Steven Tyler von Aerosmith nimmt ein Country Album auf

Steven Tyler

Der Frontmann von der Rockband Aerosmith, Steven Tyler, tritt in die Fußstapfen einiger anderer Rockmusiker, wie Sheryl Crow und Darius Rucker, und wird ein Country-Album aufnehmen und veröffentlichen. Auch ein Veröffentlichungstermin gibt es schon.

Bereits im Januar 2015 zog Steven Tyler nach Nashville, Tennesse, um in der Music City USA Songs für das Country-Album zu schrieben. Bis April wird der zukünftige Country-Sänger gemeinsam mit, zum Beispiel, Brett James und Jaren Johnston (The Cadillac Three) neues Songmaterial zu Papier bringen und mit den Aufnahmen beginnen.

Einen Plattenvertrag soll Steven Tyler schon unterschrieben haben, auch wenn es offiziell noch nicht bestätigt wurde, wird das Genre-Erstlingswerk in den USA bei Big Machine Records und hierzulande dann bei Universal Music erscheinen. Der Präsident von Big Machine, Scott Borchetta, und Steven Tyler kennen sich von der aktuellen "American Idol" (Das US-Pendent zu "Deutschland sucht den Superstar") Staffel. Borchetta ist ein Mentor in der aktuellen Staffel, in der Steven Tyler als Juror sitzt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Steven Tyler mit Country Music in Berührung kam. Der Rocker nahm zusammen mit Carrie Underwood eine Folge der "CMT Crossroads" Serie auf und sang ein Duett mit Underwood bei den 2011er Academy of Country Music (ACM) Awards. Im US-Fernsehen war er außerdem bei den 2014er CMA Awards und beim "CMA Country Christmas Special" zu sehen. Des Weiteren wirkte er auf Jana Kramers neuem Album, bei dem Song "Bullet", mit.

Auf die Frage, was man musikalisch von ihm erwarten könne, sagte Steven Tyler in einem Interview: "Ich bin mit den Everly Brothers aufgewachsen und auch "Cryin'" hat schon ein wenig (Twang), aber natürlich musste ich es im Stile von Aerosmith machen, also etwas rockiger. Ein Teil von mir liebt Country Music. Ich bin mir nicht sicher, welche Art von Country, aber es hat die fünfte Harmonie…es sind diese Melodien, die so, so gut sind."

Geplanter Veröffentlichungstermin für das Album in den USA ist November 2015 und es ist zu vermuten, dass das Album zeitnah auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheint.


Anmelden