Yellowstone endet nach der fünften Staffel

Yellowstone

Paramount beendet die Fernsehserie Yellowstone

"Yellowstone", was wissen wir über die zweite Hälfte der fünften Staffel? Eines wissen wir mit Sicherheit: Es wird die letzte Staffel sein. Das war es. Aus. Finito. Sense.

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich. Hieß es nicht immer, "Yellowstone" sei die erfolgreichste Serie des Streamingdienstes Paramount+ (zumindest in den USA)? Das ist absolut korrekt. Es gibt keine Serie, die "Yellowstone" das Wasser reichen könnte. Und doch ist der Stecker gezogen worden. Warum? Nun, auch CountryMusicNews.de hat bereits über das Scheitern der Verhandlungen zwischen Kevin Costner und den Produktionsstudio berichtet -  "Kevin Costner will weniger Yellowstone". In diesem Artikel hieß es auch schon: Das war es. Kevin Costner arbeitet derzeit an einem neuen Westernprojekt: "Horizon". Dafür kehrt er auf den Regiestuhl zurück und aus diesem Grund hat er die Produzenten von "Yellowstone" gebeten, die Zahl seiner Arbeitstage zu reduzieren. Die wollten das nicht und haben daher das Ende angekündigt.

Mit "1883", "1883: The Bass Reeves Story", "1923" und "1944" hat sich inzwischen ein eigenes Serienuniversum entwickelt beziehungsweise befindet sich in der Entwicklung. "6666", bislang als Gegenwartsspin-off geplant, scheint nun die Position von "Yellowstone" als Hauptserie übernehmen zu sollen. Matthew McConaughey ist Texaner, die Serie soll in Texas spielen: Das kann kein Zufall sein. Auf jeden Fall hört sich das, was hinter den Kulissen gelaufen ist, aus der Ferne betrachtet wirklich spannend an. Wenn eine Serie wie "Yellowstone" wirklich eingestellt wird, trotz ihres Erfolges, dann würde man doch gerne einmal bei den Vrhandlungen Mäuschchen gespielt haben…

In der zweiten Hälfte der fünften Staffel stecken noch viele Fragezeichen. Zunächst sind noch nicht alle Drehbücher fertiggeschrieben, was aber heutzutage nicht unüblich ist. Allerdings kommt nun der Autorenstreik in Hollywood den "Yellowstone"-Machern in die Quere, denn Kevin Costner möchte den zweiten Teil der fünften Staffel nicht drehen, so lange nicht feststeht, wie John Dutton stirbt. Das ergibt sich aus den Drehbüchern, die zurzeit nicht geschrieben werden können. Ein Teufelskreis! So steht der Starttermin in den USA - und damit auch der Starttermin hierzulande - auf wackeligen Beinen. Denn auch hier versucht Kevin Costner seinen Dickkopf durchzusetzen.

Hoffen wir, dass es sich für die Fans lohnt. "Horizon" soll übrigens ein elfstündiges Epos werden. Der Starttermin ist noch unbekannt, Costner steckt allerdings bereits in der Vorproduktion. Der Oscarpreisträger hat allerdings nicht nur endgültig seine Hitserie verloren, er steckt auch mitten in der Scheidung von seiner Ehefrau Christine Baumgartner. Das ist allerdings eine Geschichte für ein anderes Newsforum.

vgw
Anmelden
Kevin Costner will weniger Yellowstone
Aktuelle Nachrichten
Paramount und Kevin Costner streiten um die Zukunft von Yellowstone Gut Ding will Weile haben. Dieser Spruch passt bei der amerikanischen Fernsehserie "Yellowstone" sehr gut. In einer Zeit, in der...
Kevin Costner und Austin Butler gewinnen Golden Globe
Aktuelle Nachrichten
Elvis und Yellowstone gehören zu den Gewinnern der 80. jährlichen Golden Globes Wer bei den Golden Globes gewinnt, darf sich meist auch Hoffnungen bei den Oscars machen. Diese Aussage mag für den...
Kevin Costner für einen Golden Globe nominiert
Aktuelle Nachrichten
Für seine Rolle in "Yellowstone" ist Kevin Costner für einen Golden Globe nominiert Mit der Bekanntgabe der Nominierungen für die Verleihung der Golden Globes 2023 darf sich Kevin Costner über eine...
Die fünfte Staffel von Yellowstone
Aktuelle Nachrichten
Was wir über "Yellowstone" Staffel 5 wissen Im Hause Paramount wird man sich verwundert die Augen reiben. Sicher, niemand produziert eine TV-Serie, wenn er oder sie glaubt, dass sie beim Publikum...
Yellowstone
Fernsehserien
"Yellowstone" mit Kevin Costner ist die erste Hitserie auf dem Streamingdienst Paramount+ Kaum ein Schauspieler steht derart für den aufrechten Amerikaner wie Kevin Costner. "The Untouchables...
Yellowstone & Co bei Paramount+ zum halben Preis
Aktuelle Nachrichten
Paramount Pictures ist das sechstälteste Filmstudio der Welt, das zweitälteste Filmstudio in den Vereinigten Staaten (nach Universal Pictures) und das einzige Mitglied der "Big Five" Filmstudios,...
"Horizon" - Neue Westernsaga von und mit Kevin Costner
Aktuelle Nachrichten
Wahrscheinlich ist er der letzte Westernheld, der sich dem Genre vor allem als Regisseur verpflichtet fühlt. Seine Karriere krönte Kevin Costner 1991 mit "Der mit dem Wolf tanzt". Das Indianer-Epos...
1923
Fernsehserien
Harrison Ford und Helen Mirren in den Hauptrollen des "Yellowstone" Prequels 1923 Taylor Sheridan hat einem Genre zu einem Comeback verholfen, das längst als klinisch Tod galt: dem Western. Er...
Wynonna Judd: Between Hell & Hallelujah Doku kommt zu Paramount+
Aktuelle Nachrichten
Reese Witherspoon co-produzierte die Doku Wynonna Judd: Between Hell & Hallelujah Paramount+ wird exklusiv "Wynonna Judd: Between Hell & Hallelujah" uraufführen, einen Dokumentarfilm in...
Grünes Licht für zweite "1923"-Staffel
Aktuelle Nachrichten
Paramount hat entschieden: "1923" geht in die zweite Staffel Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich. Taylor Sheridans "Yellowstone"-Prequel "1923" bekommt eine zweite Staffel. Das meldet...