Loretta Lynn bekommt ihre eigene Van Lear Rose

Loretta Lynn

Um das Tribute-Album "Coal Miner's Daughter: A Tribute to Loretta Lynn" gebührend zu feiern hat Sony Music Entertainment Nashville bei einem Züchter eine neue Rosenzüchtung bestellt. Und so wird im nächsten Jahr zum ersten Mal die "Loretta Lynn Van Lear" Rose erblühen.

Die Rose wurde nach dem mit dem Grammy ausgezeichnet Album "Van Lear Rose" von Loretta Lynn benannt.

Im Frühjahr 2011 wird die Rose auf der Ranch von Loretta Lynn eingepflanzt und kurz danach können Fans diese Rose aber Herbst 2011 auch im Handel erwerben.

"Rosen waren schon immer etwas besonderes für mich - ich liebe sie, seitdem ich ein kleines Mädchen war", erklärt Loretta Lynn. "Dass es jetzt noch eine Rose gibt, die nach einem meiner Alben benannt wurde...ich weiß nicht, ob ich die richtigen Worte dafür finden kann. Ich bin sehr, sehr geehrt und kann es kaum erwarten, dass die Rosen in meinem Garten blühen.

Gezüchtet wurde die Rose von Brad Jalbert in British Columbia, Canada.


Anmelden