Country Night Penzberg

Die 1. Country Night mit US Pick-up-Treffen in Penzberg war ein voller Erfolg.

Sechs Bands aus Deutschland und Österreich luden am vergangenen Wochenende zur ersten fast ausverkauften 1. Country Night in Penzberg auf Gut Hub ein. Von Klassik Country, über Hillbilly, und Country Rock bis hin zu Modern Country war für jeden Geschmack etwas dabei. Am Freitagabend präsentierte das Weilheimer Duo Roughless Westernsound bei Lagerfeueratmosphäre.

Country Music bei der 1. Country Night in Penzberg

Am Samstag, den 13. Mai 2017, ging es dann Schlag auf Schlag: Zum Auftakt heizten die Oache Brothers den Gästen der 1. Country Night in Penzberg so richtig ein und sorgten mit ihrem Repertoire von Southern Rock und Rockabilly bis hin zu eigenen Songs mit bayerischen Texte für Stimmung. The Buffalo Bells aus Österreich, die sich von Johnny Cash, Elvis Presley, Buddy Holly und Tom Petty inspirieren lassen, boten Ihren Sound. Bandneumitglied Kathi vertrat an Piano und Saxophon die erkrankte Sophie und lieferte auch mit ihrem Gesang eine gelungene Live-Premiere.

Der Saal, nun bis auf fast den letzten Platz gefüllt, feierte die Lokalmatadorin Chiara S, die sich etwas besonderes hatte einfallen lassen. Sie trat zunächst mit einer jungen Nachwuchsband auf und nach rund 40 Minuten wechselte die Formation und die Oache Brothers begleiteten Chiara S. Sie trieben die Stimmung im Gut Hub auf die Spitze und animierten das Publikum zum kräftigen Mitsingen.

Die aus Niederbayern stammende Formation Tom Parsons beschwörte den Flair der 50er Jahre. Die Münchner Band Rebel Bunch um Frontfrau und Gitarristin Danah Heiser brachte das Publikum wieder in Country-Stimmung und konnte die gute Laune des begeisterten Publikums bis in die späten Mitternachtsstunden mitnehmen.

Das Pick Up-Treffen

Zum Pick-up-Treffen, das am Freitagnachmittag begann, versammelten sich rund 70 Fahrzeuge der Marken Dodge Ram, Ford, GMC, Chevrolet. Dabei zeigte sich das große Einzugsgebiet: Neben Fahrzeugen aus Bayern waren auch Pick-ups aus Hessen, Baden-Württemberg, Sachsen, Thüringen, Berlin und der Schweiz und Österreich angereist. Das Treffen und die Ausfahrt durch das bayerische Oberland wurden von Jürgen Görg und seinem Team organisiert, das 2016 auf dem Nürburgring den Guinness-Weltrekord "Largest parade of pickup trucks" aufstellte.

Veranstalter und Organisatoren der 1. Country Night in Penzberg zogen ein durchweg positives Feedback und werden das Konzept Country Musik und US Pick-up Treffen in den nächsten Jahren vorsetzten.


Anmelden