Luke Bryan - Kill The Lights

Auch das 2015er Album von Luke Bryan, "Kill The Lights", wurde mit Platin ausgezeichnet.

Eigentlich könnte man diese aktuelle Nachricht bereits schreiben, wenn Luke Bryan ein neues Album veröffentlicht, denn die Longplay-Laben des Country-Sängers werden in den USA regelmäßig mit Platin ausgezeichnet. Auch sein aktuelles Album, "Kill The Lights", macht da keine Ausnahme.

Die Recording Industry Association of America (RIAA) hat "", während der Vorbereitungen zu der diesjährigen Grammy Award Verleihung, mit Platin, für eine Million verkaufte Alben in den USA, ausgezeichnet, so dass die erfreuliche Nachricht erreichte, als er für seinen Lionel Richie Tribute-Auftritt probte.

"Kill The Lights" in den Charts

"Kill The Lights" erschien im August 2015 und setzte sich gleich an die Spitze der Billboard Country Album Charts und der Billboard Top 200 Charts (alle Genres). Trotz der Veröffentlichung in der zweiten Jahreshälfte belegt es Platz 2 in den Billboard Jahres End Charts 2015: Country-Alben und Platz 10 der meistverkauften Alben, in den USA, aller Genres, im Jahr 2015.

Auf dem Album "Kill The Lights" findet sich auch Luke Bryans aktuelle Single, " Home Alone Tonight", ein Duett mit Karen Fairchild von Little Big Town. Das Lied steht zurzeit auf Platz 3 der Billboard Hot Country Songs Charts. Sollte der Song nach bis an die Spitze schaffen, wäre es die dritte Single in Folge, aus dem Album "Kill The Lights", nach "Strip It Down" und "Kick The Dust Up", die die Chatrs anführen würde.

"Kill The Lights" live auf der Bühne

In den USA startet am Donnerstag auch die "Kill the Lights"-Tour, die Luke Bryan, gemeinsam mit Little Big Town und Dustin Lynch, durch 60 Städte und fünf Stadien führt. Ob er die "Kill the Lights"-Tour als Solo-Konzerte nach Europa bringt, steht noch nicht fest, aber ausgeschlossen ist es nicht, denn seine beiden Solo-Konzerte in Deutschland waren ausverkauft.