The Avett Brothers haben ihren Plattenvertrag mit Ramseur Records aufgelöst und parallel einen neuen Vertrag bei American Recordings unterschrieben. Produziert wird das neue Album von Rick Rubin, dem American Recordings gehört und der gleichzeitig seit Mai 2007 Leiter von Columbia Records ist.

Die Brüder wurden letztes Jahr mit zwei Americana Music Association Awards ausgezeichnet und sind dieses Jahr in der Kategorie Top Duo/ Top Group nominiert.

Rick Rubin produzierte die letzten Alben von Johnny Cash sowie die neue CD von Neil Diamond und "Taking The Long Way" von den Dixie Chicks.

Ein Veröffentlichungsdatum für die neue CD der Avett Brothers ist noch nicht bekannt.


Anmelden