Luke Grimes unterschreibt bei Mercury Nashville

Luke Grimes Mercury Nashville

Der "Yellowstone"-Schauspieler Luke Grimes unterschreibt Plattenvertrag

Über Luke Grimes dürfte nicht erst seit "Yellowstone" bekannt sein, dass er vor der Kamera als großes Talent zählt, mit seinem jetzt bestätigtem Deal mit Mercury Nashville und Range Music, werden seine musikalischen Ambitionen deutlich.

Zuletzt dürften bei dem Namen  vor allem die Serien-Fans hellhörig geworden sein. Der 38-Jährige in Dayton, Ohio, geborene Schauspieler überzeugte in seiner Rolle als Kayce Dutton ab der ersten Episode des US-amerikanischen Serienhits "Yellowstone". Doch bereits über seine schauspielerische Karriere gibt es weitaus mehr zu berichten. Mit dem Teenie-Horrorfilm "All the Boys Love Mandy Lane" begann 2006 seine Arbeit vor der Kamera. Er wechselte über die Jahre des Öfteren zwischen Film- und Serienrollen und kam so zu Auftritten in "Brothers & Sisters", "True Blood" aber auch in "American Sniper" oder "Die glorreichen Sieben". Bevor er 2018 bei "Yellowstone" mit einer Hauptrolle versehen wurde, machte ihn vor allem sein Zutun bei "Fifty Shades of Grey" und den Fortsetzungen "Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe" sowie "Fifty Shades of Grey - Befreite Lust" bekannt. Weitaus weniger bekannt dürfte hingegen die seit seiner Kindheit bestehende Verbindung zur Musik sein.

Von Kirchen-Musik zur ersten Single

Schon in frühster Kindheit spielt die Musik eine große Rolle im Leben von Luke Grimes. Sein Vater war Pfarrer in einer Kirche der Pfingstbewegung und während er mit den Einflüssen von Johnny Cash, Merle Haggard oder Willie Nelson aufwuchs, lernte er in Musikprojekten und -camps das Spielen verschiedener Instrumente. Neben Klavier und Gitarre setzte sich Grimes auch an das Schlagzeug, was ihm einen Job als Schlagzeuger bei einer Band in Los Angeles einbrachte, bevor seine Schauspielkarriere begann.

Jahre nach den Begebenheiten seiner Kindheit freut sich Luke Grimes am 16. Dezember 2022 über den Release seines ersten Songs. "No Horse to Ride", soll der Titel lauten, möglich wird die Veröffentlichung aufgrund des gerade bekanntgewordenen Deals mit Mercury Nashville und Range Music. Cindy Mabe, die Präsidenten der Universal Music Group Nashville, zu dem Mercury Nashville gehört, schickt ihrem neuen Schützling direkt großes Lob voraus. "Als Schauspieler hat Luke Grimes mühelos den Cowboy-Lifestyle an die Spitze der amerikanischen Kultur gebracht. Als Country-Künstler hat Luke dieselbe Ehrlichkeit und Authentizität genutzt, um eine rohe Körnung und reine Tiefe der Kunst einzufangen, die den Klang und die Bandbreite der Country-Musik bereichern wird."

Matt Graham, Managing Partner bei Range Music, schloss sich den Worten von Cindy Mabe nahtlos an. "Luke ist ein besonderer Geist, der in seiner Kunst, Ehrlichkeit über alles andere stellt. Wir freuen uns darüber, dass wir mit Mercury Nashville helfen können, seinen Traum zu erfüllen." Neben den bereits zu seiner Kindheit bestehenden Inspirationen möchte Grimes nach Vorbildern wie Colter Wall, Ruston Kelly, Paul Cauthen oder Townes Van Zandt seine eigene Stimme finden. Zusätzlich zum musikalischen Arbeiten in seinem Haus in Montana, verbrachte Grimes viele Monate in Nashville, um dort mit erfolgreichen Künstlern wie Lane Singleton, Randy Montana, Brent Cobb oder Jamey Johnson an seiner Musik zu feilen. Zudem steht nun nicht nur sein erster Song mit "No Horse to Ride" auf dem Plan, mit Grammy-Gewinner Dave Cobb arbeitet Grimes an seinem ersten Album.

Anmelden
Luke Grimes
Biografien
Luke Grimes ist ein amerikanischer Schauspieler und Country-Sänger. Er spielte Christian Greys Bruder Elliot in dem Film Fifty Shades of Grey (2015) und dessen Fortsetzungen, "Fifty Shades of Grey...
Luke Grimes - Luke Grimes
CD Besprechungen
  Der eine hat's, der andere nicht. Luke Grimes, das steht fest, hat es - das gewisse Etwas. Es scheint: Ganz egal was der 1984 in Dayton, Ohio,...
Luke Grimes - Pain Pills or Pews
CD Besprechungen
Starker Schauspieler, starker Sänger: Luke Grimes überzeugt auf "Pain Pills or Pews" Es gibt diese Multitalente. Die Menschen, die in verschiedenen Disziplinen Großes...
Die glorreichen Sieben
Spielfilme
"Die glorreichen Sieben" ist ein amerikanischer Western-Actionfilm aus dem Jahr 2016, bei dem Antoine Fuqua Regie führte und Nic Pizzolatto und Richard Wenk das Drehbuch schrieben. Er ist eine...