Lady A - Love You Back

Lady A - Love You Back

Was vorbei ist, ist laut William Shakespeare Prolog und was für Lady A Vergangenheit ist, ist für die aktuelle Single der Band, "Love You Back", Prolog. Es ist ein Song über eine Erinnerung - eine hartnäckige, schmerzhafte Erinnerung an das, was hätte sein können - und seine nachdenklichen Klänge passen gut zur Vergangenheit des Trios.

Lady A setzen bei "Love You Back" auf klassischen Sound und die Kraft der Erinnerung

"American Honey' und 'I Run to You' in unserer Live-Setlist und "Love You Back" passt zu jedem dieser Songs", sagt Dave Haywood von . "Es hat eine gewisse Wärme und etwas Organisches an sich. Wir sind in der Lage, beide Seiten der Trennung zu erzählen, ähnlich wie in 'Need You Now'. Es erfüllt viele Kriterien für uns. "Während der klassische Sound der Band der Prolog für den Ton von "Love You Back" ist, ist der Auftakt zu seiner Entstehung eine Fernsehsendung. Songschreiberin Emily Weisband kann sich nicht mehr genau an die Serie erinnern, aber sie erinnert sich an eine Dialogsequenz, in der eine Figur einem Freund gestand, dass er sich nicht von etwas aus seiner Vergangenheit lösen kann.

"Er sagte etwas wie: 'Ich bin in die Erinnerung eingewickelt', und jemand sagte: 'Nun, sie kann dich nicht zurücklieben'", sagt sie. "Ich habe das für den Song bearbeitet, aber es war einfach ein bemerkenswerter Kommentar. Und ich erinnere mich, dass ich dachte, das ist so eine einfache Sache, die man sagen kann, aber es steckt so viel darin, dass man es auspacken muss. Es fühlte sich einfach sehr schmerzhaft und sehnsüchtig an, und es war einfach etwas für mich dabei. Also habe ich es aufgeschrieben."

Weisband hat diese Idee mehrfach ausprobiert, aber sie kam nie so richtig an, bis sie im letzten Frühjahr mit Lindsay Rimes und James McNair zusammensaß. Ihre Co-Autoren hatten den Dreh raus, und Rimes begann, eine nostalgische Melodie zu singen, die den Refrain einleitete, und legte sie über Akkorde, die sich zu einer ziemlich komplexen Progression für einen Country-Song entwickelten. Anstelle von nur drei Akkorden und der Wahrheit enthält "Love You Back" kleine Septimen und Schwebungen, die für Instabilität und Dissonanz im Sound sorgen.

"Vieles davon passiert einfach instinktiv", sagt Rimes. "Ich denke gerne, dass meine Akkord-Enzyklopädie gut ist, und dann, wenn möglich, verbinde ich sie mit der Emotion des Songs. Das ist es, was ich in diesem Raum gerne tue."

Die recht geradlinige Melodie zu Beginn der ersten Strophe fängt diese Stimmung sicherlich ein. Sie hält sich konsequent an einer bestimmten Note fest, so wie der Sänger an einer alten Beziehung festhält. In der Zwischenzeit haben die Autoren die Geschichte mit kleinen Bildern gefüllt, die große Bedeutungen suggerieren - einige von ihnen fangen Momente ein, die zwischen dem Paar stattgefunden haben, andere dokumentieren Träume, die unerfüllt geblieben sind. Ein in den Refrain eingefügter "Sarasota-Sonnenaufgang" sticht hervor, indem er mit nur zwei Worten alle möglichen Landschaften heraufbeschwört.

"Bei der Alliteration von 'Sarasota Sunrise' bekommt man vier S", sagt McNair. "Deshalb ist es auch so klebrig."

Ein anderes Bild - eine Hochzeit unter einer alten Eiche - ist ein süßer Moment, der nie stattgefunden hat. Der Protagonist scheint die Enttäuschung nicht überwinden zu können: "Wir haben diese Zeile nur eingebaut, um eine zusätzliche Ebene der Reife hinzuzufügen und das Messer noch einmal zu drehen", sagt McNair.

Rimes produzierte ein rockiges Demo, bei dem McNair die Hauptstimme sang und sie gingen mit einem Gefühl der Erfüllung nach Hause.

"Es war ein solider Arbeitstag", sagt Weisband. "Es war wie ein paar Stunden Sitzen und Schuften. Wenn es mal hart wurde, dann auf eine gute Art und Weise, als wüssten wir, dass wir an etwas wirklich Gutem dran waren. Es war also nicht so, dass wir mit dem Kopf gegen die Wand geschlagen haben, sondern wir haben uns richtig reingehängt und dafür gesorgt, dass es ein so großer Hit wird, wie wir es wollten."

Lady A - Love You Back (Lyric Video)

Ihre Verleger schlugen "Love You Back" einigen Künstlern vor, darunter Jason Aldean und Cole Swindell, denen es zu gefallen schien, die es aber ablehnten. In der Zwischenzeit hatte Weisband zusammen mit Hillary Lindsay von Lady A einen Song für andere Künstlerin geschrieben und ein Tage später sah Weisband "Love You Back" als einen möglichen Song für sie. Sie schickte ihn per SMS an Gruppenmitglied Charles Kelley, der sofort reagierte. Ihm gefiel der Song, aber er wollte, dass Weisband mit ihm ins Studio ging und das Demo als Duett neu aufnahm.

Sie änderten die Tonart, damit sie besser zu Kelleys Stimme passte, und überarbeiteten eine Melodie im Refrain, um die möglichen Harmonien zu glätten. Seine Bandkollegen gaben dem Song ein positives Zeugnis. "Als ich den Song zum ersten Mal hörte, erinnerte mich der Text offensichtlich an Beziehungen, die zu Beginn der Collegezeit wichtig waren, und an die Zeit, in der man sich verabredete und das Leben in den Griff bekam", sagt Haywood.

In Zusammenarbeit mit dem Produzenten Dann Huff milderten sie den rockigen Ton des Demos und fanden eine angemessene, verschwommene Sensibilität. Der Bassist Craig Young, der schon bei den ersten Sessions der Band mitgewirkt hatte, kehrte zur Gruppe zurück und fügte einige schleimige, geheimnisvolle Läufe hinzu, die wie ein Fretless-Bass aus einem Paul Young- oder Gino Vannelli-Song klingen.

"Ich glaube, es liegt an seiner Technik", sagt Huff." Er hat eine wirklich glatte Art. Er hat einfach sein eigenes Ding, und er spielt nicht wie jeder andere.

Haywood bastelte in seinem Heimstudio an dem Song herum und entwickelte schließlich ein Mandolinen-Riff, das die Melodie aufgriff und eine Art melancholisches Pastiche schuf. Und alle drei Lady A-Mitglieder landeten in Huffs Studio, um an den Vocals zu arbeiten: Kelley und Scott übernahmen jeweils eine Strophe, Scott sang die Refrains und Haywood füllte den Gesangspart mit einer Harmoniestimme, die manchmal die dissonanten Noten in den Akkorden verwendete. Der unaufgelöste Klang dieser Harmonien spiegelte den unaufgelösten Prolog des Textes wider.

"Keiner von ihnen ist das, was ich als traditionelle Harmonie-Sänger bezeichnen würde", sagt Huff." Hillary ist ein wenig traditioneller mit ihrem Gospel- und Bluegrass-Hintergrund, aber Charles bringt immer wieder neue Harmonien ein und bei Dave ist es sicher dasselbe."

"Wir hatten so viele Leute, die über die Erinnerung an ein Elternteil, die Erinnerung an einen geliebten Menschen, den sie verloren haben, und die Traurigkeit und den Kummer darüber gesprochen haben", sagt Haywood. "Wenn die Leute anfangen, ihre eigene Geschichte einzubringen, denke ich: 'OK, ich glaube, der Song berührt irgendwie die Herzen der Leute'."

Anmelden
Aus BMLG Records wird Nashville Harbor Records & Entertainment​
Aktuelle Nachrichten
Das Label der Big Machine Label Group, BMLG Records, wird in Nashville Harbor Records & Entertainment umbenannt. Ursprünglich als Joint Venture im Jahr 2009 unter dem Namen Republic Nashville...
Breland - Cross Country
CD Besprechungen
"Cross Country" betitelt Breland sein neues Album mit Gaststars Thomas Rhett, Lady A und Keith Urban Daniel Gerard Breland, wie der Sänger, Songscheiber und...
Der Rechtsstreit zwischen Lady A und Lady A findet ein Ende
Aktuelle Nachrichten
In der Sache der Namensrechte von Lady A gibt es keine richterliche Entscheidung Vor einem Jahr änderte die Gruppe Lady Antebellum ihren Namen in Lady A. Das Problem daran: Anita White trat schon...
Lady A - What a Song Can Do
CD Besprechungen
"What a Song Can Do" von Lady A, inklusive "Friends Don't Let Friends" mit Carly Pearce, Thomas Rhett und Darius Rucker Nach dem sieben Songs starken Vorgeschmack...
Lady A - What A Song Can Do (Chapter One)
CD Besprechungen
Rückmeldung unter neuem Namen: Mit "What A Song Can Do (Chapter One)" firmieren die ehemaligen Lady Antebellum erstmals unter Lady A Mal ehrlich: Was sollte es...
Billboard Jahres End Charts 2020: Country-Künstler
Jahres End Charts
Bei den Erfolgen, die Luke Combs in diesem Jahr feiern konnte, ist es kein Wunder, dass er auch der erfolgreichste Country-Künstler des Jahres 2020 ist. Bereits 2019 war er der erfolgreichste Country-...
Lady A - Own The Night
CD Besprechungen
Das muss aber ein Druck sein, der auf die drei von Lady A mit diesem Album lastet. Immerhin ist "Own The Night" das erste Album in der Post-Grammy-Ära der Band.Fünf Grammys gab's ja...
Lady A - Need You Now
CD Besprechungen
Innerhalb von zwei Jahren sind Hillary Scott, Dave Haywood und Charles Kelley, besser bekannt als Lady A, vom Nobody zum Superstar avanciert. Doch, das geht. Zumindest dann,...