Charlie Worsham Konzert ausverkauft

Charlie Worsham

Das Hamburger Konzert von Charlie Worsham ist ausverkauft.

In Hanseaten in Hamburg scheinen Charlie Worsham in ihr Herz geschlossen zu haben. Im März diesen Jahres stand der Country-Sänger als Vorgruppe vor Frankie Ballard im Hamburger Rock Café auf der Bühne und begeisterte die Zuschauer. Im November kommt Charlie Worsham für sein erstes Solo-Konzert in die Freie und Hansestadt.

Für Kurzentschlossene, die Karten noch an der Abendkasse erwerben wollten, ist dies eine schlechte Nachricht, aber für alle die gehofft haben, dass noch einmal wiederkommt, dürften sich die Chancen hierfür jetzt erhöht haben, denn das von CountryMusicNews.de präsentierte Konzert in der Hamburger Prinzenbar, am 5. November 2016, ist ausverkauft.

Damit reiht sich Charli Worsham nahtlos in eine Reihe von CountryMusicNews.de präsentierten Konzerten, wie zum Beispiel Luke Bryan, Chris Young oder Christ Stapleton ein, die ausverkauft waren und damit ein positives Signal an weitere Country-Künstler in den USA senden.

Dieses und viele weitere Konzerte stehen auch in unserem Terminkalender.


Anmelden

Texs Avatar
Tex antwortete auf das Thema: #57945 1 Jahr 11 Monate her
Alles ist relativ: Ein ausverkauftes Konzert hört sich toll an. Man sollte aber auch berücksichtigen, dass die Prinzenbar lt. Angabe ca. 150 Personen fasst.
Außerdem sind es nicht nur Hanseaten, die dieses Konzert besuchen werden. Im März habe ich Charlie Worsham in München gesehen, was eine bedeutend kürzere Anfahrt für mich war als es nun Hamburg nächste Woche sein wird.
Aber er ist es auf jeden Fall wert! Ein wahnsinnig sympatischer und talentierter junger Mann.