Ray Price

In einem Interview mit der Tageszeitung San Antonio Express-News bestätigte Ray Price, dass er Bauchspeicheldrüsenkrebs hat und sich einer sechsmonatigen Chemotherapie unterziehen musste.

Der Krebs wurde entdeckt, als ihm die Gallenblase aufgrund mehrerer Gallensteine entfernt werden musste.

Nachdem er sich der Chemotherapie unterzogen hat, ist nach Aussage von Price der Tumor nicht weiter gewachsen.

Als Resultat aus seiner Behandlung schränkt er seine Live-Konzerte ein wenig ein, aber es werden nicht alle abgesagt. So stehen in seinem Veranstaltungskalender noch Termine bis Juni 2013. Außerdem wird er im nächsten Monat mit den Aufnahmen an seinem nächsten Studio-Album beginnen.
"Die Ärzte sagen, dass jeder Mann Krebs bekommt, wenn er nur lange genug lebt", sagt der 86-jährige Country-Sänger und fügt noch hinzu: "Aber ich habe keine Ahnung, warum ich ihn bekommen habe. Ich bin noch nicht alt."


Anmelden