Dylan Scott

Dylan Scott

Dylan Scott hatte seinen Durchbruch 2016 mit der Single "My Girl".

Dylan Scott, der mit vollen Namen Dylan Scott Robinson heißt, kam am 22. Oktober 1990 in Bastrop, Louisiana, zur Welt. Er ist der Sohn von Scotty Robinson, der unter anderem für den Country-Sänger Freddy Fender Gitarre spielte und somit war die Musik ihm bereits in Wiege gelegt. Als Teenager beschloss er, selbst Country Musiker zu werden.

Mit Unterstützung des Songschreibers Charlie Craig nahm Dylan Scott mit 17 Jahren vier Lieder für ein Demoband auf und kam so zu einem Plattenvertrag bei dem zu Curb Records gehörend Sidewalk Records Label. Zu seinen Label-Kollegen zählten Heidi Newfield, Clay Walker, Tyler Dean und Morgan Frazier.

Makin' This Boy Go Crazy (2014)

2013 schien Dylan Scotts erste Single "Makin' This Boy Go Crazy", die sich 10 Wochen in den Billboard Country Airplay Charts halten konnte, aber über Platz 54 nicht hinauskam. Ab 11. Februar 2014 erschien dann die EP "Makin' This Boy Go Crazy", die nur auf Platz 50 der Billboard Country Album Charts landete.

Dylan Scott (2016)

Da sich die Wiederbelebung von Sidewalk Records nicht rehabilitierte, entschloss sich Mike Curb die künftigen Alben und Singles auf Curb Records zu veröffentlichen. Gleich die erste Single, "Crazy Over Me", konnte sich, nach drei Singles, die es nicht in die Charts schafften, auf Platz 35 der Billboard Hot Country Songs Charts platzieren.

Die Lead-In-Single zum Album, "My Girl" schaffte es sogar bis auf Platz 3 der Billboard Hot Country Songs Charts. Die Single wurde in den USA mit Platin ausgezeichnet.

Das Debüt-Album "Dylan Scott" erschien am 12. August 2016 und verkaufte magere 9.000 Einheiten in der ersten Woche und landete nur auf Platz 5 der Billboard Country Album Charts.

Die dritte und zugleich letzte Single-Auskopplung aus dem Album "Dylan Scott" war "Hooked", die auf Platz 6 der Billboard Hot Country Songs Charts landete und mittlerweile Gold-Status in den USA erreicht hat.

Merry Christmas (2017) & Stripped (2018)

Am 13. Oktober 2017 veröffentlichte Dylan Scott mit "Merry Christmas" seine erste Weihnachts-EP, die in den Charts aber keine Rolle spielte. Ähnlich erging es der EP "Stripped", die am 26. Oktober 2018 erschien.

Während "Santa Claus is Coming to Town" aus dem Weihnachtsalbum immerhin noch Platz 60 in den Billboard Country Airplay Charts erreichte, schaffte es keine Single aus "Stripped" in die Charts.

Nothing to Do Town (2019)

2018 wurde der Titeltrack aus der am 26. April 2019 erschienen EP "Nothing to Do Town" veröffentlicht. Der Single war aber kein großer Erfolg beschieden, aber immerhin konnte ein Charteinstieg verzeichnet werden, wenn auch nur Platz 42 in den Billboard Hot Country Songs Charts.

Cover Jahr Album Anmerkung
Cover 2019 Nothing to Do Town (EP) (Curb) CD Besprechung
Cover 2018 Stripped (EP) (Curb)  
Cover 2017 Merry Christmas (EP) (Curb)  
Cover 2016 Dylan Scott (Curb)  
Cover 2014 Makin' This Boy Go Crazy (EP) (Sidewalk)  
Jahr Album Chart Höchste Platzierung
2016 Dylan Scott The Billboard 200 46
2016 Dylan Scott Top Country Albums 5
2014 Makin' This Boy Go Crazy (EP) Top Heatseekers Albums 15
2014 Makin' This Boy Go Crazy (EP) Top Country Albums 50
Jahr Single Chart Höchste Platzierung
2018 Nothing To Do Town Country Airplay 46
2018 Nothing To Do Town Hot Country Songs 42
2017 Hooked Canada Country 14
2017 Hooked The Billboard Hot 100 48
2017 Hooked Country Airplay 2
2017 Hooked Hot Country Songs 6
2016 My Girl Canada Country 13
2016 My Girl The Billboard Hot 100 39
2016 My Girl Country Airplay 1
2016 My Girl Hot Country Songs 3
2015 Crazy Over Me Country Airplay 36
2015 Crazy Over Me Hot Country Songs 36
2013 Makin' This Boy Go Crazy Country Airplay 54
Jahr Rolle Film/Serie
2010 Kelly's Bandmade "Country Strong"