Loretta Lynn

Seit sieben Jahren ist, von der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen, Loretta Lynn im Studio, um neue Songs aufzunehmen. Nun hat die Country-Sängerin einen Plattenvertrag bei Legacy, einem Label von Sony Music, unterschrieben und plant eine Veröffentlichung bereits für 2015.

Laut Vertrag sollen mehrere Alben mit neuen Songmaterial von Loretta Lynn veröffentlicht werden. Produziert wurden die Lieder von Lynns Tochter Patsy L. Russell und John Carter Cash in den Cash Cabin Studio in Hendersonville, Tennessee.

Die Fans mussten lange auf Musik von der "Decca Doll" warten. Das letzte eigene Studio-Album, "Van Lear Rose", erschien 2004 in Zusammenarbeit mit Jack White.

Ob Sony Music die Alben auch in Deutschland, Österreich und in der Schweiz veröffentlicht wird steht noch nicht fest.


Anmelden