Ne-Yo

Der R&B Künstler Ne-Yo und die Popsängerin Lady Gaga planen ein gemeinsames Duett-Album.

Ne-Yo erzählte in einem Interview mit der britischen Tageszeitung Daily Star, dass er mit Lady Gaga und ihrem Team in Verbindung steht, um dieses Duett-Album zu realisieren. Er würde gerne ein Country & Western Album aufnehmen - ein Album, das die Menschen von ihm nicht erwarten würden.

Ne-Yo und Lady Gaga sind beide bekannt dafür, dass sie ungewöhnliche Wege gehen, aber keiner von den beiden ist bisher in das Genre Country Music vorgedrungen. Und auch wenn es sich eigenartig anhört, so abwegig ist die Idee nicht. Bereits im letzten Juli sagte Ne-Yo in einem, Interview mit dem Rolling Stone Magazin, dass er ein riesiger Country-Fan sei: "Ich höre Countrymusic; Ich mag Countrymusic. Ich glaube es ist das letzte Musikgenre, in der Geschichtenerzählen eine feste Größe ist."

Lady Gaga zum Beispiel ist ein Fan von Taylor Swift, das sagte die Popsängerin im letzten Sommer und sang ein Loblied auf den Swift Song "You Belong to Me". "Oh mein Gott, wenn das Lied im Radio gespielt wird, singe ich es so laut mit, dass es mir schon peinlich ist. Ich kann dann einfach nicht anders", sagte Lady Gaga in einem Interview mit ShowStudio.com.

Sollte das Country-Duett-Album also Realität werden, wird es nicht das erste Mal sein, dass Country und R&B die Klingen kreuzen. Taylor Swift stand bei den 2009er CMT Music Awards gemeinsam mit dem Rapper T-Pain für "Thug Story" vor der Kamera und die Zusammenarbeit von Rapper Nelly und Tim McGraw schaffte es sogar über den großen Teich und wurde hierzulande in den Radio- und Fernsehstationen gespielt.


Anmelden