Die CMA entdeckt die Hispanoamerikaner

CMA-Logo

Mögen Sie música country?

Da sie das Potenzial in einem neuen Markt erkannte, hat die Country Music Association (CMA) eine Arbeitsgruppe gegründet, um zu erforschen, wie viele Hispanoamerikaner diese Musikrichtung mögen.

Nachdem den Country-Musikern eine Zunahme der hispanischen Fans bei ihren Konzerten auffiel, dauerte es nicht lange, bis die Musikindustrie in Nashville von ihrer nächsten großen Zuhörerschaft träumte.

Schließlich lieben viele Lateinamerikaner in den USA, insbesondere Mexikaner, bereits den Norteña, eine traditionelle Musikrichtung, die aus den ländlichen Gegenden Nordmexikos stammt. Aber könnte man diese Norteña-Anhänger auch für die Geigen und Westerngitarren der Country-Musik interessieren?

Die Country Music Association in Nashville sagt, dass es keine aussagekräftigen Studien gibt, die zeigen, wie viele Latinos schon Country hören. Also bildete die Branchenvereinigung vor kurzem eine Arbeitsgruppe, um dieser Frage nachzugehen.

Einzelberichte deuten an, dass spanischsprachige Zuhörer keinen großen Teil der Fangemeinde von Country-Musik ausmachen. Der Begriff "Country-Musik" hat noch nicht einmal eine spanische Übersetzung.

"Wenn sie Country-Musik überhaupt kennen, nennen sie sie música country", so Eddie Wright-Rios, ein Professor an der Vanderbilt University, der sich auf die Kulturgeschichte des modernen Mexikos spezialisiert hat.

Maria Pena besitzt den Laden Las Americas Music in Nashville und führt fast ausschließlich spanischsprachige Musik. Es kommt nie jemand in ihren Laden, um nach Country-Musik zu suchen, wie die die gebürtige Mexikanerin aus Chihuahua sagt, wobei sie hinzufügt, dass sie bezweifle, dass ihre Kunden mit diesem Genre vertraut sind.

Camelia Wissar, Angestellte von Pena und ebenfalls aus Chihuahua, erklärte jedoch, dass sie Country höre und ihre Freunde auch. Auf die Frage, wen sie gerne höre, führte sie Alan Jackson und Garth Brooks an.

Die Arbeitsgruppe der CMA wurde gegründet, kurz nachdem der einzige Sender für Country-Musik in Los Angeles, der zweitgrößten Stadt des Landes mit einer hispanischen Bevölkerung von 49 Prozent, plötzlich seine Sendeformate auf aktuelle Black Music umstellte.

Jeff Walker, ein Vorstandsmitglied der CMA und Leiter der Arbeitsgruppe meinte jedoch, dass dies keine reflexartige Reaktion darauf sei. Die County-Musikbranche erkenne einfach Potenzial im hispanischen Markt.

Die Country-Musik konnte in der ersten Jahreshälfte einen Anstieg von 17,7 Prozent bei den Albumverkäufen verzeichnen - der größte Sprung von allen Musikrichtungen - aber insgesamt sind die CD-Verkäufe in den USA zurückgegangen und die Führungskräfte in der Musikindustrie sind immer an einem unerschlossenen Markt interessiert.

Die Country-Musik hat in den vergangenen Jahren versucht, das Bild ihrer Zielgruppe als Weiße aus ländlichen, republikanischen Gegenden der USA auszuweiten. Diese Bemühungen wurden dadurch verdeutlicht, dass die CMA im letzten Jahr ihre jährliche Preisverleihung in New York statt in Nashville abhielt.

Eva Melo von Latin Market Communications mit Sitz in Tennessee erklärte, dass die CMA eine Studie des hispanischen Markts angefordert habe, ist aber skeptisch, ob ihre Landsleute mit hispanischen Wurzeln das Genre annehmen werden.

"Ich weiß nicht, ob Latinos sich mit Country-Musik identifizieren können, da sie nicht aus Mexiko stammt", sagte sie. "Sie kommt eben aus Nashville."

Außerdem ist die hispanische Zuhörerschaft nicht homogen. Fast zwei Drittel aller Hispanoamerikaner in den USA sind Mexikaner, aber die spanischsprachige Bevölkerung aus anderen Ländern hat unterschiedliche Musikgeschmäcker.

In verschiedenen Gegenden des Landes wird unterschiedliche Musik gehört. In Miami ist es eher Salsa, Merengue und Cumbia. Kalifornien ist mehr von Spanglish, Hybrid, Fusion geprägt."

Maritza Baca, eine Händlerin, die vor kurzem die US Hispanic Country Music Association in Kalifornien gründete, ist davon überzeugt, dass sich die Hispanoamerikaner dem Country annähern.

"Ich denke, dass es da ganz sicher einen Trend gibt", meinte sie und merkte an, dass sie an einem mexikanischen Flughafen Country-Musik über die Lautsprechanlage gehört habe. Sie sagte außerdem, dass Spanien über eine Country-Musikvereinigung verfüge und dass Argentinien gerade ein Country-Musikfestival auf die Beine gestellt habe.

Anmelden
CMA spendet Erlöse der Fan Fair den Flutopfern von Tennessee
Aktuelle Nachrichten
Als Reaktion auf die verheerenden Fluten, die die Stadt Nashville und Middle Tennessee heimgesucht haben, hat die Country Music Association (CMA) erklärt, dass 50 Prozent der Nettoeinnahmen des CMA...
CMA Awards 2008 - Die Nominierten
Aktuelle Nachrichten
Rascal Flatts und Taylor Swift gaben heute morgen (Nashville Zeit) die Nominierten für die 42. jährlichen CMA Awards bekannt, die am 12. November 2008 in Nashville, Tennessee, verliehen werden.Die...
Die Macher der Country Music wollen den deutschen Markt erobern
Aktuelle Nachrichten
Am 17. März 2014 fand in London das zweite CMA (Country Music Association) Marketing Summit statt. Wie bereits im letzten Jahr reisten Vertreter der Plattenindustrie, der Medien sowie Künstler und...
Die Country Music Association will sich mehr in Europa engagieren
Aktuelle Nachrichten
Am 1. März 2013 hatte die Country Music Association (CMA) nach Paris geladen. Vertreter der Plattenindustrie, die Medien, Künstler und Veranstalter aus ganz Europa und Australien waren dieser...
CMA Awards 2009: Die Nominierten
Aktuelle Nachrichten
Soeben gab die Country Music Association (CMA) die Nominierten für die 43. jährlichen CMA Awards bekannt. Die Liste der am häufigsten nominierten Country-Künstler führt Brad Paisley mit sechs...
Die CMA nimmt Roy Clark, Barbara Mandrell und Charlie McCoy in die Country Music Hall of Fame auf
Veranstaltungsberichte
Es war genau der richtige Tag für einen Ausflug ins Grüne: wolkenloser Himmel, und ein leichter Wind sorgte für frische Luft. Aber an diesem Spätnachmittag des 17. Mai 2009 gab es nur ein Ziel: Auf...
Willkommen zu Hause: Tom T. Hall und den Statler Brothers in der Country Music Hall of Fame
Veranstaltungsberichte
Liebe, Lachen und Musik erfüllten am 29. Juni 2008 das Ford Theater in der Country Music Hall of Fame und das Museum, als Tom T. Hall und die Statler Brothers in die Country Music Hall of Fame...
Die 42. jährlichen CMA Awards
Aktuelle Nachrichten
Die Country Music Association (CMA) hat den Termin für die Verleihung und Ausstrahlung der 42. jährlichen CMA Awards bekannt gegeben: Es ist der 12. November 2008 und der US-Fernsehsender ABC wird...
Die CMA nimmt Emmylou Harris und Pop Stoneman in die Hall of Fame auf
Veranstaltungsberichte
Die Aufnahme von Ernest V. "Pop" Stoneman und Emmylou Harris in die Country Music Hall of Fame am 27. April 2008 begann mit den Personen und endete mit einer Vision von Zeitlosigkeit.   An diesem...
CMA Awards führen ABC zum Erfolg
Aktuelle Nachrichten
Am Mittwoch setzte der amerikanische Fernsehsender ABC nicht auf seine neuen Fernsehserien "Pushing Daisies" und "Private Practice", sondern strahlte die Verleihung der ...