Ramblin' Jack Elliott - I Stand Alone

CD Cover Ramblin' Jack Elliott - I Stand Alone
amazon
jpc
Downloaden bei iTunes
Leider nicht verfügbar
Redaktionswertung Bewertung: 4 Sterne = gut
Userwertung

Jack Elliott genannt Ramblin' Jack Elliott heißt eigentlich mit bürgerlichen Namen Elliott Charles Adnopoz, geboren am 1. August 1931 in Brooklyn, New York. "I Stand Alone" ist sein erstes Studioalbum seit sieben Jahren nach einer fast durchgängigen Veröffentlichungswelle von 1955-2001.

Er gehört - man kann es ruhig sagen - zum Inventar der amerikanischen Folk Szene und hat in dieser einen ganz eigenen Status als Outlaw und dem Festhalten an Old Time Traditionen. Immer unterwegs und nie lange an einem Ort. Geschichten über ihn haben sich im Laufe der Zeit zu Mythen verwoben und selbst Jack ist überrascht über manche Dinge, die man sich über ihn erzählt. Fakt ist, dass er lange mit seinem Idol Woody Guthrie zusammen war und Elliott eines Tages erkennen musste: "Ich schaute über seine Schulter als er an seiner Schreibmaschine saß und Songs tippte mit einer Geschwindigkeit wie andere mit den Augen blinzeln. Und jedes Mal waren diese Texte perfekt und benötigten keine Korrekturen. Als ich dies sah, wurde mir klar, dass ich dies nicht toppen konnte. Und so entschied ich für mich, dass es besser sei, das zu Tun was ich am Besten konnte und dies war Songs zu interpretieren, die zu mir passen." Gerade Mal fünf Songs in den letzten 40 Jahren hat Jack selbst geschrieben und dennoch sind viele Künstler der verschiedensten Epochen von ihm beeinflusst (Van Morrison, Kris Kristofferson, Bob Dylan, Bruce Springsteen, Lou Reed).

Die 16 Aufnahmen auf "I Stand Alone2 haben die charmante Patina einer One-Session-Aufnahme und geben dem Silberling und Jack Elliott Authentizität. Seine Ausrucksweise ist nicht geschönt und man kann sicher sein ihn auch so auf einer Bühne dieser Welt anzutreffen. Er singt von Rodeos von Freundschaft zu Tieren und von seinem Idol Woody Guthrie. Die Auswahl der Songs ist bemerkenswert und man kann seiner Tochter danken, die ihn dazu animierte diese Songs aufzunehmen. Songs, die Elliott teilweise seit über 50 Jahren kennt, wie zum Beispiel die A. P. Carter Nummer "Engine 143" oder Songs ehemaliger Weggefährten von Woody Guthrie namens Butch Hawes ("Arthritis Blues") und Cisco Houston ("Old Blue"). Auch Ernest Tubbs "Careless Darling" kommt zu ehren und die 31 Sekunden Nummer "Jean Harlow" vom Bluesman Leadbelly (er schrieb auch "Black Betty", einen Song der Ram Jam berühmt machte in den Endsiebzigern). Doch es geht noch kürzer. "My Old Dog And Me", ein traditioneller Song mit vollen 19 (!) Sekunden.

"I Stand Alone" ist ein wahres Zeitdokument der amerikanischen Folkszene mit Liedgut von Songwritern, die teilweise noch das 19. Jahrhundert erlebt haben. So zieren auch etliche Traditionelle Stücke das Ranking der Titel. "Honey, Where You Been So Long", "Willy Moore", "Leaving Cheyenne", "Mr. Garfield", "Call me A Dog" und "Rake & Ramblin' Boy2 spiegeln viel über das Leben und Denken der damaligen Zeit wieder. Ergreifend der letzte Song "Woody's Last Ride" des Longplayers. Eine Hommage von Jack an sein Idol Wood Guthrie.

Einen Gastauftritt haben Lucinda Williams auf "Careless Darling" und Corin Tucker auf "Driving Nails In My Coffin". Fast alle Songs begleitet Jack Elliott selbst auf seiner Gitarre. Nur bei wenigen Stücken erhält er bassistische Hilfe von Flea, schlagende Argumente von DJ Bonebrake und zupfende Dobrosaiten von Nels Cline. Die Mischung zwischen Gesang und Erzählstil machen ebenfalls den Charme dieser Aufnahmen aus.

Fazit: Folk vom Allerfeinsten und mit einem authentischen Jack Elliott. Für Musikliebhaber ist "I Stand Alone" unumgänglich. Alleine steht oder singt Jack zumindest nicht auf diesem Album, denn er hat ja all seine Freunde aus 75 Lebensjahren auf die eine oder andere Weise auf dieser CD verewigt.

Label: Anti (SPV) VÖ: 7. Juli 2006

  • Titelliste

  • Links

01 Engine 143 09 Careless Darling (mit Lucinda Williams)
02 Arthritis Blues 10 Mr. Garfield
03 Old Blue 11 My Old Dog & Me
04 Driving Nails In My Coffin (mit Corin Tucker) 12 Leaving Cheyenne
05 Rake & Ramblin' Boy 13 Remember Me
06 Hong Kong Blues 14 Willy Moore
07 Jean Harlow 15 Honey, Where You Been So Long
08 Call Me A Dog 16 Woody's Last Ride


Leider noch keine Links verfügbar

Anmelden
Weitere Musik von und mit Ramblin' Jack Elliott

Wie Country CD Besprechungen mit den Tourneeplänen der Künstler zusammenhängen

Die Besprechung einer Country CD gehört nicht nur zu den Kernkompetenzen von CountryMusicNews.de, sondern natürlich auch zu den bevorzugten Aufgaben in unserer Redaktion. Mehr als 1.200 Country CD Besprechungen finden Sie mittlerweile auf unserer Website - und jede einzelne dieser Country CD Besprechungen ist mit so viel Herzblut verfasst, wie Sie sich das als Leser nur wünschen können. Und selbstverständlich auch mit jeder Menge Expertise, denn wir lassen nur unsere Redakteure und Fachjournalisten zur Feder greifen, von denen wir wissen, dass sie sich zu 100 % im Genre auskennen. Was allerdings nicht weniger wichtig ist: Trotz dieses großen Fundus ist unser Repertoire an Country CD Besprechungen immer topaktuell!

Diese Aktualität handhaben wir ziemlich streng. Wir orientieren uns bevorzugt am deutschen Veröffentlichungsdatum. Das hat auch einen guten Grund: Auf diese Weise stützen wir die Verkäufe der hiesigen Plattenindustrie. Passen wir uns den Veröffentlichungsdaten aus Übersee an, passiert Folgendes: Viele Fans bestellen online in anderen Ländern, müssen gar nicht so lange auf ihre Postsendung mit einer Country CD warten, weil von Europa aus ausgeliefert wird. Diese Erfolge werden dann aber zum Beispiel dem amerikanischen Markt zugeordnet und tauchen in der Statistik der hiesigen Country CD Verkäufe nicht auf.

Die Statistik der Country CD Verkäufe beeinflusst Planung der Tourneen

Das Ergebnis: Die Künstler beziehen den deutschsprachigen Raum nicht in ihre Tourneen ein. Je mehr Country CDs also hier verkauft werden, desto mehr Konzerte finden auch statt. Die Künstler benötigen valide Daten für ihre Planung - sonst kommen sie einfach nicht. Mit unseren Country CD Besprechungen tragen wir unseren Teil dazu bei, die Szene möglichst lebendig und vielfältig zu halten. Als eherne Regel gilt jedenfalls: Wenn eine Country CD nur in den USA erscheint, wird sie spätestens am Dienstag danach auf unserer Website besprochen.

Lucinda Williams - neues Album "Stories from a Rock n Roll Heart"
Aktuelle Nachrichten
Lucinda Williams wird ihr neues Album "Stories from a Rock n Roll Heart" veröffentlichen 2023 wird ein besonderes Jahr für die dreifache Grammy-Preisträgerin Lucinda Williams sein: Sie wurde im...
Lucinda Williams - Lu's Jukebox, Volume 2 - Southern Soul: From Memphis to Muscle Shoals & More
CD Besprechungen
Lucinda Williams veröffentlicht den zweiten teil ihrer Lu's Jukebox-Reihe Mit einer mehrteiligen CD-Reihe unterstützt Lucinda Williams die darbende Live-Szene....
Lucinda Williams - Runnin' Down a Dream: A Tribute to Tom Petty
CD Besprechungen
"Runnin' Down a Dream - A Tribute to Tom Petty" ist der Auftakt einer Tribute-Reihe von Lucinda Williams. Lucinda Williams unterstützt mit einer CD-Reihe die...
Lucinda Williams - This Sweet Old World
CD Besprechungen
Mit "This Sweet Old World" veröffentlicht Lucinda Williams eine Neuinterpretation ihres Albums "Sweet Old World". Genau 25 Jahre ist es her, da veröffentlichte...
Lucinda Williams im August 2017 in Deutschland
Aktuelle Nachrichten
Lucinda Williams kommt im August 2017 für zwei Konzerte nach Deutschland. Lucinda Williams ist unbestritten einer der größten Stars im weiten Genre Americana. Irgendwo zwischen Country, Folk und...
Lucinda Williams im Juni live auf Deutschland-Tournee
Aktuelle Nachrichten
Aufgrund der großen Nachfrage kommt Lucinda Williams im Juni 2016 noch einmal für vier Konzerte nach Deutschland. Lucinda Williams zählt mittlerweile zu den tragenden Persönlichkeiten der...
Einziges Deutschlandkonzert 2016: Lucinda Williams live im Kesselhaus Berlin
Veranstaltungsberichte
Lucinda Williams macht beim Live-Konzert in Berlin das Geschichtenerzählen zu einer Kunst. Ein Konzert von Lucinda Williams ist immer ein Ereignis. Drängendste Fragen: Wie ist sie gestimmt? Was für...
Buddy Miller & Friends - Cayamo Sessions at Sea
CD Besprechungen
Das Nashvillle Gitarren-Ass Buddy Miller hat bei einer Karibik-Kreuzfahrt mit illustren Gästen elf Country-Klassiker eingespielt: Cayamo Sessions at Sea Es ist...
Lucinda Williams - The Ghosts of Highway 20
CD Besprechungen
Mit "The Ghosts of Highway 20" legt Lucinda Williams ein düsteres und verhaltenes Studio-Album vor. Ein Album wie ein Roadtrip: "The Ghosts of Highway 20", das...
Neues Album von Lucinda Williams kommt im Februar 2016
Aktuelle Nachrichten
Lucinda Williams kündigt ein neues Album an, das erst Deutschland erscheinen wird Frei nach dem Motto "Im Dutzend billiger" gab Lucinda Williams bekannt, dass sie im Februar des kommenden Jahres...