Loretta Lynn - Full Circle

Mit ihrem 2016er Album "Full Circle" stellt Loretta Lynn einen persönlichen Billboard Chart Rekord auf.

Wenn der Kollege aus der Technik gleich die Billboard Country Album Charts aktualisiert, wird Loretta Lynn mit ihrem neuen Album "Full Circle" zwar nicht auf 1 landen. Einen persönlichen Rekord wird sie dennoch aufstellen und zwar in den Billboard Top 200 Charts (alle Genres).

Loretta Lynns 2016er Studio-Album "Full Circle" konnte in der ersten Charts-Woche nach Veröffentlichung rund 21.000 kumulierte Alben in den USA verkaufen. Davon circa 20.000 tatsächliche Alben Verkäufe. Damit steigt "Full Circle" auf Platz 4 der Billboard Country Album Charts ein.

Die Zahlen reichen auch aus, um "Full Circle" auf Platz 19 der Billboard Top 200 Charts (alle Genres) einsteigen zu lassen. Es ist damit der höchste Neueinstieg für Loretta Lynn in ihrer fünf Dekaden umspannenden Karriere. "Full Circle" ist das zweite Loretta Lynn Album, das den Sprung in die Top 40 der Billboard Top 200 Charts schafft. Erstmalig gelang Loretta Lynn dieses mit ihren 2004er Studio-Album "Van Lear Rose", das damals auch Platz 24 landete.

"Full Circle" ist das erste Loretta Lynn Album, das auf dem Legacy Label von Sony Music Entertainment erscheint.


Anmelden