John Rich

Am Freitag, den 20. November 2009 musste sich John Rich wegen Körperverletzung vor Gericht verantworten. Ihm wurde vorgeworfen den Nashville-Star Teilnehmer Jared Ashley geschlagen zu haben. (wir berichteten)

Richter John Aaron Holt stellte den Strafprozess am Freitag ein, da es keine Beweise gebe, dass Ashley tatsächlich verletzt worden sei. Zuvor hatte Rich zugegeben, dem ungebetenen Gast sein Getränk aus der Hand genommen- und diesen anschließend geschubst zu haben.

Damit ist der Vorgang strafrechtlich abgeschlossen. Ashley also auch Rich haben gegen den jeweils anderen noch Zivilklagen eingereicht, die getrennt entschieden werden müssen.


Anmelden