Linda Ronstadt

In den letzten Jahren ist es still geworden um Linda Ronstadt, aber heute wird sie noch einmal in das Blickfeld der Öffentlichkeit rücken, denn heute feiert die Ausnahmesängerin ihren 65. Geburtstag.

Linda Maria Ronstadt wurde am 15. Juli 1946 in Tucson, Arizona, geboren und gilt als eine der schönsten Stimmen im Westcoast- und Country-Rock.

Linda Ronstadt begann ihre Karriere in der Mitte der 60er im legendären Folk-Club "The Troubadour" in West Hollywood, Kalifornien. Mit der Folkformation The Stone Poneys hatte sie 1967 ihren ersten Hit, "Different Drum", der aus der Feder von Michael Nesmith (Monkees) stammt.

Als Solo-Künstlerin konnte sie 1970 mit "Long Long Time" ihren ersten Hit verzeichnen. Anschließend hatte Linda Ronstadt ihre größten Erfolge und erhielt eine Reihe von Platinauszeichnungen. Die Alben "Heart Like A Wheel", "Hasten Down The Wind", "Simple Dreams" und "Living in the USA" erreichten in den amerikanischen Billboard Top 200 (alle Genres) und den Billboard Country Album Charts insgesamt sechsmal den Spitzenplatz. "Heart Like A Wheel" (1974) gilt als Ronstadts wichtigstes Album.

Linda Ronstadt machte neben zahlreichen Poprock-Hits, wie zum Beispiel einer Cover-Version von Roy Orbisons"Blue Bayou" und Duetten mit Aaron Neville, im Laufe ihrer Karriere Aufnahmen vieler musikalischen Stilrichtungen, angefangen vom Big-Band-Sound über mexikanische Volksmusik bis hin zu einem Album mit Rock-Klassikern in Form von Wiegenliedern mit dem Titel "l Dedicated to the One I Love", welches unter anderem eine Version des Queen-Klassikers "We Will Rock You" enthält. Zu hören ist Ronstadt auch auf vielen Neil Young-Alben als Background-Sängerin. Sie trat auch häufig bei anderen Bands, Sängerinnen und Sängern als Gastsängerin in Erscheinung, wie bei den Eagles, den Chieftains und Nicolette Larson.

In Zusammenarbeit mit Emmylou Harris und Dolly Parton entstand 1987 das Country-Album "Trio", das mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. 1999 folgte das Album "Trio II".

2006 veröffentlichte Linda Ronstadt ihr bis jetzt letztes Studioalbum "Adieu False Heart" und trat seitdem nur noch bei ganz wenigen Gelegenheiten musikalisch in Erscheinung.

Linda Ronstadt

Anmelden