Morgan Wade erstmalig live in Deutschland

Morgan Wade

Morgan Wade kommt für vier Club-Shows im September 2023 nach Deutschland

In den USA zählt sie zu den aufsehenerregendsten Newcomern der neuen Country Music, jetzt hat Morgan Wade ihre allererste Deutschland-Tournee angekündigt, im Gepäck die Songs ihres aktuellen Albums "Reckless".

28-jährige Country-Newcomerin aus Virginia bestätigt ihr Deutschland-Debüt. Vier Club-Shows im September 2023, die von CountryMusicNews.de präsentiert werden. In Berlin am 4. September 2023 (Privatclub), in Hamburg am 5. September 2023 (Nochtspeicher), in München am 6. September 2023 (Strom) und in Köln am 10. September 2023 (Helios 37). Tickets können online bestellt werden.

Als die hiesigen Country-Magazine vor gut zwei Jahren über "Reckless", das Debüt-Album von Morgan Wade, berichteten, war die Sängerin noch ein Geheimtipp. Damals erregten zunächst die ausführlichen Tattoos, die ihre Arme, Hände und Hals bedecken, für Aufsehen. Jetzt ist auch die öffentliche Wahrnehmung ihrer Musik viel größer geworden.

Morgan Wade - Wilder Days (Official Music Video)

Über Morgan Wade

Morgan Wade hat ihre Songs nicht geschrieben, um als nächste Sensation von den Kritikern gefeiert zu werden oder die großen Konzerthallen auszuverkaufen. Sie hat sie komponiert, um ihre Wahrheit zu erzählen und ihr eigenes Leben zu retten - und vielleicht auch anderen ein Beispiel zu geben, die mit der Schnelllebigkeit unserer heutigen Zeit hadern, die mit Liebeskummer fertig werden müssen oder mit guten und schlechten Nächten, die einfach immer viel zu lang sind.

Morgan Wade ist ein Mädchen aus den Blue Ridge Mountains, das als Künstlerin seine eigene Wahrheit dort draußen verkünden will, ohne mit der Wimper zu zucken; aber auch als Performerin, die auf der Bühne alles gibt. Morgan Wade besitze eine Stimme, die laut "The FADER" sei wie "wie ein Rasiermesser: scharf genug, um Blut zum Kochen zu bringen, aber auch im hellen Licht zu erstrahlen". The New York Times erklärt sogar, sie klinge, als ob "sie aus den Tiefen der Geschichte zu uns singt." Oder wie es so schön heißt: Eine alte Seele schreibt Songs über das Chaos, Zwang und das Gefühl, sich gehen lassen. Mit ihren Stücken katapultiert sie ihre Zuhörer auf eine Achterbahn von Euphorie, Leere und Exil, aber immer mit sanftem Fingerspitzengefühl und tiefer Wahrheit. Folgerichtig landete sie mit ihrem unerschrockenen Debüt "Reckless" 2021 auf den Bestenlisten verschiedener Publikationen wie TIME, Rolling Stone, The New York Times, Stereogum, The FADER, Tennessean, Boston Globe und anderen. Ihre Lieder sind eine großartige Mischung aus dem entspannten Rock eines Tom Petty und einem modernen Ansatz von Country. Der Erfolg gibt ihr Recht, denn sie hat schon einige Hitsingles zu verzeichnen, u.a. eine Nr. 1 auf SiriusXM The Highway's Top 30 Countdown mit ihrer Debütsingle "Wilder Days".

Beachtlich ist vor allem, dass Morgan Wade alle Songs allein oder mit ihren Produzenten Paul Ebersold und Sadler Vaden, den wir als Gitarrist von Jason Isbells Band kennen, geschrieben hat. Das ist auch bei fünf der sechs neuen Lieder der Fall, die sie auf der aktuellen Deluxe Edition von "Reckless" veröffentlicht hat. Herausragend ist dabei die neue Single "Run", in der es Wade gelingt, persönliches musikalisch überzeugend darzustellen und dabei glaubhaft über die Verunsicherung und das Bemühen neue Wege zu finden, singt. Das gilt auch für die weiteren neuen Songs, wobei besonders "The Night" und "Through Your Eyes" gefallen. Und eine Cover-Version hat Morgan Wade für den Abschluss der CD aufgehoben. Es ist "Suspicious Minds", der große Hit, mit dem Elvis Presley am 1. November 1969 auf Platz 1 der Billboard Hot 100 stand. Ihre Version ist wesentlich ruhiger, aber sehr intensiv. Klar, dass sie die Dynamik des größten Rockstars nicht erreicht, aber mit der Version von Dwight Yoakam aus dem Soundtrack zu "Honeymoon in Vegas" kann sie gut mithalten.

Morgan Wade gehört sicherlich zu den jungen Country-Sängerinnen in Nashville, die wie zum Beispiel Ashley McBryde unorthodox auftreten, aber musikalisch höchst talentiert sind. Ihre aktuelle "No Signs of Slowing Down"-Tournee verzeichnete bis jetzt 32 ausverkaufte Konzerte, sieben Zusatz-Shows und acht, die wegen der großen Nachfrage in größere Hallen verlegt wurden. Man darf auf ihr Deutschland-Debüt im September 2023 gespannt, sein, zumal sie zurzeit intensiv an ihrem zweiten Album arbeitet, das voraussichtlich zur Tour fertiggestellt sein wird.

Die Morgan Wade Deutschland-Konzerte und viele weitere Konzerte und Festivals stehen auch in unserem Terminkalender.

vgw
Anmelden
Morgan Wade - Psychopath
CD Besprechungen
Mit ihrem zweiten offiziellen Album "Psychopath" sollte Morgan Wade den Überraschungserfolg ihres 2021er Debüts "Reckless" bestätigen Country 2023. Wer immer noch...
Morgan Wade - Reckless
CD Besprechungen
Mit "Reckless" gelingt Morgan Wade aus Virginia ein ausgezeichnetes Debüt-Album im Grenzfeld zwischen Country-Rock, Pop und Folk. Oho, man will es kaum glauben....
Neuerscheinungen: Country Music CDs und DVDs
Neuerscheinungen
CountryMusicNews.de listet die CD- und DVD Neuerscheinungen der kommenden Wochen und Monate, in den USA und Deutschland, auf. Die Liste gibt einen chronologischen Überblick, wann welches Album...