Merle Haggards Leben wird verfilmt

Merle Haggard

Noch vor seinem Tode hat Merle Haggard der Verfilmung seines Lebens zugestimmt.

Wie die amerikanische Film-Webseite "Deadline" berichtet, wird das Leben von Merle Haggard verfilmt und wenn alles klappt wie geplant, soll das Bopic sogar den Weg ins Kino finden.

Mit der Produktion des Filmes hatte Merle Haggard, noch vor seinem Tode, seinen Freund Carl Cooper beauftragt. An seine Seite steht GMH Productions, die von den Industrie-Veteran Abraham Gordon und Mike Hollingsworth gegründet wurde. Mike Hollingsworths Bruder, Cliff Hollingsworth, der schon das Drehbuch für "Das Comeback" verfasste, wird auch für das Drehbuch des Merle Haggard Biopics verantwortlich zeichnen. Als weiterer Produzent ist Donald Kushner an Bord.

Der Film trägt den Arbeitstitel "Done It All", einem Songtitel von Merle Haggard.

Das Drehbuch ist bereits verfasst und nun gehen die Produzenten auf die Suche nach einem Regisseur und den Darstellern.

Welche Songs in den Film kommen und wie die Musik von Merle Haggard in dem Film verarbeitet wird, ist nicht bekannt. Neben den bekannten Klassikern hat Merle Haggard noch 300 bis 400 Songs aufgenommen, die bisher nicht veröffentlicht wurden.


Anmelden