Court Yard Hounds - Amelita

CD Cover: Court Yard Hounds - Amelita
CD bei Amazon bestellen
CD bei JPC bestellen
Album bei iTunes herunterladen
Album bei Musicload herunterladen
Redaktionswertung Bewertung: 4 Sterne = gut
Userwertung

Drei Jahre nach ihrem Debüt präsentieren Emily Robison und Martie Maguire - die beiden Ex-Dixie-Chicks - ihr neues Album "Amelita". Wieder unter der Produzenten-Regie von Jim Scott. Ansonsten aber hat sich einiges getan und verändert, seit ihrem Erstling vor drei Jahren. So ist Emily Robison beispielsweise mittlerweile geschieden, und wie sie sagt, "offen für neue Ideen." Sie sehe das Leben jetzt mit anderen Augen - und das höre man auch: "Es klingt nicht nur hoffnungsvoller, sondern auch nach mehr Lebensfreude", beschreibt sie selbst die neue CD.

Sie hat damit absolut Recht. Die beiden Schwestern verströmen im Verlauf der elf neuen Titel eine satte Portion Begeisterung, Leidenschaft, Experimentierfreudigkeit und Spaß. Und natürlich jede Menge musikalisches Talent.

Während ihre Ex-Dixie-Chicks-Kollegin Natalie Maines bei ihrem letzten Album "Mother" ganz klar die Rock-Karte zückte, bleiben Emily und Martie deutlich näher dran an ihren Country- und Folk-Roots. Was nicht heißt, dass die beiden nicht ab und an, wie es so schön heißt, die Sau raus lassen. Man nehme nur "Phoebe", ein knalliger Folk-Rocker mit flotten, wuchtigen Beats und einer schwirrenden Fiddle. Starker Song! In die gleiche Kerbe schlägt auch das an Sheryl Crow erinnernde "Watch Your Step".

Stellvertretend für den neuen, positiven Kurs der blutsverwandten Court Yard Hounds stehen der gut gelaunte Opener "Sunshine" und der nachfolgende Titeltrack mit munteren, verspielten Tex-Mex-Elementen. Stichwort "verspielt". Das Attribut verdienen sich auch weitere Titel, allen voran der putzige Folk-Song "The World Smiles" mit seinen zirpenden Banjo-Linien und den feengleichen Harmony-Vocals. Richtig süüüß!

Bei so viel guter Laune und positiver Energie könnte man fast glauben, Emily Robison will es ihrem Ex mit dieser CD zeigen: schau her, so gut geht’s mir ohne dir. Kann sein, dass dem so ist. Zum Glück - und auch im Dienste der Glaubwürdigkeit - steuert sie dann doch noch ein Stück Vergangenheitsbewältigung bei: "Divided" heißt der ruhige Track, in dem dann doch Moll-Stimmungen überwiegen, um eine Trennung angemessen zu vertonen. Eine schöne, nachdenkliche Ballade, bei der sich das genaue Hinhören auf alle Fälle lohnt.

Von den elf Titeln geht der Löwenanteil auf das Songschreiber- und Lead-Vocals-Konto von Emily Robison. Bei sieben Tracks kam Martie als Co-Autorin zum Zuge, das rockige "Road to You" schrieb sie komplett alleine. Dass ihre Qualitäten fast zu kurz bei der CD kommen, belegt der vielleicht schönste Song des Albums: "Guy Like You". Den schrieb sie nicht nur zusammen mit Gitarrist Martin Strayer, sie übernahm hier - ausnahmsweise - auch die Lead-Vocals. Und: sie macht das grandios!

Fazit: Näher dran als Natalie Maines an den Dixie Chicks - aber immer noch weit, weit weg vom einstigen Sound des Trios. Dennoch ein starkes Album der Schwestern.

Label: Columbia (Sony) VÖ: 12. Juli 2013

  • Titelliste

01 Sunshine 07 Phoebe
02 Amelita 08 Divided
03 The World Smiles 09 Gets You Down
04 Aimless Upward 10 Watch Your Step
05 Guy Like You 11 The Road You Take
06 Rock All Night    

vgw
Anmelden
Travis Tritt - Country Chapel
CD Besprechungen
"Country Chapel": Bluesige Gospel-Andacht mit Travis Tritt Irgendwann ist es wohl für jeden Country-Act an der Zeit, ein Gospel-Album aufzunehmen. Eine Sache...
Bud Light - nicht bereit für Kontroversen
Aktuelle Nachrichten
Die Biermarke Bud Light erntet gerade einen Shit Storm von einigen Country-Künstlern Anheuser-Busch Companies-Brauerei vertreibt unter der Marke Budweiser Bier. Auch Bud Light, quasi die leichtere...
Travis Tritt - Set in Stone
CD Besprechungen
Nach über einem Jahrzehnt meldet sich Travis Tritt mit einem neuen Studio-Album zurück. "Set in Stone" zeigt Tritt in Top-Form Okay, zwischendurch gab es schon...
Travis Tritt "Help Me Hold On"
Kolumnen & Reportagen
Heute vor 30 Jahren landete Travis Tritt seine erste Nummer 1 - "Help Me Hold On" Der Song "Help Me Hold On" war für den Country-Sänger Travis Tritt die erste Single in den Billboard Charts, die...
Hot Country Knights - The K is Silent
CD Besprechungen
Mit seinem Side-Projekt Hot Country Knights verbreitet Dierks Bentley reichlich Frohsinn und Nostalgie. Es heißt, dass Lachen die beste Medizin sei. Gut zu wissen...
The Cadillac Three - Country Fuzz
CD Besprechungen
"Country Fuzz" betiteln The Cadillac Three ihr viertes Album – der Name ist Programm. Doch: Was ist eigentlich "Country Fuzz"? Tja, gute Frage. Es könnte wohl so...
Travis Tritt - A Man and His Guitar - Live From The Franklin Theatre
CD Besprechungen
Travis Tritt bietet auf dem Doppel-Album "A Man And His Guitar - Live From The Franklin Theatre" eine Auswahl seiner größten Hits aus 27 Jahren Musikgeschichte....
Travis Tritt im neuen Walt Disney Biopic
Aktuelle Nachrichten
Travis Tritt wird 2014 mit einem neuen Film in die US-Kinos zurückkehren. Der Country-Sänger hat einen Vertrag für den Film "As Dreamers Do" unterschrieben. Der Film erzählt in biografischen Zügen...
Various Artists - New Country Collection, Volume 5
CD Besprechungen
Die beliebte CD-Compilation-Serie "New Country Collection" geht in die fünfte Runde. Und...
Die Billboard Top Country-Künstler der letzten 25 Jahre
Aktuelle Nachrichten
Das amerikanische Billboard Magazin hat eine Liste der erfolgreichsten Country-Künstler der letzten 25 Jahre (1985-2010) erstellt. Als Grundlage hierfür dienten die Country Album- sowie die Hot...