum 15. Mal. Die Country Music-Legende ist...
John Mellencamp - Sad Clowns & Hillbillies
CD Besprechungen
Auf "Sad Clowns & Hillbillies" von John Mellencamp sind auch Carlene Carter und Martina McBride zu hören. Mit "Sad Clowns & Hillbillies" stellt John Mellencamp erneut...
Terri Clark und Carlene Carter beim Trucker & Country-Festival Interlaken 2016
Aktuelle Nachrichten
Das 23. internationale Trucker & Country-Festival Interlaken hat das Line-Up bekanntgegeben Wenn sich Ende Juni auf dem Flugplatz Interlaken die 1.400 Trucks einreihen, die Biker stolz...
Carlene Carter - Carter Girl
CD Besprechungen
Carter. Der Name klingt in der traditionellen Country Music wie Donnerhall. Nur noch "Cash" verströmt mehr Ehrfurcht und Respekt. Leser dieser Seite muss man...
Various Artists - New Country Collection, Volume 5
CD Besprechungen
Die beliebte CD-Compilation-Serie "New Country Collection" geht in die fünfte Runde. Und...
Interlaken Trucker und Country Festival 2011 ein voller Erfolg
Aktuelle Nachrichten
Nicht nur die Wetterfrösche haben es mit den Veranstaltern des 18. jährlichen Trucker & Country Festival im Schweizerischen Interlaken gut gemeint, sondern auch die Gäste. 50.000 Besucher kamen...
Carl Smith im Alter von 82 Jahren verstorben
Aktuelle Nachrichten
Carl Smith, einer der erfolgreichsten Country-Sänger der 50er Jahre, ist am Samstag, den 16. Januar 2010 in seinem haus in Franklin, Tennessee verstorben. Er Wurde 82 Jahre alt. Smith war der erste...
Maverick - Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel
Spielfilme
  "Maverick - Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel" ist eine US-amerikanische Westernkomödie aus dem Jahr 1994 unter der Regie von Richard Donner, geschrieben von William...
Johnny Cash - The Legend (Box-Set)
CD Besprechungen
Daran werden wir uns gewöhnen müssen, seit der Übervater des Country Ende 2003 dahinschied...
Carlene Carter
Biografien
Carlene Carter schaffte immer den Spagat zwischen Country und Rock. Während sie ihre Karriere Mitte der 70er als Rocksängerin begann, tauchte sie in den späten 70ern in den New Wave ein, um in den...