John Michael Montgomery

Das hat ganz schön lange gedauert, aber endlich nehmen Eddie Montgomery, die eine Hälfte des Country-Duos Montgomery Gentry, und sein jüngerer Bruder John Michael Montgomery gemeinsam ein paar Songs auf.

Musikalisch sollen die Songs der beiden Brüder an ihre musikalischen Anfänge anknüpfen.

"Vermutlich werden wir jetzt zwei oder drei Songs aufnehmen und im nächsten Jahr vielleicht ein ganzes Album", sagt John Michael Montgomery gegenüber dem amerikanischen Billboard Magazin. "Wir haben früher eine ganze Menge Willie Nelson und Waylon Jennings Songs vorgetragen, er singt Willie und ich singe Waylon. Wir wollten das schon eine ganze Weile machen, haben aber nie die Zeit dafür gefunden. Es wird schon interessant, zu sehen, was da am Ende bei herauskommt."

Das Projekt der Brüder bedeutet aber nicht, dass Montgomery Gentry sich auflösen werden. Eddie Montgomery und Troy Gentry haben nach ihrer Trennung von Columbia Nashville einen Vertrag bei Average Joe's Entertainment unterschrieben und werden dort auch ein Album veröffentlichen.

John Michael führt weiter aus: "Hier geht es um Spaß, mehr als um alles andere. Zuvor hatten wir Verträge bei verschiedenen Major-Labeln, verschiedenen Booking-Agenturen. Nun, wo all diese Hürden nicht mehr existieren und eine Firmenpolitik uns keine Steine in den Weg legt, könnte es sein, dass da ein wirklich gutes Album am Ende rauskommt."


Anmelden