Chris Shiflett - Hard Lessons

CD Cover: Chris Shiflett - Hard Lessons

Dieser Rocker kann Country: Chris Shiflett hat mit David Cobb ein neues Album aufgenommen und mischt mit "Hard Lessons" Nashville auf.

Hauptberuflich ist Chris Shiflett Gitarrist in der Rockband "Foo Fighters". Nebenberuflich unterhält er den immer populärer werdenden Country-Podcast "Walking The Floor" und dazu - sein Tag muss 40 Stunden haben - eine respektable Solo-Karriere. Den Ego-Trip abseits der Band-Pfade nutzt der großartige Gitarrist und Songschreiber, um sich selbst auszuleben, um Musik zu machen, die mit der Stadion-Rock-Band Foo Fighters nicht möglich ist. Im Falle von Shiflett: Country-Rock - mit einer Betonung auf "Rock".

So wie der kernige Kerl aber auf dem Cover seiner neuen CD "Hard Lessons" posiert, muss man unweigerlich an Willie Nelson während seiner Outlaw-Phase denken: T-Shirt, Jeans, schulterlange Haare, Rauschebart und – als krönendes Willie-Reminiszenz-i-Tüpfelchen - Bandana-tragend. Anstatt Willies heißgeliebter Trigger (für Neulinge: so nennt die Ikone seine Akustik-Gitarre) hat er sich eine Strom-Gitarre, eine Fender Telecaster, um den Hals gehängt. Wer das Motiv deuten möchte, könnte folgern: Roots-Country, aber in Rock.

Chris Shiflett gibt auf "Hard Lessons" Outlaw-Willie

Damit liegt er gar nicht so falsch. Aber wirklich richtig auch nicht. Chris Shiflett ist einfach zu clever, um sich auf so plumpe Deutungsversuche einzulassen. Dazu ist er auch ein hervorragender, kreativer Musiker, dem Stilfragen und Genregrenzen höchstwahrscheinlich am Allerwertesten vorbeigehen dürften. Dementsprechend unbekümmert eröffnet er das Album mit einem Country-Stadion-Rocker: "Liar's Word", mit Kettensägen-Gitarren-Riffs, Dampfhammer-Drums und Mitgröhl-Refrain. Ein starker Song, ein Laune machender Song und dazu ein Song, in dem dieser Neo-Outlaw zeigt, was er als Gitarrist drauf hat. Ein Opener wie ein Keulenschlag: zögerndes Kalkulieren? Nicht mit Chris Shifeltt!

Natürlich weiß man nach diesen knapp drei Minuten immer noch nicht so genau über die musikalische Orientierung des Kaliforniers Bescheid. Auch das nachfolgende, Gitarren-Salven-feuernde "This Old World" ist dabei nicht unbedingt hilfreich: Denkt man in einen Moment noch an AC/DC kommt im nächsten Takt schon eine weinende Pedal-Steel-Guitar um die Ecke, gefolgt von einem Fingerpicking-Solo. Hard-Rock und Country finden in dem großartigen Song prächtig zueinander. Eine Meisterleistung.

Top Team: Chris Shiflett und Produzent Dave Cobb

Einen sicher nicht zu unterschätzenden Beitrag dazu leistete - erneut - Produzent David Cobb. Der Grammy-dekorierte Sound-Tüftler ist gerade Nashvilles Mann der Stunde, kaum jemand kommt an ihm vorbei. Dass die beiden ein starkes Team abgeben, bewiesen sie bereits 2017 mit Shifletts Album "West Coast Town". Mit "Hard Lessons" setzten sie noch einen drauf.

Neben harten Klängen serviert Chris Shiflett mittendrin auch mal richtige Country-Hausmannskost: Das so nostalgische, wie vergnügliche "The One You Go Home To", ein Duett mit Elizabeth Cook; eine rührselige Country-Ballade, die an die großen Genre-Duette denken lässt: an George Jones und Tammy Wynette, an Johnny Cash und June Carter oder an Keith Whitley und Lorrie Morgan. Der Song ist so konsequent im Vintage-Look gehalten, dass er womöglich als Parodie gedacht ist. Doch wenn schon. Der Track unterhält den Hörer prächtig und darum geht es doch im Entertainment-Business, richtig?

Neben Shiflett und Cobb (an der Akustik-Gitarre) ließen unter anderem Pedal-Steel-Ass Paul Franklin, Drummer Chris Powell und Bassist Brian Allen die Wände des ehrwürdigen RCA Studio A in Nashville erzittern.

Fazit: Country trifft auf harten Rock und dazu auf starke Harmonien. Foo-Fighters-Gitarrist Chris Shiflett hat seine Hausaufgaben gemacht, wie "Hard Lessons" eindrucksvoll belegt. Ein Volltreffer!

Label: East Beach / Thirty Tigers (Alive) VÖ: 14. Juni 2019
01 Liar's Word
02 This Ol' World
03 Welcome to Your First Heartache
04 The Hardest Lessons
05 The One You Go Home To (mit Elizabeth Cook)
06 Fool's Gold
07 I Thought You'd Never Leave
08 Weak Heart
09 Marfa on My Mind
10 Leaving Again
11 The Hardest Lessons (Reprise)
vgw
Anmelden
Weitere Musik von und mit Chris Shiflett
Brent Cobb - And Now, Let's Turn to Page...
CD Besprechungen
Ungewohnte Töne von Brent Cobb: Auf "And Now, Let's Turn to Page” präsentiert der Grammy-nominierte Künstler traditionellen Country-Gospel Einschneidende...
Feierliche Zeremonie zur Aufnahme von Bobby Braddock, Jean Shepard und Reba McEntire in die Country Music Hall of Fame
Veranstaltungsberichte
Eine lange Lincoln-Limousine kam vor der Country Music Hall of Fame mit Museum zum Stehen. Eilig öffnete der Fahrer die Tür im Fonds, und begleitet von lautem Beifall und Blitzlichtgewitter stiegen...
Vince Gill & Paul Franklin - Sweet Memories: The Music of Ray Price & The Cherokee Cowboys
CD Besprechungen
Vince Gill und Steel Gitarrist Paul Franklin verneigen sich mit "Sweet Memories: The Music of Ray Price & The Cherokee Cowboys" vor einem Country-Pionier:...
Ronnie Milsap - A Better Word for Love
CD Besprechungen
Ronnie Milsap meldet sich mit einem neuen Album zurück: "A Better World For Love" Die 70er, 80er und 90er Jahre wären ohne die Songs von Ronnie Milsap um einiges...
Willie Nelson - That's Life
CD Besprechungen
Mit "That's Life" zieht Willie Nelson erneut seinen Stetson vor Frank Sinatra. Das schafft nur Willie Nelson. Der Mann mit dem faltendurchfurchten Gesicht und den...
Chris Stapleton - Starting Over
CD Besprechungen
"Starting Over", das vierte Album von Chris Stapleton, ist der perfekte Soundtrack zum politischen und vielleicht auch gesellschaftlichen Neubeginn in den USA. Drei Jahre...
Elizabeth Cook - Aftermath
CD Besprechungen
Das neue Album "Aftermath" stellt eine Kurskorrektur für die ursprünglich im traditionelleren Country und Americana beheimatete Elizabeth Cook dar. Ein Blick auf...
William Michael Morgan - Vinyl
CD Besprechungen
Neotraditionalist William Michael Morgan veröffentlicht mit Vinyl sein erstes Studio-Album. Lust auf Country Music? Also die ohne schreiende Gitarren, Hip Hop-...
Aaron Lewis - Sinner
CD Besprechungen
Der Titelsong des Album "Sinner" ist ein Duett von Aaron Lewis mit Willie Nelson. Das ist schon erstaunlich: Da muss erst ein echter Hard- und Grunge-Rocker...
Dolly Parton - Pure & Simple (Doppel-CD)
CD Besprechungen
Dolly Parton besinnt sich für "Pure & Simple" auf ihre Ursprünge. "Ich mag nicht so rein und pur sein wie frisch gefallener Schnee, aber ich bin ehrlich und...