Thompson, R., Griffith, N. , Brady, P. - Mountain Stage, an Evening with...

Thompsom, Griffith, Brady, Mountain Stage, an evening with DVD Cover
DVD bei Amazon kaufen
DVD bei JPC bestellen
nicht vergeben
Redaktionswertung DVD nicht bewertet
Leserwertung

Mountain Stage ist ursprünglich und auch heute noch eine Radioshow. Sie wird seit 1983 regelmäßig vor einem Livepublikum in Charleston, West Virginia, aufgezeichnet und ausgestrahlt. Die ersten Künstler im Dezember 1983 waren Larry Parson's Chorale, Bob Thompson Jazz Trio und John Pierson. Die bunte Mischung an Künstlern, die ein breites Spektrum an Vertretern der Genres Traditional Roots und Country Music bis zu Avant Garde Rock und Jazz bietet, ist auch heute noch das Erfolgsrezept von Mountain Stage. 2001 hat man sich entschlossen neben der zweistündigen Radioshow einen Fersehableger zu kreieren. Diese TV-Version ist eine Stunde lang und beinhaltet nur eine Auswahl der Künstler, die im Radio aufgetreten sind, da nicht alle Radio-Sendungen mit Kamera aufgezeichnet wurden. Moderiert wird sowohl die Radio- als auch die Fernsehshow von Larry Groce.

Die Ende April erscheinende DVD "Mountain Stage - an evening with..." aus dem Hause in-akustik bringt Nanci Griffith, Paul Brady und Richard Thompson in die Wohnzimmer auf den Fernsehschirm. Alle drei Künstler auf einer DVD. Mit einer reinen Laufzeit von ca. 85 Minuten, verschiedenen Soundformaten (Stereo, Dolby Digital 5.1 und dts) und einem klaren Bild kann man sich von Nanci, Paul und Richard einen Livemitschnitt betrachten. Musikalisch ist die DVD Americana und Folk.

Nanci Griffith macht den Anfang. Sie ist bekannt für ihre Ausflüge in Country und Americana und präsentiert sich auch mit Folk. Mit ihrer kristall-klaren Stimme und ihren ehrlichen Songs berührt sie Seelen. Sechs Titel bietet sie dar und fesselt das Publikum ohne große Bewegungen oder Bühnenshow. Allein ihre Stimme und ihre Songs lassen den Hörer nicht los. "Two For The Road" (1997 "Blue Roses From the Moons") macht den Anfang. Dann folgt "Gulf Coast Highway"(1997 "Blue Roses From the Moons") und "Deadwood, South Dakota". Der "Flyer" (1994 "Flyer")) darf ebenso wenig fehlen wie Traveling Thru That Part Of You" (2001 "Clock Without Hands") und "Hard Life" (1989 "Storms" unter dem Songnamen"It's A Hard Life (Wherever You Go)").

Die Aufnahmen stammen vom 1. April 2001 in der auch Erie Taylor, Karan Casey, Mark Selby und Rhonda Vincent zu Gast waren.

Der Ire Paul Brady, der Zweite in der Runde, ist in der Singer/Songwriter Ecke einzuordnen. Er spielte aber auch schon für eine Bonnie Raitt, einen Eric Clapton oder Mark Knopfler. Er ist mit vier Titeln vertreten. Seine Songs sind "Sea Of Love", "The World Is What You Make It" sowie "Believe in Magic", den Paul zusammen mit Gary Nicholson geschrieben hat und "Oh What A World", welchen er mit Will Jennings verfasste. Das Aufnahmedatum war der 6. Mai 2001 aus einer Show der Mountain Stage mit Rickie Lee Jones, Duncan Sheik, Big Sandy & His Fly-Rite Boys, Alejandro Escovedo und Tommy Emanuel, Richard Thompson macht den Abschluss dieser DVD. Bekannt als ein Gründungsmitglied der britischen Folk-Rock Band Fairport Convention zeichnet er sich heute mehr als Storyteller aus, wie man auch auf Mountain Stage sehen und hören wird. Lustige Gechichten kann er erzählen und auch bei der Namen der Titel wie zum Beispiel "Don't let A Thief Steal Your Heart" oder "My Daddy Is A Mummy" ertappt man sich bei einem leichten schmunzeln. Weitere Titel sind "From Galway To Graceland", "The Turning Of The Tide", "Persuasion" und "Cooksferry Queen".

Seine Aufzeichnung entstand am 22. April 2001, in der seine Kollegen Richard Bona, Rodney Crowell, John Mayall und Olu Dara ebenfalls aufgetreten sind. Mountain Stage zeichnet sich besonders durch die offene Beziehung der Künstler zum Publikum aus, auch wenn man dieses nicht sieht. Kleine Scherze am Rande bieten das Salz in der Suppe und manchmal wird es auch politisch, aber nicht bierernst. Gastmusiker bei einzelnen Songs sorgen für Abwechslung.

Fazit: Eine DVD speziell für Freunde der leisen Töne aber auch für jene die gut Zuhören können. Alle drei Interpreten haben Geschichten zu erzählen, die von autobiografisch bis lustig alles enthalten. Ein Fest für Liebhaber der Genre Singer/Songwriter, Americana und Folk.

Label: Advantage (in-akustik) VÖ: 28. April 2006

  • Titelliste

01 Two For The Road 09 I Believe In Magic
02 Gulf Coast Highway 10 Oh What A World
03 Deadwood, South Dakota 11 Don't let A Thief Steal Your Heart
04 Flyer 12 My Daddy Is A Mummy
05 Traveling Thru That Part Of You 13 From Galway To Graceland
06 Hard Life 14 The Turning Of The Tide
07 Sea Of Love 15 Persuasion
08 The World Is What You Make It 16 Cooksferry Queen


vgw
Anmelden
Neue Single von Rhonda Vincent, Please Mr. Please
Aktuelle Nachrichten
Die mehrfach preisgekrönte Bluegrass-Künstlerin und Grand Ole Opry-Mitglied Rhonda Vincent veröffentlicht heute die neue Single "Please Mr. Please" aus ihrem kommenden Album...
Dailey & Vincent - Let's Sing Some Country!
CD Besprechungen
Die Bluegrass-Stars Dailey & Vincent präsentieren mit "Let's Sing Some Country!" ihr erstes Country-Album Im Bluegrass ist die vielköpfige Band Dailey &...
Die Country-Nominierten für die 64. jährlichen Grammy Awards (2022)
Aktuelle Nachrichten
Die nominierten Country-Künstler für die Grammy-Awards 2021. The Recording Academy hat ein anderes Verfahren zur Auswahl ihrer Nominierten der Grammy Awards 2022 eingeleitet - mit einer Abstimmung...
Nanci Griffith ist tot
Aktuelle Nachrichten
Die Folk-Sängerin und Songschreiberin Nanci Griffith wurde nur 68 Jahre alt Nach Meldungen des Managements der Künstlerin, Gold Mountain Entertainment, ist der tragische Fall seit Freitag, dem 13....
Rhonda Vincent - Music Is What I See
CD Besprechungen
Das frisch gebackene Grand Ole Opry-Mitglied Rhonda Vincen präsentiert mit "Music is What I See" ein bemerkenswertes Bluegrass- und Roots-Musik-Album. Im Februar...
Don Mescall - Lighthouse Keeper
CD Besprechungen
Auf "Lighthouse Keeper" singt Don Mescall mit dem Who is Who der irischen Musik-Szene. Mit "Lighthouse Keeper" präsentiert Don Mescall erst seinen zweiten...
Various Artists - Restoration: Reimagining the Songs of Elton John and Bernie Taupin
CD Besprechungen
Auf "Restoration" ziehen Country-Künstler den Hut vor den Kompositionen von Elton John und Bernie Taupin. Auf dem Compilation-Album "Restoration: The Songs of...
Daryle Singletary: A Celebration of Life and Country Music
Veranstaltungsberichte
Unter dem Motto "A Celebration of Life and Country Music" zollten Country Musiker Daryle Singletary Tribut. Am 12. Februar 2018 verstarb überraschend der Country Musiker Daryle Singletary. Auch...
Country Night Gstaad 2017
Aktuelle Nachrichten
Unverfälschter Country ist bei der Country Night Gstaad 2017 Trumpf. Dafür stehen Mark Chesnutt, Rhonda Vincent sowie Mo Pitney. Wer noch kein passendes Weihnachtsgeschenk für seine Lieben gefunden...
Rhonda Vincent - All The Rage, Volume 1
CD Besprechungen
Mit Stimme und Fingerfertigkeit: Rhonda Vincent und Band haben mit "All The Rage, Volume 1" ein neues Live-Album eingespielt. Rhonda Vincent wird gern als die "...