Charlie Daniels erleidet leichten Schlaganfall

Charlie Daniels

Charlie Daniels hat am Freitag, den 15. Januar 2010 einen leichten Schlaganfall erlitten. Der Anfall kam während einer Motorschlittenfahrt im amerkanischen Colorado.

Der Country-Sänger wurde zunächst im Mercy Regional Medical Center in Durango, Colorado, behandelt und anschließend ins Swedish Medical Center in Denver, Colorado, geflogen.

Am Sonntag wurde er aus dem Krankenhaus entlassen und ist nun wieder Zuhause.

Es ist zurzeit nicht geplant Konzerte oder andere Auftritte abzusagen. Sein Sprecher sagte: "Charlie geht es gut und er freut sich auf den Tourbeginn am 27. Februar 2010 in Fort Pierce, Florida."


Anmelden